Aktivurlaub in Sillian inmitten der Osttiroler Bergwelt

Osttirol– das ist Ruhe, Ursprünglichkeit und Natur pur. 266 Dreitausender gibt es in Osttirol- darunter Österreichs höchsten Berg, den Großglockner mit 3.798 Meter. Von 11.-13. Juni 2021 könnt ihr als Familie (max. 2 Kinder im Alter von 6-12 Jahren) mit dabei sein, und ein aktives Wochenende rund um Sillian erleben. Genuss und Entspannung garantiert die Dolomiten Residenz Sporthotel Sillian. Eingebettet zwischen Dolomiten und Großglockner, im Osttiroler Pustertal, liegt das Hotel direkt unterhalb der Burg Heinfels und am Fuße des Skizentrum Sillian Hochpustertal.

G E W I N N S P I E L

Bis 19. Mai 2021

Programm von 11. bis 13. Juni 2021

  • Freitag, 11. Juni 2021
  • Anreise in die Dolomiten Residenz ****S Sporthotel Sillian bis spätestens 18.00 Uhr
  • Der großzügige Wellnessbereich mit Außen- und Innenpools sowie einem Saunarium lädt zum Entspannen ein
  • Gemeinsames Kennenlernen und Abendessen mit kulinarischen Köstlichkeiten
  • Samstag, 12. Juni 2021
  • Gemeinsame Fahrradtour von Sillian über den bekannten Drauradweg nach Lienz (Fahrräder sowie Helme stehen für die 30 km lange Tour bereit; Rückfahrt mit dem Zug)
  • Mittagssnack im Dolomiten Residenz Sporthotel Sillian
  • 800 Jahre Burg Heinfels– eine Museumstour. Für die Kinder gibt es alternativ ein abwechslungsreiches Programm im Happy Papi Kinderclub
  • Der Wellnessbereich mit Schwimmbad lädt zum Entspannen ein
  • Gemeinsames Abendessen
  • Sonntag, 13. Juni 2021
  • Wir erkunden Sillian und gehen zum Wichtelpark
  • Mittagssnack im Dolomiten Residenz Sporthotel Sillian
  • Abreise


  • Entlang der Drau lädt Osttirol euch zu gemütlichen Entdeckungstouren in und rund um Sillian ein.
  • on 11.-13. Juni 2021 könnt ihr als Familie (max. 2 Kinder im Alter von 6-12 Jahren) mit dabei sein, und ein aktives Wochenende rund um Sillian erleben.
  • Sendet eure Bewerbung (inkl. Adresse und Geburtsdaten) in Form einer E-Mail an redaktion@deutscherskiverband.de mit dem Betreff „Aktivurlaub Sillian“ und überzeugt uns, warum gerade ihr dafür prädestiniert seid, als Familie nach Osttirol zu reisen.
  • Leistungen

  • Zwei Übernachtungen im Dolomiten Residenz Sporthotel mit Halbpension im Familienzimmer
  • Mittagssnack im Sporthotel Sillian
  • Fahrradverleih, Eintritt in den Wellnessbereich und in den Kinderclub
  • Betreuung durch einen Vertreter von Ski & Berge – Das DSV Magazin

Preis: 150€ pro Erwachsenem (Kinder inklusive bei min. 2 Erwachsenen)

  • So bewerbt ihr euch

Die originellsten und besten Bewerbungen werden belohnt.

Sendet eure Bewerbung (inkl. Adresse und Geburtsdaten) in Form einer E-Mail an redaktion@deutscherskiverband.de mit dem Betreff „Aktivurlaub Sillian“ und überzeugt uns, warum gerade ihr dafür prädestiniert seid, als Familie nach Osttirol zu reisen.

In Form eines Briefes geht natürlich auch.

SKI & BERGE – Das DSV Magazin

„Aktivurlaub Sillian“

Hubertusstraße 1

82152 Planegg

Die Unterkunft

Entdeckt Osttirol von seiner schönsten Seite und genießt einen erholsamen Urlaub mit einem umfangreichen Relax- und Spa-Angebot, einer Vielzahl an Sport- und Freizeitaktivitäten und einem einzigartigen Angebot für Familien mit Kindern. Das Team des 4-Sterne-Superior-Hotels in Osttirol mit Landhaus-Lifestyle-Atmosphäre empfängt euch mit Herzlichkeit und echter Tiroler Gastfreundschaft. Erlebt Wohlfühlurlaub im Hochpustertal mit Blick auf die Dolomiten und die herrliche Natur Osttirols im Sommer wie im Winter.

  • Von 11.-13. Juni 2021 könnt ihr als Familie (max. 2 Kinder im Alter von 6-12 Jahren) mit dabei sein, und ein aktives Wochenende rund um Sillian erleben.

Anreise

  • Mit dem Auto (von München)
  • 250 km, Fahrzeit: 3,5 h
  1. Folge der A8 Richtung Salzburg
  2. Weiter auf der A93 und A12 Richtung Kufstein bis zur Ausfahrt 6 Kufstein-Süd
  3. Fahre auf B173 bis Unterfaistneralm
  4. Halte dich an der Gabelung links und folge der Beschilderung in Richtung B178/Felbertauernn
  5. Nimm im Kreisverkehr in Lienz die zweite Ausfahrt in Richtung Pustertaler Str./B100 
  6. Folge B100 solange bis du am Zielort ankommst
  • Flughafen in der Nähe

@München (285 km)

@Salzburg (215 km)

@Innsbruck (150 km)

@Bozen (122 km)

@Klagenfurt (180 km)

  • Bus & Bahn

Mit der deutschen Bahn kommst du mehrmals täglich mit einmal Umsteigen nach Lienz.

Gratisbenutzung der öffentlichen Verkehrsmittel

Gäste mit ein oder mehreren Nächtigungen in Osttirol können ein umfangreiches Mobilitätsangebot kostenlos in Anspruch nehmen.

Mehr Infos

Top things to do in und rund um Sillian

Auch ohne Gewinnspiel eine Reise wert! 😉

Die Geschichte einer Königin

Die Burg Heinfels thront am Felsen wie eine Königin. Die Höhenburg wurde vier Jahre lang von Grund auf restauriert. Ihr erlebt auf der weitläufigen Anlage Wehrgänge, Burgkammern, Säle, die Kapelle, Höfe, Türme und fantastische Aussichten. Die Geschichte von Burg und Bewohnern wird mit Hörspielen, Animationsfilmen und Schaustücken lebendig gemacht.

Mehr Infos

Ein Erlebnis für Groß und Klein

Im Wichtelpark von Sillian im Osttiroler Hochpustertal fühlen sich die Kleinen ganz groß, denn hier gibt’s viele aufregende Attraktionen: Ein kleines Autodrom ist vor allem für die jüngeren Kids ein beliebter Treffpunkt, Action bietet die Seilrutsche in luftiger Höhe. Eine spektakuläre über 30 Meter neue Röhrenrutsche lockt Groß und Klein zur abenteuerlichen Talfahrt. Weiteres gibt es eine Doppelturmanlage mit Röhrenrutsche, Kinderwippen, Familienschaukeln, Kletterwände, eine Wasserspielanlage und eine 18-Loch Miniaturgolfanlage.

Mehr Infos

Mit dem Rad von Sillian nach Lienz

Entlang der Drau lädt Osttirol euch zu gemütlichen Entdeckungstouren ein. Vor allem, wenn ihr mit der Bahn talaufwärts fahrt und dann am Wasser entlang wieder zum Ausgangspunkt zurück radelt.

Der Drauradweg, insgesamt 366 km lang, beginnt rund 50 km von Lienz entfernt in Toblach. Das italienische Dorf, in dem die Drau entspringt, ist bequem mit dem Zug zu erreichen. Der gut ausgeschilderte Radweg führt durch Bilderbuchdörfer immer talabwärts am Wasser entlang. Ideal für Familien- und Gruppenausflüge.

Mehr Infos

Egal was die Frage ist. Schokolade ist die Antwort.

Probieren, riechen, schauen und staunen. Unter diesem Motto lädt Pichler’s Schokoladenwelt zu süßen Stunden ein. Lasst euch verführen vom größten Schokoladenbrunnen Tirols. Ein Genuss für alle Sinne. Pichler’s Schokolade ist handgeschöpft, die Rohstoffe natürlich, die Zutaten aus der ganzen Welt sind erlesen und der Genuss exklusive. Lass dich von 180 verschiedenen Sorten verführen.

Lebende Backstube:
Der Duft nach frischem Kaffee, warmen Gebäck und frischem Strudel lockt schon von Weitem und mit ein bisschen Glück könnt ihr der Meisterbäckerin Desirèe Pichler über die Schulter schauen und ihr so manchen Trick abluchsen. Führungen für Gruppen nur mit Vorreservierung!

Mehr Infos

Bergsteigen

Ihr möchtet einen Berg besteigen und euch am Gipfelkreuz in das Gipfelbucheintragen? Oder eine Almwanderung zu einer urigen Hütte mit Radler und Brettljause unternehmen?
Osttirol mit seinen unberührten Berglandschaften, mit seinen mehr als 200 Schutzhütten und Berggasthöfen und der wilden Natur des
Nationalparks Hohe Tauern bietet euch auf unzähligen Wanderrouten die schönsten Naturerlebnisse für unvergessliche Urlaubsmomente.

Mehr Infos
Kontaktinformationen
Tourismusverband Osttirol
Mühlgasse 11
9900 Lienz, Austria
F. +43 50 212 212 2

Mehr Bilder und Infos zu Osttirol findet ihr bei #myosttirol

Bleibt neugierig, fit und gesund!

Save Travels! #SkiDeutschland

Ernährung ist das A und O für Sportler

alle Sportler:innen müssen sich ihren spezifischen Bedürfnissen gerecht ernähren. Doch das ist während der Wettkampfphasen und in den Hotelküchen im Weltcup oder bei Olympischen Spielen in der Mensa gar nicht so einfach.

Lernen von den Besten: Langlaufen mit Steffi Böhler

Steffi Böhler, Olympia- und WM-Medaillengewinnerin gibt auf den Loipen von Ruhpolding wertvolle Tipps für fortgeschrittene Langläufer. Wie stehe ich zentral auf dem Ski? Wie skate ich effizient? Welcher Rhythmus empfiehlt sich bei Anstiegen? Wie gleite ich kraftsparend? Mittags wird in einer gemütlichen Skihütte neue Kraft getankt und gefachsimpelt. Ein runder Langlauftag für alle die zukünftig leichter lang Laufen wollen.

Lernen von den Besten: Skifahren mit Fritz Dopfer

Lernen von den Besten – ein Skitag mit dem ehemaligen Weltcupfahrer und Vizeweltmeister im Slalom Fritz Dopfer in Garmisch-Partenkirchen, dem größten Skigebiet Deutschlands und DSV-Trainingsstützpunkt.

Weltcup-Spezial an der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen

Wer sie im Renntempo bezwingt, zählt zu den ganz Großen: Die Kandahar – eine der anspruchsvollsten Rennstrecken im alpinen Skiweltcup.

Das ist unser DKB Kader mit Perspektive 2021

Unser DKB Kader mit Perspektive. 10 Biathletinnen und Biathleten des DSV, die bereit sind. Bereit, alles zu geben. Bereit für den Sprung an die Spitze.

Nordisch by Nature in der Fuschlseeregion

Winterwonderland in der Fuschlseeregion im Salzkammergut - Winterwandern, Langlaufen oder Skitourengehen - hier erfüllt sich jeder deiner Wünsche!

Hochschwarzwälder Dreierlei

Der erste Gedanke bei diesem Namen: irgendwas mit Essen. Drei unterschiedliche Gerichte miteinander kombiniert. Doch hier trifft das nicht ...

Mehr Beiträge anzeigen

Ernährung ist das A und O für Sportler

alle Sportler:innen müssen sich ihren spezifischen Bedürfnissen gerecht ernähren. Doch das ist während der Wettkampfphasen und in den Hotelküchen im Weltcup oder bei Olympischen Spielen in der Mensa gar nicht so einfach.

Lernen von den Besten: Langlaufen mit Steffi Böhler

Steffi Böhler, Olympia- und WM-Medaillengewinnerin gibt auf den Loipen von Ruhpolding wertvolle Tipps für fortgeschrittene Langläufer. Wie stehe ich zentral auf dem Ski? Wie skate ich effizient? Welcher Rhythmus empfiehlt sich bei Anstiegen? Wie gleite ich kraftsparend? Mittags wird in einer gemütlichen Skihütte neue Kraft getankt und gefachsimpelt. Ein runder Langlauftag für alle die zukünftig leichter lang Laufen wollen.

Weltcup-Spezial an der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen

Wer sie im Renntempo bezwingt, zählt zu den ganz Großen: Die Kandahar – eine der anspruchsvollsten Rennstrecken im alpinen Skiweltcup.

Lernen von den Besten: Skifahren mit Fritz Dopfer

Lernen von den Besten – ein Skitag mit dem ehemaligen Weltcupfahrer und Vizeweltmeister im Slalom Fritz Dopfer in Garmisch-Partenkirchen, dem größten Skigebiet Deutschlands und DSV-Trainingsstützpunkt.

Nordisch by Nature in der Fuschlseeregion

Winterwonderland in der Fuschlseeregion im Salzkammergut - Winterwandern, Langlaufen oder Skitourengehen - hier erfüllt sich jeder deiner Wünsche!

Hochschwarzwälder Dreierlei

Der erste Gedanke bei diesem Namen: irgendwas mit Essen. Drei unterschiedliche Gerichte miteinander kombiniert. Doch hier trifft das nicht ...

Mehr Beiträge anzeigen

Lernen von den Besten: Skifahren mit Fritz Dopfer

Lernen von den Besten – ein Skitag mit dem ehemaligen Weltcupfahrer und Vizeweltmeister im Slalom Fritz Dopfer in Garmisch-Partenkirchen, dem größten Skigebiet Deutschlands und DSV-Trainingsstützpunkt.

Weltcup-Spezial an der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen

Wer sie im Renntempo bezwingt, zählt zu den ganz Großen: Die Kandahar – eine der anspruchsvollsten Rennstrecken im alpinen Skiweltcup.

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

Wir sind nicht der Alpin Favorit, aber bei der Musik dabei

Obwohl die deutschen auf der Liste nicht der größte Alpin-Favorit sind, sollen es zwei Medaillen bei den Olympischen Winterspielen werden. ...

Mehr Beiträge anzeigen

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

SKI & BERGE – Das DSV Magazin jetzt auch im TV!

SKI & BERGE – Das DSV Magazin läuft ab dem 19. November auf Sport 1 als TV-Magazin. Beeindruckende Crossmedialität und ein Alleinstellungsmerkmal durch Print-Magazin, Social Media-Kanäle und nun neu als Fernsehformat.

Schneesport schaut hin: Prävention sexualisierter Gewalt

Gegen sexualisierte Gewalt: Mit einer Broschüre und einem E-Learning-Modul geben wir zusammen mit Snowboard Germany praxisnahe und umsetzbare Empfehlungen zur Prävention und Intervention.

Die Checkliste: Was ein Fan beim Ski Weltcup als Zuschauer braucht

Die Checkliste für deinen Stadion Ski Weltcup-Besuch im Winter Egal ob du dich auf den Biathlon in Oberhof oder Ruhpolding ...

Mehr Beiträge anzeigen

Freeski Sommercamp 2022

Ihr wollt trainieren wie die Pros und ein paar neue Tricks im Park lernen? Dann seid ihr beim DSV Freeski Sommercamp genau richtig. Am 11. August und 24. August 2022 findet in Scharnitz nämlich im Banger Park ein Sommercamp für Kinder im Alter von 10 – 16 Jahren statt.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

SKI & BERGE – Das DSV Magazin jetzt auch im TV!

SKI & BERGE – Das DSV Magazin läuft ab dem 19. November auf Sport 1 als TV-Magazin. Beeindruckende Crossmedialität und ein Alleinstellungsmerkmal durch Print-Magazin, Social Media-Kanäle und nun neu als Fernsehformat.

Schneesport schaut hin: Prävention sexualisierter Gewalt

Gegen sexualisierte Gewalt: Mit einer Broschüre und einem E-Learning-Modul geben wir zusammen mit Snowboard Germany praxisnahe und umsetzbare Empfehlungen zur Prävention und Intervention.

Die Checkliste: Was ein Fan beim Ski Weltcup als Zuschauer braucht

Die Checkliste für deinen Stadion Ski Weltcup-Besuch im Winter Egal ob du dich auf den Biathlon in Oberhof oder Ruhpolding ...

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Mehr Beiträge anzeigen

Hochschwarzwälder Dreierlei

Der erste Gedanke bei diesem Namen: irgendwas mit Essen. Drei unterschiedliche Gerichte miteinander kombiniert. Doch hier trifft das nicht ...

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Ende gut, vieles gut – Das Saisonfinale der Nordischen Disziplinen

Zum Ende der Saison der Nordischen Disziplinen Skilanglauf, Nordische Kombination und Skisprung Damen kann ein positives Resümee gezogen werden.

Furioses Finale in Planica – Slowenen dominieren – DSV-Adler müde

In Planica ging die Skisprung-Saison zu ende. Kobayashi sicherte sich den ersten Platz, dicht gefolgt vom DSV-Adler Karl Geiger.

Ein Freund, ein guter Freund… Severin Freund beendet seine Karriere

Nach vielen Jahren im Skisprung-Weltcup verabschiedet sich Severin Freund bei den Wettkämpfen in Planica. Er kann auf eine sehr erfolgreiche und preisgekrönte Karriere zurückblicken.

Mehr Beiträge anzeigen

Lernen von den Besten: Langlaufen mit Steffi Böhler

Steffi Böhler, Olympia- und WM-Medaillengewinnerin gibt auf den Loipen von Ruhpolding wertvolle Tipps für fortgeschrittene Langläufer. Wie stehe ich zentral auf dem Ski? Wie skate ich effizient? Welcher Rhythmus empfiehlt sich bei Anstiegen? Wie gleite ich kraftsparend? Mittags wird in einer gemütlichen Skihütte neue Kraft getankt und gefachsimpelt. Ein runder Langlauftag für alle die zukünftig leichter lang Laufen wollen.

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Ende gut, vieles gut – Das Saisonfinale der Nordischen Disziplinen

Zum Ende der Saison der Nordischen Disziplinen Skilanglauf, Nordische Kombination und Skisprung Damen kann ein positives Resümee gezogen werden.

Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen – Das große Finale der Saison 2021/2022

Die Langläufer:innen, Nordischen Kombinierer:innen und die Skispringerinnen reisen für ihr Finale nach Schonach, Oberhof und Falun.

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

Mehr Beiträge anzeigen

Hochschwarzwälder Dreierlei

Der erste Gedanke bei diesem Namen: irgendwas mit Essen. Drei unterschiedliche Gerichte miteinander kombiniert. Doch hier trifft das nicht ...

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Die Entscheidung des IOC – Ein Schicksalsschlag für die Nordische Kombination

Das IOC hat entschieden: Die Nordische Kombination der Damen wird nicht olympisch - ein Schicksalsschlag für alle Athletinnen.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Ende gut, vieles gut – Das Saisonfinale der Nordischen Disziplinen

Zum Ende der Saison der Nordischen Disziplinen Skilanglauf, Nordische Kombination und Skisprung Damen kann ein positives Resümee gezogen werden.

Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen – Das große Finale der Saison 2021/2022

Die Langläufer:innen, Nordischen Kombinierer:innen und die Skispringerinnen reisen für ihr Finale nach Schonach, Oberhof und Falun.

Mehr Beiträge anzeigen

Was ist der DSV Joka Deutschlandpokal Biathlon?

Es geht wieder los! Unsere Nachwuchsathleten stehen in den Startlöchern- die ersten Wettkämpfe der neuen Saison im DSV Joka Deutschlandpokal stehen vor der Tür.

Die IBU Sommer Biathlon Weltmeisterschaft 2022

Die Sommer Biathlon Weltmeisterschaft 2022 in Ruhpolding - auf Skirollern und am Schießstand entfacht der Kampf um Gold, Silber und Bronze bei den Athlet:innen!

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Die Karriere von Erik Lesser: Kein ganz übler Kerl

Erik Lesser (DSV) beendet seine aktive Biathlon Karriere 2022 in Oslo beim Weltcup. Was kommt als nächstes? Wird sich Erik Lesser nach seiner Karriere weniger im Biathlon Doppelzimmer als vielmehr im Kinderzimmer seiner süßen Tochter sehen lassen? Der Sommer in Oberhof steht bevor...

Head to Head: Ein letzter Kampf um das Podest – Erik Lesser vs. Tarjei Boe

Erik Lesser vs. Tarjei Boe Es gibt Geschichten, die werden wohl nie aufgeklärt. Und es gibt Stories, für die ...

Head to Head: Der Kampf auf dem Treppchen – Denise Herrmann vs. Tiril Eckhoff

Denise Herrmann und Tiril Eckhoff bekommen nicht genug Fast hat man den Eindruck, Denise Herrmann und Tiril Eckhoff können ...

Mehr Beiträge anzeigen
Jetzt
Ticket
kaufen!