Siegel David

Geburtstag:
28.08.1996
Beruf:
Bundespolizist
Größe/Gewicht:
182 cm/63 kg
Kopfsponsor:
Viessmann
Hobbys:
Musik, Fußball

"Das Ziel ist klar!"

In Dürrenmettstetten (bei Sulz am Neckar) begann der fünfjährige David Siegel mit dem „Hopsen“. Bei einem Alpin-Skikurs hatte er die Skisprungschanze am gegenüberliegenden Hang entdeckt. Seine Neugierde war geweckt, ein Trainer sprach ihn an – und vom ersten Training an hatte ihn die Leidenschaft fürs Skispringen gepackt.

2012 schloss er die Realschule ab, 2014 gelang ihm der Sprung in den C-Kader. Sein bisher größter Erfolg waren die beiden Goldmedaillen im Einzel und Team bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2016 in Rasnov, Rumänien. Obendrein gewann er Bronze im Mixed-Bewerb. Beim Neujahrsspringen 2016 absolvierte David sein Weltcup-Debüt mit großer Bravour und belegte Platz 16.

Nachdem David im Herbst 2016 bei den Deutschen Meisterschaften noch den Titel holen konnte, musste er einige Monate später die Saison aufgrund einer Sprunggelenksverletzung frühzeitig beenden. Es folgte eine OP. Im Juli 2017 absolvierte der Bundespolizist seine ersten Sprünge nach der Verletzungspause und konnte beim Finale des Grand Prix in Klingenthal starten.

Im Winter 2017/18 startete David überwiegend im Continentalcup. Dabei konnte er viermal als Gewinner vom Siegerpodest jubeln – unter anderem auch bei seinem Heim-Wettkampf in Tittisee-Neustadt. Am Ende des Winters rangierte er als zweitbester Deutscher hinter Teamkamerad Andreas Wank auf Rang drei in der Gesamtwertung.

2018/19 war David wieder mit dem Weltcup-Team unterwegs und stand mit dem Team in Zakopane als Sieger auf dem Podest. Beim Einzelspringen am Tag danach zog er sich eine komplexe Knieverletzung zu und musste die Saison beenden.

Top Erfolge von David Siegel

Erste Weltcup-Platzierung: 2016 Garmisch-Partenkirchen 16.

Bisher bestes WC-Ergebnis: 201p Val di Fiemme 5.

Juniorenweltmeisterschaft

2016 Rasnov Gold Einzel, Gold Team

Weltcup

2015/16 3 x Top-30, Gesamt-WC 49.

Continentalcup

2015/16 3 x 1., 5 x Podest, Gesamt-COC 5.

Verletzungen

2017 OP Sprunggelenk

2019 Kreuzbandriss

Blick ins Familienalbum

Die Siegels sind eine sportbegeisterte Familie. Der zwei Jahre jüngere Bruder Jonathan stand mit David im deutschen Team, das in Rasnov bei der Junioren-WM den Titel holte. Auch die jüngeren Geschwister Aaron und Julia springen schon. David hat sich früher als Babysitter um seine kleine Schwester gekümmert, jetzt ist er auch mal Chauffeur für Bruder Aaron.

 

Stand September 2019