Gratz Fabian

Geburtstag:
22.07.1997
Beruf:
Sportsoldat
Größe/Gewicht:
180cm
Kopfsponsor:
Ammergauer Alpen
Hobbys:
Radfahren, Surfen, Fotografie

Als Technik-Spezialist konnte Fabian Gratz in der Saison 2019/20 die FIS-Riesenslaloms am Oberjoch und Alleghe für sich entscheiden. Außerdem erreichte Fabian im Europacup  fünf mal Top-30-Ergebnisse. Mit Platz 14 im Europacup-Riesenslalom in Jasna konnte sich der 23-Jährige für den Weltcup empfehlen.

Bei seiner Weltcup-Premiere in Garmisch Partenkirchen scheiterterte der Sportsoldat jedoch nach dem ersten Durchgang als 31.um nur eine Hunderstel Sekunde ganz knapp am Einzug ins Finale.

Im Winter 2020/21 konnte Fabian erstmals das Europacup-Podest besteigen. Sowohl in Zinal als auch in Berchtesgaden erreichte er den 3. Platz im Riesenslalom. Die Europacup-Saison beendete er mit dem 9. Gesamtplatz in der Riesenslalom Wertung. Überdies konnte er bei seinem einzigen FIS-Rennen mit einem Sieg in Folgaria überzeugen. Zusätzlich konnte er in Alta Badia und Sölden weitere Erfahrungen im Weltcup sammeln.

Top Erfolge von Fabian Gratz

Bisherige FIS-Siege: 3
Bisher bestes Europacup-Ergebnis: 2021 Zinal 3. RS
Erstes Weltcup-Ergebnis: 2020 GAP 31. RS

Blick ins Familienalbum

Bereits im frühen Alter konnte Fabian durch die Unterstützung seiner Eltern viele verschiedene Sportarten ausprobieren. Fußball, Leichtathletik und Skifahren zählten dabei zu den wichtigsten. Er bemerkte aber schnell, dass Skifahren sein größte Leidenschaft ist.

Stand Juli 2021