Seubert Julian

Geburtstag:
01.09.1997
Beruf:
Student Lehramt
Kopfsponsor:
Xenofit

In der Saison 2014/2015 bestritt Julian Seubert seine ersten Rennen im FIS-Telemark Weltcup. Im selben Winter konnte er sich zum ersten Mal in einem Sprint in den Top 20 (Mürren, SUI) platzieren.

In der Saison 2015/2016 nach bestandenem Abitur konnte Julian sich zum ersten Mal im Spanischen Espot in den Top 15 platzieren. 2017 folgt das erste Top 10 Ergebnis in Krvavec, SLO.
Der Höhepunkt der Saison ist wie immer der Weltcup vor heimischem Publikum in Bad Hindelang/Oberjoch. Hier konnte sich Julian beim Parallelspint bis ins kleine Finale kämpfen und erreichte am Ende einen hervorragenden vierten Platz. Die letzten Saisons waren von kleineren und größeren Verletzungen und der Doppelbelastung von Sport und Studium (Lehramt: Sport und Englisch) geprägt. Es kamen einige Top-Ten Platzierungen im Weltcup zu Stande, jedoch fehlte Julian die Konstanz um sich endgültig auf den vorderen Plätzen zu etablieren.

Top Erfolge von Julian Seibert

Weltcup

4. Platz im Parallelsprint (Bad Hindelang/Oberjoch)

11. Platz im Sprint (Pralognan-la-Vanoise, FRA)

16. Platz im Classic (Pralognan-la-Vanoise, FRA)