Frühwirt Juliane

Geburtstag:
18.03.1998
Beruf:
Zoll Ski Team
Größe/Gewicht:
164cm/57kg

„Eine erfolgreiche Zukunft bekommt man nicht geschenkt. Vor allem nicht im Biathlon. Man muss Entscheidungen treffen, mit denen man persönlich im Reinen ist und dafür die Verantwortung übernehmen. Frei nach: Ich bin ich nicht auf der Welt, um zu sein wie andere mich gerne hätten.“  – Juliane Frühwirt, Biathletin

Das ist Juliane Frühwirt: ZIELSTREBIG, OFFEN FÜR NEUES, WILLENSSTARK

Juliane. Ein kleines Mädchen, das von fast allen „Jule“ genannt wird, kommt schon in jungen Jahren mit Schnee in Berührung. Ihre Eltern nehmen sie mit in die Bergwelt. Sie unternehmen gemeinsame Skitouren. So wird die Liebe zum Wintersport geweckt. Im Alter von nur acht Jahren macht sie ersten Versuche in der Loipe. Die Liebe wächst und mit ihr der Ehrgeiz, in der Sportart Biathlon richtig anzugreifen. Am Sportgymnasium Oberhof lässt man ihr genug Freiraum, um an ihrer jungen Karriere zu arbeiten. Dies zahlt sich aus. Juliane gewinnt 2017 die Goldmedaille im Sprint bei den Youth Olympic Games. Mit dem Abitur und einer gehörigen Portion Motivation in der Tasche, zieht Juliane nach Mittenwald um. Dort trainiert sie unter Bernhard Kröll. Dort hat sie alles, was das Herz einer talentierten Biathletin braucht. Dort fühlt sie sich wohl. Abwechslung zum täglich harten Training findet Juliane, wenn sie sich ihrem Studium widmet. Nicht nur körperliche sondern auch geistige „Höchstform“ ist ihr Ziel.

Mehr zum Kader
Zur DKB #geldverbesserer Kampagne