Kapfer Nadine

Geburtstag:
14.02.2000
Beruf:
Sportsoldatin
Größe/Gewicht:
172cm
Kopfsponsor:
Viessmann

Leider musste Nadine Kapfer den Winter 2019/20 verletzungsbedingt schon Anfang Dezember beenden. Bis dahin konnte sich die Allrounderin aus Peiting fünfmal unter den besten 30 in Europacup– und FIS-Rennen platzieren. Dabei waren ein 13. Platz im FIS-Slalom von Bjorli (NOR) und ein 16. Rang beim Super-G in Kvitfjell (NOR) ihre besten Resultate.

Nadine wurde zum Start der Saison 2020/2021 für den Weltcup-Super-G in Val d’Isère nominiert. Leider konnte sie das Rennen nicht beenden. Sehr viel erfolgreicher war die Sportsoldatin im Europacup und auf FIS-Ebene unterwegs. Sie gewann die FIS-Abfahrt in Tarvisio und sicherte sich den Nationalen Titel in der Alpinen Kombination bei den Juniorinnen. Darüber hinaus wurde sie für die JWM in Bansko nominiert, wo sie Platz 10 im Super-G und Platz 17 im Slalom erreichte.

Top Erfolge von Nadine Kapfer

Juniorenweltmeisterschaft

2021 Bansko 10. SG, 17. SL

FIS-Rennen

2017 Innerkrems 4. AF

Stand Juli 2021