Wiesler Maren

Geburtstag:
07.02.1993
Wohnort:
Fischen
Beruf:
Sportsoldatin
Größe/Gewicht:
174 cm/64 kg
Kopfsponsor:
Norbert Schaub GmbH
Hobbys:
Slacklinen, Klettern, Freunde treffen

2009 zog Maren Wiesler nach Oberstdorf, besuchte das Skiinternat und trainierte am Alpinen Trainingszentrum Allgäu (ATA). 2012 schloss Maren ihre schulische Ausbildung mit dem Abitur ab. Mit 18 wurde sie in den C-Kader des Deutschen Skiverbandes berufen.

2013 feierte Maren beim Slalom in Levi ihr Weltcup-Debüt, bei dem sie gleich in die Punkteränge fuhr. Bei der WM in Vail ein Jahr später überraschte sie mit Platz 12. Im Winter 2015/16 fuhr sie mit Platz 9 im City-Event von Stockholm ihr bisher bestes Weltcupergebnis ein.

Im Winter 2016/17 platzierte sich Maren viermal in den Punkterängen. Bei den Weltmeisterschaften in St. Moritz ging sie im Riesenslalom an den Start.

In der vergangenen Saison konnte Maren in Slalom und Riesenslalom dreimal in die Punkteränge fahren.

Top Erfolge von Maren Wiesler:

Erste WC-Platzierung 2013 Levi 23. SL

Bisher beste WC-Platzierung 2016 Stockholm City-Event 9.

Weltmeisterschaft

2015 Vail 12. SL

Juniorenweltmeisterschaft

2014 Jasna Teilnahme

Weltcup

2014 Levi 23. SL, Åre 24. SL

2015 Maribor 12. SL

2016 Stockholm 9. CE, St. Catarina 11. SL

Europacup

2015 Bad Wiessee 2. SL

2016 Trysil 1. SL , Zinal 2. SL

Stand September 2018

Verletzungen:

2010 – Handgelenkbruch

Blick ins Familienalbum von Maren Wiesler:

Mit drei Jahren stand Maren Wiesler das erste Mal auf Ski. Ihre ältere Schwester fuhr da bereits Kinderrennen. Da Maren immer zu Training und Skirennen ihrer Schwester mitgenommen wurde, probierte sie es ebenfalls aus und wollte fortan nicht mehr von den Brettern ablassen. Mit sechs Jahren nahm sie an ersten Rennen teil und wurde stets von ihrem Papa als begeistertem Zuschauer unterstützt.