Deigentesch Marion

Geburtstag:
08.01.1995
Beruf:
Zoll Ski Team
Größe/Gewicht:
163cm/55kg

Ich bin schon ein bisschen wie ein bunter Vogel, der gerne auf Erkundungstour geht. Reisen in der Biathlonwelt sind spannend und abwechslungsreich. Auch abseits der Laufstrecken und Stadien. All die Erlebnisse dort draußen nehme ich mit nach Hause. Dahin, wo sich auch andere verrückte Vögel tierisch wohl fühlen.“ – Marion Deigentesch, Biathletin

Das ist Marion Deigentesch: ABENTEUERLUSTIG, TEMPERAMENTVOLL, ANGENEHM VERRÜCKT (DARF AUCH MAL BISSL ABGEDRET SEIN)

 

Ein breites ehrliches Lachen. Aber immer fokussiert. Konzentriert. Voller Einsatz und unbändige Energie. Das ist Marion Deigentesch. Als junger Wirbelwind, mit gerade einmal zehn Jahren, fegte sie zu Beginn ihrer sportlichen Laufbahn zunächst beim Langlauf über die Loipe. Vier Jahre später dann wechselte sie zu den Skijägerinnen. Mit noch mehr Spaß und Elan. Und mit der Unterstützung ihrer sport- und naturbegeisterten Familie. Gerne zuhause in den Chiemgauer Alpen, ihrer Heimat, und ihrer Energiequelle. Aber fast noch lieber in anderen Ländern und Regionen. Mit Blick aus der Vogelperspektive. Auch mal über den Biathlon-Tellerrand hinaus. Eben nicht immer „nur“ Sport. Deshalb absolviert Marion auch ein BWL-Studium und nutzt die trainings- und wettkampffreie Zeit immer wieder für Praktika.

Mehr zum Kader
Zur DKB #geldverbesserer Kampagne