Robl Melina

Geburtstag:
31.03.2000
Beruf:
Landespolizistin
Kopfsponsor:
Viessmann

Melina Robl ist eine sehr konstante Saison gefahren. Zwölfmal konnte sich die 18-jährige Landespolizistin im Europacup unter den besten 12 qualifizieren. Am Ende rangierte sie auf Platz sieben in der EC-Gesamtwertung.

2018/19 konnte Melina an diese Leistungen anknüpfen: Mit einem Podest und insgesamt sieben Top-10-Platzierungen fuhr sie in der Europacup-Gesamtwertung auf den vierten Rang. Beim Heimweltcup am Feldberg gab die Landespolizistin ihr Debüt in der höchsten Wettkampfklasse. Bei ihren ersten Junioren-Weltmeisterschaften fuhr Melina auf der Reiteralm auf Platz acht.

Im Winter 2019/2020 konnte die Landespolizistin, wie im Jahr zuvor, insgesamt sieben Top-10-Resultate bei Europacups einfahren. Vor heimischem Publikum in Grasgehren kämpfte sich Melina bis ins Finale vor und erreichte als Drittplatzierte ihr bestes Saisonergebnis.

Größte Erfolge von Melina Robl

Jugendweltmeisterschaft

2019 Reiteralm (AUT) 8.

Weltcup

Erste WC-Platzierung 2019 Feldberg 22.

Europacup

2020 Gesamt 4.

2019 Gesamt 4.

2018 Gesamt 7.

Stand Juni 2020