Wick Thomas

Geburtstag:
12.04.1991
Beruf:
Sportsoldat
Größe/Gewicht:
184 cm/76 kg
Kopfsponsor:
JOKA
Hobbys:
Lesen, Grafik-Design (Studium)

"Just be yourself and play hard."

Thomas machte schon in früher Kindheit die heimatlichen Loipen unsicher. Seine Eltern waren selbst Leistungssportler (Skilanglauf und Biathlon), sein älterer Bruder war Biathlet.

In der achten Klasse wechselte Thomas von Zella-Mehlis auf das Sportinternat Oberhof, wo er 2010 Abitur machte. Danach trat er in die Sportfördergruppe der Bundeswehr ein. Sein bisher bestes Weltcup-Ergebnis schaffte er 2016 mit Rang 11 im Skiathlon von Pyeongchang.

2017 schloss Thomas sein Grafik-Design-Studium ab. Derzeit belegt er einen Kurs in Social-Media-Management. Mittlerweile lebt und trainiert er in Ruhpolding.

Top Erfolge von Thomas Wick

Erste WC-Platzierung 2013 Oberstdorf 70. Sprint

Beste WC-Platzierung 2017 Pyeongchang 11. Skiathlon

U23-Weltmeisterschaft

2014 7. 15 km C, 15. Skiathlon

Juniorenweltmeisterschaft

2009 2. Staffel, 16. Verfolgung

2010 3. Staffel

2011 4. Staffel, 6. Verfolgung

European Youth Olympic Festival

2009 2. Mixed-Staffel

Deutsche Meisterschaft

2016 2. 10 km C

Blick ins Familienalbum von Thomas Wick

Thomas Familie ist sportlich: die Eltern waren beide Olympia-Teilnehmer, der ältere Bruder war Biathlet.

Stand Oktober 2019