Das fliegende Doppelzimmer

Eisenbichler und Geiger fliegen von einem WM-Titel zum nächsten

Die Szene, die das unglaubliche Geschehen, das sich bei der Einzelentscheidung der Skispringer am Bergisel abspielte, am treffendsten charakterisiert, spielte sich beim finalen Sprung von Markus Eisenbichler in der so genannten „Leaderbox“ ab.

Während „Eisei“ mit vollem Risiko wie ein Pfeil durch die Luft schnellte und tief im Tal landete, stand Teamkollege Karl Geiger in eben dieser Box, die dem aktuell Besten im Wettkampf vorbehalten ist. Geiger hatte genug mit sich zu tun: Schuhwerk wechseln, Startnummer richten, Jacke zu, Brille ab. Dann aber sah er den Kumpel fliegen, landen, jubeln. Geiger, der selten vor lauter Emotionen überschnappt, ballte die Fäuste, riss die Arme hoch und jubelte wie ein Fan mit. Und das, obwohl ihn sein Mannschaftskamerad gerade aus der Box gekickt hatte.

Die Aktion beschreibt exemplarisch, was sich in einem unglaublichen Wettkampf auf der traditionsreichen Schanze in Innsbruck zugetragen hatte. Zwei Sportler, die bei Trainings- und Wettkampfreisen nicht nur das Zimmer teilen, sondern die von sich behaupten, befreundet zu sein, freuten sich über ihre Leistungen und gönnten dabei auch dem jeweils anderen den Erfolg. Eisenbichler, der nach seiner Landung gar nicht anders konnte, als seine Freude minutenlang herauszubrüllen, revanchierte sich bei der Siegerehrung am Abend, indem er erst Karl Geiger zu dessen Silbermedaille gratulierte, ehe er selbst auf das oberste Podest hüpfte.

Geiger und Eisenbichler, Weltmeister und Vizeweltmeister vom Bergisel schweißt eine Menge zusammen. Der mit 27 Jahren etwas ältere Siegsdorfer musste in seiner Karriere ebenso mit vielen Rückschlägen kämpfen, wie sein knapp zwei Jahre jüngerer Kumpel aus dem Allgäu. Beide galten nicht als die ganz großen Talente, mussten sich ihre Erfolge mühsam erarbeiten und dabei auch Tiefen überwinden. Werner Schuster beschreibt das so: „ Beide sind nicht die Jahrhunderttalente, aber extrem willig, fleißig und fokussiert. Deshalb taugen sie auch als Vorbilder, denn der sportliche Weg, den sie hinter sich haben, war nicht geteert, sondern voller Schlaglöcher.“

Doch die Schlaglöcher scheinen in den WM-Tagen von Seefeld mit Schnee aufgefüllt worden zu sein. Denn das fliegende Doppelzimmer sicherte sich zusammen mit Richard Freitag und Stephan Leyhe auch den Weltmeistertitel mit der Mannschaft. Was für ein unglaublicher Abgang, der Werner Schuster von seinen Adlern beschert wird. Der meinte nach dem Triumph im Interview: „Dieser Titel passt richtig gut zu uns.“ Recht hat er, denn er hat insbesondere dieses Team von Talenten und harten Arbeitern über Jahre geformt und in seiner ganzen Breite erfolgreich gemacht. Nun hat es sich als Mannschaft und auch den Trainer mit Gold belohnt.

Aufregung im Langlauf-Lager

Neue FIS-Regeln sorgen für viele Fragezeichen bei den Langlauf-Teams Selten haben Meetings der Team-Kapitäne vor einem Langlauf-Weltcup so lange ...

Gemischte Bilanz zum Saisonstart nach Kuusamo

Skispringer, Langläufer und Nordische Kombinierer in Kuusamo  in der Position der Jäger Zugegeben, Deutschlands Nordische Skiasse sind schon mit ...

Weltcupauftakt vom Winde verweht

Nur Stefan Horngacher durfte zur Siegerehrung – Weltcupauftakt vom Winde verweht Als die Siegerehrung in Wisla vorbei war, wurde Stefan ...

Alles auf Anfang bei der Wintersaison 2019/20?

Deutschlands Biathleten im Jahre Eins nach Laura Dahlmeier – Nordischer Skisport mit Zwischenjahr – Antholz, Vierschanzentournee und Skiflug-WM sind die ...

Ski Force Germany wird zu DSV Skilanglauf inside

Hallo liebe Fans des Skilanglauf, die bisherige Instagram Seite @ski_force_germany bekommt ein kleines Make-over und wird zukünftig als DSV Skilanglauf ...

Facetten des Skifahrens – Interview mit Andreas Sander

Teil 1: Alpiner Skirennläufer - Andreas Sander Was ist eigentlich Skifahren und wie sieht der Sport in Wirklichkeit aus? In ...

Mehr Beiträge anzeigen

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Weiter, immer weiter

Die vier Jungs wirkten ein wenig gehetzt. Eigentlich wollten sie noch etwas feiern. Aber es ging weiter, immer weiter. Der ...

Gold fürs Leben – Team DKMS braucht Verstärkung

Im Rahmen der Olympischen Spiele in PyeongChang möchte die gemeinnützige DKMS Gold fürs Leben gewinnen. Ihrem Kampf gegen den Blutkrebs ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Deutscher Skiverband verlängert Kooperation mit Digital-Agentur LOBECO GmbH

DIGITALER AUFTRITT #SKIDEUTSCHLAND SOLL WEITER AUSGEBAUT WERDEN Der Deutsche Skiverband hat seine seit 2016 bestehende Zusammenarbeit mit der Münchner Digital-Agentur ...

Skiurlaub mit Kindern

Wo mache ich am besten Skiurlaub mit Kindern und ab wann können die Kleinsten Skifahren lernen? Welch Glück, wenn Eltern ...

Mehr Beiträge anzeigen

Deutsche Meisterschaft im Skimarathon – für Jedermann!

Am 3. Februar 2019 wird zum ersten Mal die Deutsche Meisterschaft im Skimarathon ausgetragen. Mitmachen kann Jedermann, der gerne auf ...

Deutscher Skiverband verlängert Kooperation mit Digital-Agentur LOBECO GmbH

DIGITALER AUFTRITT #SKIDEUTSCHLAND SOLL WEITER AUSGEBAUT WERDEN Der Deutsche Skiverband hat seine seit 2016 bestehende Zusammenarbeit mit der Münchner Digital-Agentur ...

Skiurlaub mit Kindern

Wo mache ich am besten Skiurlaub mit Kindern und ab wann können die Kleinsten Skifahren lernen? Welch Glück, wenn Eltern ...

Raus aus dem Datennetz, rein in die Natur!

Immer mehr Jugendliche verbringen immer mehr Zeit im Internet – mit dem „ticket2nature“ geht es für Schüler der 6. bis ...

SNOW CAMP SCHWEIZ: Ab auf Klassenfahrt!

An alle Lehrer, Eltern, Schüler und Schuldrücker. Wir sind die Schweiz. Wir fahren Ski und essen Käse. Mit Sport ...

Frühjahr: optimale Zeit für Skitouren

Die Frühlingsmonate sind die „Hoch-Zeit" der Skitouren-Fans: die Freiheit, auf zwei Brettern frische Spuren in den Schnee zu ziehen, die ...

Mehr Beiträge anzeigen

Speed im Aufwind

Die Favoritengruppe war bei der WM-Abfahrt schon im Ziel, als Österreichs Hannes Reichelt im ORF-Interview sagte, dass noch ein Medaillenkandidat ...

Glänzende Generalprobe

Stefan Luitz brachte Garmisch-Partenkirchen zum Beben. Beim Weltcup auf der Kandahar wurde der 24-Jährige Dritter im Riesenslalom. Aus seinen Gefühlen ...

DSV-Felix-Neureuther-Race-Camp 2016

Die erfolgreichsten jungen Nachwuchs-Rennläufer der letzten Saison haben ein ganzes Wochenende im Ötztal mit Deutschlands bestem Skifahrer trainiert. Vom 29. ...

Wiege der Sieger: Bundesstützpunkte in Berchtesgaden und Ruhpolding

Die Bundesstützpunkte in Berchtesgaden und Ruhpolding sind eine Talentschmiede der Alpinen, Biathleten und Nordischen Disziplinen. Die Liste der Topathleten des ...

Wiege der Sieger: Bundesstützpunkt Alpin in Garmisch-Partenkirchen

Mit dem Bundesstützpunkt Alpin bietet Garmisch-Partenkirchen ideale Trainingsbedingungen für Top-Athleten. Die Marktgemeinde im Werdenfelser Land hat eine zentrale Bedeutung für ...

Schutz vor Verletzungen: Präventive Knie-Orthese für Skifahrer

DSV und ORTEMA entwickeln Schutz vor Knieverletzungen. Knieverletzungen stehen an der Spitze der Verletzungsstatistiken im Skirennsport. Die Konsequenzen – etwa ...

Mehr Beiträge anzeigen
Mehr Beiträge anzeigen
Mehr Beiträge anzeigen

Die drei Fälle des Olympiasieges

Die drei Fälle des Olympiasieges Das Resultat war in allen drei Fällen großartig - Olympiasieg. Doch blickt man von Wettkampf ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Gesucht: Skiflug-Weltmeister in Oberstdorf

Ein Highlight jagt das nächste! Nach der Vierschanzentournee und vor den Olympischen Winterspielen in PyeongChang wird in Oberstdorf ein neuer ...

Ende der Gesamtsieg-Abstinenz – Richard Freitag kann die Vierschanzentournee gewinnen

17 Jahre nach Martin Schmitt kommt wieder ein Deutscher als Weltcupspitzenreiter zur Vierschanzentournee und mit der Hoffnung auf den Gesamtsieg ...

Verdiente Weihnachtsferien

Das erste Drittel der Wintersportsaison ist Geschichte. Es folgen verdiente Weihnachtsferien für Skispringer, Alpine, Biathleten und Co. Verdient, weil die ...

Ein deutscher Rekord-Winter

DSV-Athleten haben in diesem Jahr einen Rekord-Winter hingelegt. Allen voran die Nordischen Kombinierer, Carina Vogt und Laura Dahlmeier. Mit dem ...

Mehr Beiträge anzeigen

Tour de Ski – Zwischen Extrembelastung und Traditionsveranstaltung

Nun wird sie also zwölf Jahre alt – die Tour de Ski. Was am Silvestertag 2006 als Versuch begann, Elemente ...

Verdiente Weihnachtsferien

Das erste Drittel der Wintersportsaison ist Geschichte. Es folgen verdiente Weihnachtsferien für Skispringer, Alpine, Biathleten und Co. Verdient, weil die ...

DSV-Athleten rocken Lahti

Es waren deutsche Festtage bei der WM in Lahti, nur Norwegen war wieder einmal besser. Dennoch: der Abstand im Medaillenspiegel ...

Versprechen für die Zukunft

Bevor die Besten ihres Sports begonnen haben, in Lahti um WM-Medaillen zu kämpfen, wurden die Junioren-Titel im Langlauf, Skispringen und ...

Lahti – Zwischenbilanz

Das hatte in dieser Form wohl nicht einmal der größte Optimist erwartet: Die Nordische Ski WM in Lahti begann aus ...

Stippvisite in Korea

Die Olympischen Spiele 2018 werfen vor allem mit Weltcup-Veranstaltungen in Korea ihre Schatten voraus. Aber nicht jeder fährt hin. Vor ...

Mehr Beiträge anzeigen

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Verdiente Weihnachtsferien

Das erste Drittel der Wintersportsaison ist Geschichte. Es folgen verdiente Weihnachtsferien für Skispringer, Alpine, Biathleten und Co. Verdient, weil die ...

Weltcup und Olympia – zwei Paar Schuhe

Die Saison ist noch jung, doch klar ist: Weltcup und Olympia sind zwei Paar Schuhe. Kaum ein Wettbewerb ist bisher ...

Knapp vorbei ist nicht daneben!

Im Sport gibt es klare Sieger. Doch oft entscheidet nur ein Wimpernschlag über Podest oder Niederlage. Von daher wäre es ...

Ein deutscher Rekord-Winter

DSV-Athleten haben in diesem Jahr einen Rekord-Winter hingelegt. Allen voran die Nordischen Kombinierer, Carina Vogt und Laura Dahlmeier. Mit dem ...

Showdown in Schonach

Selten ging es im Kampf um den Gesamtweltcup der Kombinierer so eng zu, wie in diesem Jahr. Erst recht nicht ...

Mehr Beiträge anzeigen

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Ruhpolding – Wo Biathlon in Bayern am schönsten ist

Wo Biathlon in Bayern am schönsten ist, können viele Fans sicher direkt beantworten. Die Gemeinde Ruhpolding wird alljährlich in den ...

Wer für den Oberhofer Biathlon-Boom verantwortlich ist

Wer für den Oberhofer Biathlon-Boom verantwortlich ist, gehört zu den vielen Kapriolen und Bocksprüngen, die die Sportgeschichte begleiten. Es war ...

Biathlon3 – Volksfeste auf Schalke, in Oberhof und Ruhpolding

Biathlon3 – 3 Top-Events als Zuschauermagnet für Fans aus Deutschland – Eintrittskarten als Weihnachtsgeschenke heiß begehrt Es ist die wohl ...

Verdiente Weihnachtsferien

Das erste Drittel der Wintersportsaison ist Geschichte. Es folgen verdiente Weihnachtsferien für Skispringer, Alpine, Biathleten und Co. Verdient, weil die ...

Krone aufgesetzt

Standortbestimmung in Östersund Die ersten Rennen der Saison in Östersund sollten der Standortbestimmung dienen. Denise Herrmann weiß nun, wo sie ...

Mehr Beiträge anzeigen