Der Winter der Alpinen: Positive Saisonbilanz mit Verbesserungspotenzial

Die deutschen Alpinen sind gut durch den Pandemie-Winter gekommen und haben die sportlichen Erwartungen zum Teil übertroffen. Aber Sportdirektor Wolfgang Maier sieht auch ein paar große Aufgaben: Er will die „Leistungsdelle“ bei den Frauen beheben und sorgt sich um den Nachwuchs.

Wenn der Weltcup-Winter zu Ende ist und der Fokus der Alpinen mit den Ski- und Materialtests schon wieder auf der neuen Saison liegt, wird hinter den Kulissen Bilanz gezogen. Was ist gut gelaufen, was ist weniger gut gelungen? Und es geht vor allem auch darum, Schwachstellen zu beheben.

Positive Saison mit Verbesserungspotenzial

Sportdirektor Wolfgang Maier findet zwar, er könne „auf eine positive Saison zurückblicken“, sieht aber auch „Verbesserungspotenzial“. Die Bilanz mit einem Sieg, fünf Podiumsplatzierungen und 28 Ergebnissen unter den Top Ten fällt auf den ersten Blick eher mager aus, verglichen mit den vergangenen Jahren. Ähnlich selten waren die Alpinen zuletzt im Winter 2006 in der absoluten Weltspitze vertreten gewesen. Aber nach dem Rücktritt von Viktoria Rebensburg und dem verletzungsbedingten Ausfall von Thomas Dreßen, der in der Saison davor drei Abfahrten gewonnen hatte, fehlten die Siegfahrer in

der Mannschaft. Die Ansprüche waren deshalb nicht so hoch wie in den vergangenen Jahren.

Highlight Ski-WM der Alpinen

So gesehen war der Winter für die Alpinen doch ein sehr guter. Nicht nur wegen der WM in Cortina d’Ampezzo, bei der es dreimal Silber und einmal Bronze für den Deutschen Skiverband gab. Dabei haben beinahe alle Medaillengewinner ihr bis dato bestes Rennen und teilweise auch das beste Karriereergebnis einfahren können. Weidle, Sander, Baumann & Co waren also auf den Punkt fit.

  • Alexander Schmid & Co gewinnen bei der Alpinen SkiWm in Cortina Bronze im Teamevent.
  • Unerwartet gewinnt Kira Weidle eine Silbermedaille bei den Alpinen.
  • Romed Baumann & Co waren auf den Punkt fit und konnten bei der Alpinen Ski-WM Medaillen gewinnen.
  • Andreas Sander wird Vizeweltmeister in der der alpinen WM-Abfahrt.

Weltcup-Podien und permanente Top-Leistungen

Darüber hinaus haben sich die Kollegen von Thomas Dreßen aus der Speedmannschaft im Weltcup in der erweiterten Weltspitze festgesetzt, bei den Frauen ist das Kira Weidle gelungen. Linus Straßer hat mit seinem Sieg beim Torlauf von Zagreb und dem zweiten Platz in Adelboden für die Höhepunkte der Weltcup-Saison gesorgt. Alexander Schmid erreichte den zweiten Podestplatz seiner Karriere in einem Einzelwettbewerb. Und Lena Dürr schaffte eine arrivierte Athletin mit Platz sechs in dieser Slalom-Wertung einen Erfolg, den ihr nicht mehr sehr viele zugetraut hatten.

Einzelkämpferin und Rücktritte

Aber dieser Winter hat auch die Lücken gezeigt. Weidle musste als Einzelkämpferin durch den Winter touren, weil die Kolleginnen aus der Abfahrtsmannschaft allesamt verletzt ausfielen. Michaela Wenig wird nun gar nicht mehr zurückkehren. Die Lenggrieserin hat wegen anhaltenden Hüftproblemen ihre Karriere beendet. Ebenso wie die Technik-Spezialistin Marina Wallner, die ihre Ski auch an den berühmten Nagel hängte.

Ich habe deshalb den Entschluss gefasst, meine aktive Karriere als Alpine Skirennfahrerin zu beenden.
Technik-Spezialistin Marina Wallner beendet ihre sportliche Laufbahn im alpinen Rennsport.

DSV Alpin Damen wollen Leistungsdelle ausbeulen

Während die Männer in allen Disziplinen Athleten unter den besten 15 haben, gibt es bei den Frauen vor allem im Riesenslalom Nachholbedarf. Lediglich Andrea Filser schaffte es ein paar Mal, sich unter den besten 30 platzieren. Maier spricht von „einer Leistungsdelle“ und bezeichnet die deutsche Frauenmannschaft derzeit „nur punktuell konkurrenzfähig“.  Eine der vordringlichsten Aufgaben sei es deshalb, „dem Leistungsunterschied zwischen Frauen und Männern besser entgegenzuwirken“.

Solidarität in der Covid-Saison

Der größte Erfolg neben den sportlichen Leistungen war es aber, die Herausforderungen der Pandemie so gut gemeistert und den Weltcup geordnet über die Bühne gebracht zu haben. Den Alpinen ist dies zusammen mit den Skispringern am besten gelungen von allen im Ski-Weltverband organisierten Disziplinen. Pandemiebedingt ist nicht ein Wettbewerb ausgefallen, „die Bereitschaft und Solidarität unter den Veranstaltern war groß“, sagte Maier, die Rennen zu übernehmen, wie im Fall Wengen oder Kvitfjell geschehen. Die deutsche Weltcup-Mannschaft kam zudem ohne Corona-Fall durch die Saison. Neben der vom Verband ausgetüftelten aufwändigen Test-Logistik war für Maier „auch die große Disziplin aller Beteiligten ausschlaggebend“. Soziale Kontakte wurden stark eingeschränkt, sich auch außerhalb der Weltcup-Blase oft isoliert. Bei Trainingslehrgängen wohnten die Athleten in Apartments und verpflegten sich selbst.

Kinder wieder in die Bewegung bringen

Große Sorgen macht sich Maier allerdings um den Nachwuchs. Aufgrund der politischen Vorgaben durften Kinder der Altersklassen U12 nicht trainieren. „Für mich ist das weder nachvollziehbar noch akzeptabel“, sagt der Sportdirektor. In vielen anderen Ländern seien „viel bessere Lösungen“ für den Sport gefunden worden. Die restriktive Verbotspolitik habe „massive Konsequenzen“. Nicht nur im Skisport, wie die rückläufigen Mitgliederzahlen in den Landessportverbänden belegen. „Wir müssen es daher schnellstmöglich schaffen, die Kinder wieder in die Bewegung, in den Sport zu bringen“, sagt Maier.

„Junge Menschen sind unsere Zukunft.“
Wolfgang Maier

Sport, Action und Herausforderungen in Gastein

Der Sommer ist in vollem Gange, jedoch steht der nächste Winter schon vor der Tür - Sei schnell und sei bei den spannenden Events in Gastein mit dabei!

Die Entscheidung des IOC – Ein Schicksalsschlag für die Nordische Kombination

Das IOC hat entschieden: Die Nordische Kombination der Damen wird nicht olympisch - ein Schicksalsschlag für alle Athletinnen.

Mountainbiken inmitten der Kitzbüheler Alpen

Der Sommer steht vor der Tür und die Bike-Trails in den Kitzbüheler Alpen warten nur darauf, von dir entdeckt zu werden!

#threeGENERATIONS 2022: Gemeinsam im wunderschönen Wallis

Saas-Fee, Leukerbad und Nendaz - das waren die Ziele der DSV Skifamilie im wunderschönen Wallis. Lest hier, was es dort alles zu erleben gibt!

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Ende gut, vieles gut – Das Saisonfinale der Nordischen Disziplinen

Zum Ende der Saison der Nordischen Disziplinen Skilanglauf, Nordische Kombination und Skisprung Damen kann ein positives Resümee gezogen werden.

Mehr Beiträge anzeigen

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

Japan – Skifahren im Land der aufgehenden Sonne

Japan ist nicht nur das Land der aufgehenden Sonne und bekannt für frisches Sushi – Japan ist auch ein Paradies für Wintersportler. Von Anfang Dezember bis Anfang Mai gibt es im Hakuba Valley 10 Skigebiete zu entdecken.

Schnee-Paradies Saas-Fee/Saastal

Saas-Fee im Saastal - hochalpines Schnee-Paradies! Umgeben von 18 Viertausendern wartet hier eine einzigartige Berg- und Gletscherlandschaft voller Erlebnis-Möglichkeiten.

Präparierte Pisten, Tiefschnee und Knödel – Einfach Tirol

Der Gedanke an Skifahren in Tirol lässt mein Herz höher schlagen. Wenn ich Skifahren gehe, dann lege ich großen Wert auf anspruchsvolle Abfahrtshänge, kurze Wartezeiten an den Liften, gut präparierte Pisten, traumhaftes Bergpanorama und in der aktuellen Zeit vor allem auf Sicherheit.

Winterwonderland in Nendaz und Veysonnaz

Nendaz und Veysonnaz, im Grund genommen das Herz des Wallis. Die beiden Destinationen liegen über dem Rhonetal und mit 300 Sonntagen im Jahr zählen Nendaz und Veysonnaz nicht nur wettermäßig zu den schönsten Schneesportgebieten der Schweiz.

Winterzeit im Tannheimer Tal

Den Winter im Tannheimer Tal solltest du dir wirklich nicht entgehen lassen. Wenn unsere Dörfer und die umliegenden Tiroler und Allgäuer Berge dick eingeschneit sind, sieht das Tal nicht nur fantastisch aus, sondern bietet auch die besten Voraussetzungen für winterliche Aktivitäten.

Mehr Beiträge anzeigen

SKI & BERGE – Das DSV Magazin jetzt auch im TV!

SKI & BERGE – Das DSV Magazin läuft ab dem 19. November auf Sport 1 als TV-Magazin. Beeindruckende Crossmedialität und ein Alleinstellungsmerkmal durch Print-Magazin, Social Media-Kanäle und nun neu als Fernsehformat.

Schneesport schaut hin: Prävention sexualisierter Gewalt

Gegen sexualisierte Gewalt: Mit einer Broschüre und einem E-Learning-Modul geben wir zusammen mit Snowboard Germany praxisnahe und umsetzbare Empfehlungen zur Prävention und Intervention.

Die Checkliste: Was ein Fan beim Ski Weltcup als Zuschauer braucht

Die Checkliste für deinen Stadion Ski Weltcup-Besuch im Winter Egal ob du dich auf den Biathlon in Oberhof oder Ruhpolding ...

Die DSV Alpin Nachwuchs-Camps 2021

Begeisterung am Skirennsport wecken und forcieren, neue Freundschaften unter Gleichgesinnten knüpfen und die Skitechnik in den Toren und im freien Fahren mit ambitionierten Trainern verbessern - das sind die Ziele der DSV Alpin Nachwuchs-Camps.

Klein & Groß – ein Trainingstag für Kinder und WM-Stars

Die WM-Stars aus Cortina d’Ampezzo absolvierten am Samstag, den 17.7.2021, einen gemeinsamen Trainingswettkampf mit Kindern aus ihrem jeweiligen Skiclub. Hintergrund dieser Aktion ist die pandemiebedingte Zwangspause der Nachwuchsfahrer*innen in der vergangenen Saison. Die Kinder der U10-Klasse und jünger konnten im vergangenen Winter weder im Schnee trainieren noch Rennen absolvieren.

Der Winter der Alpinen: Positive Saisonbilanz mit Verbesserungspotenzial

Die deutschen Alpinen sind gut durch den Pandemie-Winter gekommen und haben die sportlichen Erwartungen zum Teil übertroffen. Wir blicken auf die Alpin-Saison 2020/2021 zurück. #SkiDeutschland

Mehr Beiträge anzeigen

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

SKI & BERGE ist unser Magazin vom DSV!

Du kannst die aktuelle Ausgabe kostenlos online direkt lesen. Auch ohne Mitgliedschaft. Das ist unser Geschenk an all die unausgelasteten Ski-Fans. Das jähe Saisonende hat uns alle leider hart getroffen. Jetzt heißt es #zusammenhalten und das Beste draus zu machen.

Kids Camps powered by PistenBully


Meldet euch bis März zu einem PistenBully Kids Camp an! Denn unter dem Motto „Weg vom PC – raus ...

Abgesagt: Ski Cross Weltcup am Feldberg 2020

Hinterzarten/Feldberg, 28.01.2020: Der Internationale Skiverband (FIS) hat am Dienstag gemeinsam mit dem Deutschen Skiverband (DSV) und dem Organisationskomitee entschieden, dass ...

NextGenerationTour Ski Cross 2020

NextGenerationTour Ski Cross 2020 - FÜR ALLE SKI CROSSER VON MORGEN! #nextgentoursx #SkiDeutschland #dsvsxnextgen  Die „NextGenerationTour Ski Cross 2020“ (NGT2020) macht in diesem ...

Alles auf Anfang bei der Wintersaison 2019/20?

Deutschlands Biathleten im Jahre Eins nach Laura Dahlmeier – Nordischer Skisport mit Zwischenjahr – Antholz, Vierschanzentournee und Skiflug-WM sind die ...

Mehr Beiträge anzeigen

Kids Camps powered by PistenBully


Meldet euch bis März zu einem PistenBully Kids Camp an! Denn unter dem Motto „Weg vom PC – raus ...

Freeski Germany Junior Tour 2020

Freeski Germany Junior Tour Für alle Freeskistars von morgen! #freeskigermany #SkiDeutschland #fgjt2020 Die „Freeski Germany Junior Tour 2020“ (FGJT2020) macht in diesem ...

Jugend Team Deutschland für Lausanne 2020 nominiert

14 Tage, 81 Entscheidungen, 16 Disziplinen Der Deutsche Olympische Sportbund wird ein 90 Athleten*innen starkes Jugend Team Deutschland zu ...

Facetten des Skisports – Interview mit Sabrina Cakmakli

Teil 2: Freeski – Sabrina Cakmakli Was ist eigentlich Skifahren und wie sieht der Sport in Wirklichkeit aus? In dieser Serie ...

Freeski Germany Junior Tour 2019

Freeski Germany Junior Tour Für alle Freeskistars von morgen! #freeskigermany #SkiDeutschland #fgjt2019  Die „Freeski Germany Junior Tour 2019“ (FGJT2019) macht in ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Mehr Beiträge anzeigen

Skiflug-WM mit deutschem Happy-End

Die Skiflug WM in Vikersund ist vorbei - nach Startschwierigkeiten im Einzel konnten die Athleten des DSV beim Team-Fliegen zeigen, was sie können.

Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen – Das große Finale der Saison 2021/2022

Die Langläufer:innen, Nordischen Kombinierer:innen und die Skispringerinnen reisen für ihr Finale nach Schonach, Oberhof und Falun.

Nur fliegen ist schöner – Der Skisprung-Weltcup ist vorbei, das Skifliegen steht noch aus

Eines kann man Ryoyu Kobayashi in dieser Saison nicht mehr nehmen: Nach dem letzten Ski-SPRINGEN ist der Japaner im Weltcup ...

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

Statt „Who ist Who“ gilt „Who runs where“ – Das Geheimnis der Staffel-Aufstellung

Die Gesetze der Staffel-Aufstellung und die Intuition der Taktik-Füchse. Egal ob im Biathlon, beim Skispringen oder Skilanglauf - die richtige Reihenfolge und Taktik ist das A und O.

Eisvögel aus Silber und Bronze

Der Anfang war zäh. Erfolglos in den ersten Sprüngen, Disqualifikation beim Mixed-Team - doch zu guter Letzt hat sich die harte Arbeit ausgezahlt. Zwei Medaillen im Einzel und eine im Teamspringen. Ende gut alles gut.

Mehr Beiträge anzeigen

Deutschlands Staffel Quartett der Skilangläuferinnen stürmt in Peking zu Silber

Das Quartett der Skilangläuferinnen läuft in Peking zu einem sensationellen zweiten Platz und holt die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Peking!

„Tor-Tour de Ski“ oder „Olympia-Endlos-Schleife“

Was schlaucht mehr? Schadet eine Tour-Teilnahme der Olympiaform? Alexander Bolschunow fehlte beim Olympischen Sprint. Unentschuldigt! Denn der Name des ...

SKI & BERGE – Das DSV Magazin jetzt auch im TV!

SKI & BERGE – Das DSV Magazin läuft ab dem 19. November auf Sport 1 als TV-Magazin. Beeindruckende Crossmedialität und ein Alleinstellungsmerkmal durch Print-Magazin, Social Media-Kanäle und nun neu als Fernsehformat.

Thomas Bing startet Projekt Vasalauf-Sieg

Der Vasalauf- das berühmteste Langlaufrennen der Welt 47 Jahre nach dem bislang einzigen deutschen Sieg soll mit Thomas Bing ...

Schneesport schaut hin: Prävention sexualisierter Gewalt

Gegen sexualisierte Gewalt: Mit einer Broschüre und einem E-Learning-Modul geben wir zusammen mit Snowboard Germany praxisnahe und umsetzbare Empfehlungen zur Prävention und Intervention.

Die Checkliste: Was ein Fan beim Ski Weltcup als Zuschauer braucht

Die Checkliste für deinen Stadion Ski Weltcup-Besuch im Winter Egal ob du dich auf den Biathlon in Oberhof oder Ruhpolding ...

Mehr Beiträge anzeigen

Vinzenz, der Teufels-Geiger

Mit dem Rennen seines Lebens kombiniert sich der Oberstdorfer in den Olymp Dieses Rennen war ein Triumpfmarsch. Wie ein ...

Nordische Kombination – eine deutsche Erfolgsgeschichte

Trotz der Ausfälle von Eric Frenzel und Terence Weber kann in Peking ein neues Kapitel der Erfolgsgeschichte geschrieben werden.  Irgendwie ist ...

Die Qual der Wahl bei der Nordischen Kombination

Vinzenz Geiger und Eric Frenzel durften ihre Olympia-Einkleidung schon in Empfang nehmen - die letzten Entscheidungen über die Nominierungen in der Nordischen Kombination werden am Sonntag, den 16.01.2022 getroffen!

SKI & BERGE – Das DSV Magazin jetzt auch im TV!

SKI & BERGE – Das DSV Magazin läuft ab dem 19. November auf Sport 1 als TV-Magazin. Beeindruckende Crossmedialität und ein Alleinstellungsmerkmal durch Print-Magazin, Social Media-Kanäle und nun neu als Fernsehformat.

Schneesport schaut hin: Prävention sexualisierter Gewalt

Gegen sexualisierte Gewalt: Mit einer Broschüre und einem E-Learning-Modul geben wir zusammen mit Snowboard Germany praxisnahe und umsetzbare Empfehlungen zur Prävention und Intervention.

Die Checkliste: Was ein Fan beim Ski Weltcup als Zuschauer braucht

Die Checkliste für deinen Stadion Ski Weltcup-Besuch im Winter Egal ob du dich auf den Biathlon in Oberhof oder Ruhpolding ...

Mehr Beiträge anzeigen

Head to Head: Revanche in Kontiolahti – Benedikt Doll vs. Quentin Fillon Maillet

Nächste Chance für Benni Doll in Kontiolahti Es kann nur einen geben! Klingt nach dem Titel eines Hollywood-Filmes, passt aber ...

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

Das Biathlon-DSV-Team: Das waren unsere olympischen Spiele in Peking

Licht an, Licht aus im Olympia-Eisschrank: so schnell waren die Wettkämpfe in China wieder vorbei. Sturm und Kälte hatten uns ...

Head to Head: Der Massenstart – 3x Quentin Fillon-Maillet oder doch Benni Doll?

Oder: Wer wird der Biathlon-Star der Spiele Olsbu Roeiseland oder Boe? Letzte Chance für Benni Doll im Massenstart Es ...

Statt „Who ist Who“ gilt „Who runs where“ – Das Geheimnis der Staffel-Aufstellung

Die Gesetze der Staffel-Aufstellung und die Intuition der Taktik-Füchse. Egal ob im Biathlon, beim Skispringen oder Skilanglauf - die richtige Reihenfolge und Taktik ist das A und O.

Head to Head: Die Biathlon Staffel der Damen – Deutschland vs. Schweden

Bei den Olympischen Spielen in Peking geht es Schlag auf Schlag, denn nach den Männern startet die Biathlon Staffel der Damen in die Loipe. Die Deutschen Mädels stehen hier bei der Favoritenliste weit oben. Doch die Schwedinnen dürfen bei diesem spannenden Rennen nicht vergessen werden!

Mehr Beiträge anzeigen
Jetzt
Ticket
kaufen!