Die Région Dents du Midi – Das Tor zum Wallis

„Die Région Dents du Midi, das Tor zum Wallis! Gipfelerlebnisse, glitzerende Bergseen und phänomenale Panoramen, das alles ist für mich die Région Dents du Midi. Seit 15 Jahren bin ich als professioneller Skibergsteiger in den Walliser Bergen unterwegs. Und ich kann dir versprechen: hier ist wirklich für jeden etwas dabei – atemberaubende Ausblicke, die dich jeden Stress und alle Probleme vergessen lassen, inklusive. Für mich gibt es keinen schöneren Ort, um die Schönheit der Natur zu genießen! Als großer Enthusiast des Skisports und aus Liebe zu meiner Heimat Morgins war es für mich selbstverständlich, dass ich bei der Entstehung des Rando Parc unterstütze – so kann ich sportliche Ausflüge mit meiner ganzen Familie direkt vor der eigenen Haustüre erleben!“
Yannick Ecoeur
Yannick Ecoeur
professioneller Skibergsteiger, Goldmedaillengewinner bei Welt- und Europameisterschaften, Sieger der Patrouille de Glaciers 2010

Nur 1,5 Stunden vom internationalen Flughafen Genf entfernt liegt die wunderbare Région Dents du Midi. Die Anreise ist ganz einfach: egal ob mit dem Auto oder dem Zug. Die Région Dents du Midi mit den Skigebieten Champéry, Les Crosets, Morgins und Champoussin ist ein wichtiger Bestandteil der schweizerischen Seite der Portes du Soleil. Hier kommst du als Skifahrer auf mehr als 600 km in den Genuss von präparierten Pisten, aber auch Pulverschneeabfahrten. Die Skigebiete öffnen Mitte Dezember und bieten bis Ende April perfekte Schneebedingungen für alle Amateur- und Profiskifahrer. Mit einer Liftkarte kannst du 196 Skilifte und die abwechslungsreichen Pisten erobern. Ob du steile holprige Pisten bevorzugst oder doch lieber über blaue und rote Pisten zusammen mit deiner Familie hinuntercarvst – die Région Dents du Midi bietet dir alles, was du dir erträumst.

Top things to do in der Région Dents du Midi

  • rando-parc-morgins_cp-litescapemedia (2)
  • Husky-Fondue
  • Husky-walk
  • rando-parc-morgins_cp-litescapemedia (6)
  • ski-nocturne-morgins_cp-jbbieuville (2)
  • yooner_cp-litescapemedia (1)
  • Sledging on a funny slope in les Crosets

Skitouring im Rando-Parc Morgins

Du wolltest schon immer wissen, wie es ist Skitouren zu gehen, aber traust dich nicht, auf einen beliebigen Berg zu gehen? Dann bist du hier genau richtig! Im Rando-Parc von Morgins kannst du auf gesicherten und markierten Routen den Skitourensport erkunden. Er war der erste Skitouren-Park seiner Art im Wallis. Auf einer neuen Entdeckungsroute findest du didaktische Tafeln, die dich diesem Sport näherbringen. Mit drei blauen, drei roten und einer schwarzen Piste kannst du zwischen Strecken von 35 Minuten bis hin zu 2h 30 Minuten wählen. Im Durchschnitt überwindest du hier einen Höhenunterschied von 600 Metern. Für diesen Winter gibt es sogar noch eine weitere Neuheit: Mit der kostenlosen Rando-Parc-Challenge App, erhältlich für Android und iOS, kannst du deine Route tracken und deine Leistung mit anderen Skitourengehern/-innen vergleichen.

Mehr Infos

Auf den Spuren von Didier Défago

10 Jahre nach seinem Olympiasieg ist es so weit: die Skipiste von Didier Défago wird eröffnet. Am Gipfel des Pointe de l’Au erwartet dich ein sehr steiler Start. Und ich muss gestehen, das kostet schon etwas Überwindung – aber die Abfahrt ist es Wert! Die Piste führt Richtung Morgins durch ein Tal, das vorher nur von Off-Piste-Fahrer/-innen erkundet wurde. Rund zwei Kilometer führt dich diese anspruchsvolle Strecke von 2.152 Metern Höhe hinab ins Tal von Morgins.

Mehr Infos

Yooner Schlitten-Nacht

Mit dem Yooner ab ins Tal! Was das ist? Ein Yooner ist eine Art Schneekart. Du sitzt 20 cm über dem Boden und gleitest über die Pisten hinab ins Tal. Spielerisch und leicht erlernst du die Handhabung. Nach den ersten paar Kurven hatte ich den Dreh sofort raus. Ausgestattet mit Stoßdämpfer, für mehr Komfort, und seiner Gleitkufe carvst du auf ihm mühelos über jede Piste! Das eignet sich nicht nur für Teambuilding-Events, Skilager oder einen Junggesellenabschied. Hier kommen Sportler und auch Nichtsportler voll und ganz auf ihre Kosten!

Mehr Infos

Ein Abendessen unter Huskies

Ein einmaliges Erlebnis bietet sich dir bei einer Wanderung mit den Schlittenhunden durch die verschneite Landschaft. Umrundet von  vierpfotigen Begleitern kannst du in der wilden und doch so friedlichen Natur ein wunderbares Fondue genießen. Doch diese Schweizer Spezialität musst du dir natürlich erst einmal verdienen. Bei der Wanderung wirst du durch einen Gurt und eine Leine mit einem Schlittenhund verbunden.Durch tiefen Schnee geht es immer weiter und dein treuer Begleiter mit der kalten Schnauze zieht untentwegt voraus. Um nicht ganz Schnee zu versinken, bekommst du Schneeschuhe. Erschöpft aber glücklich kannst du dann das Fondue in vollen Zügen genießen. Dieses Gefühl, die Natur und die Stille sind jede Anstrengung wert!

Mehr Infos

First Track in der Région Dents du Midi

Wer möchte nicht als erster in der Früh oben am Berggipfel stehen und die unberührten, frisch präparierten Pisten genießen? Mit den First Track Angeboten der Région Dents du Midi kannst du in den besonderen Genuss. In Champéry, Les Crosets und Morgins kannst du dich für dieses Event anmelden. Mit einem gültigen Skipass hast du jeden Sonntag in der Wintersaison die Möglichkeit, eine Stunde früher auf die Piste zu gehen und kannst die ersten Schwünge in den Schnee ziehen. Nach den ersten Pistenkilometern in den Beinen meldet sich dann auch der Hunger zu Wort: Ein Walliser Frühstück auf der Alp mit den Gipfeln der Dents du Midi als Kulisse, besser kann es fast nicht mehr werden!

Mehr Infos

Unterkünfte für jeden Geldbeutel

Unterkünfte gibt es hier in allen Preiskategorien – und in jeder davon kannst du das einzigartige Panorama genießen. Um dir die Entscheidung etwas zu erleichtern, habe ich hier meine 3 Favoriten für dich:

€ Morgins Chalet Beau-Site

In diesem romantischen Chalet kannst du in kantonalem Kulturerbe nächtigen! Das ganzjährig geöffnete Haus ist perfekt für einen einfachen Aufenthalt ohne typische Hoteldienstleistungen. Das Haus bietet höchste Qualität und modernstes Interieur. Das historische Chalet bietet 13 Zimmer mit jeweils eigenem Bad und eine große Gemeinschaftsküche.

  • chalet beau site - no-cp
Morgins Chalet Beau-Site

Rte du Frâchier 3

CH – 1875 Morgins

Tel.: +41 79 471 37 50

€€ Hotel Suisse de Champéry

Du möchtest doch lieber in einem Hotel unterkommen, dass dir dennoch das Gefühl von «Zuhause» vermittelt? Dann bist du im Hotel Suisse de Champéry genau richtig. Das Hotel im Zentrum von Champéry hat eine super Ausgangslage, nur 300 m von der Talstation der Bergbahnen entfernt bis du in windeseile auf der Piste und musst dennoch nicht auf das magische Panorama verzichten.

  • hotel-suisse_cp-jbbieuville (12)
Hotel Suisse de Champéry

Rue du Village 55

CH – 1874 Champéry

Tel.: +41 24 479 07 07

€€€  Hôtel L’étable – Les Crosets  😍

Auf 1.600 m Höhe, im Herzen der Région Dents du Midi mit unverbautem Blick auf die landschaftliche Idylle. Nach einem anstrengenden Tag in den Bergen kannst du im Hôtel L’étable – Les Crosets deinem Körper die wohlverdiente Ruhe gönnen. Dieses Ski-In/Ski-Out Hotel bietet dir optimalen Komfort, um das Skigebiet Portes du Soleil zu entdecken.

  • hotel etable- no cp (2)
Hôtel L’étable – Les Crosets

Hameau des Crosets

CH – 1875 Les Crosets

Tel.: +41 24 565 65 55

 NICHT VERPASSEN

Jeden Freitag und Samstag laden die Lifte in Les Crosets zum Nachtskifahren ein! Ab 15 Uhr kannst du hier vergünstigte Nachttickets kaufen und bis spät Abends deine Schwünge in den Schnee zaubern.

Am 23.01.2021 findet die Gourmet-Wanderung mit Schneeschuhen bei Fackelschein im Val de They statt. Genieße eine leichte Wanderung im Schein von Petroleumlampen, mit leckeren Pausen entlang des Chemin des Ponts.

Anreise

  • Mit dem Auto (von München)
  • 548 km, Fahrzeit: 6h 20min
  1. A96 Richtung Lindau
  2. Weiter auf A14 (AT) bis Ausfahrt 12-Wolfurt
  3. Am Grenzübergang Lustenau Einreise in die Schweiz
  4. Auf A13 fahren Richtung St. Gallen/St. Margarethen
  5. Folge der A1 bis Bern, ab hier der Beschilderung Richtung A12/E27 Vevey/Fribourg/Bern-Bümpliz folgen
  6. Am Autobahnkreuz 14 La Veyre den Schildern E27/E62/A9 Richtung Simplon/Gd St. bernard/Marginy/Montreux folgen
  7. Bei Ausfahrt 18 St. Triphon Richtung Pas de Morgins fahren
  8. Ankunft in der Région Dents du Midi

 

  • Flughafen in der Nähe

@Genf (131 km)

@Bern (145 km)

@Basel (225 km)

@Zürich (255 km)

  • Bus & Bahn

Deutsche Bahn und Schweizer Bundesbahn

Mit der deutschen Bahn und der Schweizer Bundesbahn kommst du ganz einfach in die Région Dents du Midi. Von München aus nimmst du einen Zug Richtung Zürich. Von dort aus geht es weiter nach Lausanne und Aigle. Ab hier fährt dich die Regionalbahn direkt an die Gondelstation.

TGV

Mit dem TGV kannst du bis Lausanne fahren. Hier wechselst du in den SBB (Schweizer Bundesbahn) Zug nach Aigle. Von dort bringt dich der AOMC Zug nach Troistorrent, Val-d’Illiez oder Champéry, direkt an die Gondel.

Um nach Morgins zu reisen, steigst du in Monthey in den TPC (Transport Public du Chablais) Bus.

Ticket hier buchen

Kontakt und Information

Région Dents du Midi
Bureau d’accueil et de renseignements RDDM

Place du Village 5

CH 1873 Val d’Illiez

Tel. +41 24 477 13 15

 

Valais/Wallis Promotion

Rue Pré Fleuri 6

Postfach 1469

CH-1951 Sion

Tel +41 27 327 35 90

E-Mail: info@valais.ch

Mehr Bilder und Infos der Région Dents du Midi findet ihr bei #regiondentsdumidi #morgins #troistorrents #valdilliez #lescrosets #champoussin #champery

Mehr Bilder und Infos zum Wallis findet ihr bei #Valais #Wallis

Bleibt neugierig, fit und gesund!

Save Travels! #SkiDeutschland

Alles auf Anfang bei der Wintersaison 2019/20?

Deutschlands Biathleten im Jahre Eins nach Laura Dahlmeier – Nordischer Skisport mit Zwischenjahr – Antholz, Vierschanzentournee und Skiflug-WM sind die ...

Motivations-Kick im Lockdown: Run auf DSV Nachwuchs Challenge

Digitaler Wettbewerb fordert deutsche Langlauf-Talente im Corona-Winter

Spitzensport: In der Achterbahn der Emotionen

Emotionen können einen Extra-Energieschub freisetzen. Mit Drucksituationen umgehen, das muss ein Biathlet schnell lernen. Sieg und Niederlage liegt in kaum einer Sportart so nah beieinander. Von Freude bis Tränen, alles kann mit dabei sein.

In der Spur: Die Langläufer überzeugen bei der Tour de Ski

Deutschlands Langlauf-Asse überzeugen bei der Tour de Ski

Vierschanzentournee: Das Warten geht weiter

Die Hoffnung auf den Sieg bei der Vierschanzentournee hat sich nicht erfüllt. Wir ziehen Bilanz und geben einen Ausblick.

Heimat: Die wichtigste Basis im Spitzensport?

Ort oder Gefühl? Für jeden Kaderatheten hat Heimat eine andere Bedeutung. Heimat kann bedeuten: Geborgenheit, Kraftquelle oder auch ein Ausgleich zum Leben „on the road“. Darüber hinaus ist sie prägend für Mentalität, Identität & Charakter in einer sich immer schneller drehenden Gesellschaft.

RÖSCH vs DSV – Winterwetten für den guten Zweck

Das Rösch-Biathlon-Duell - Expertentipp vs DSV Athleten. Wir tippen auf die kommenden Weltcups für den guten Zweck!

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Von Hängen und Pisten | Der Ski-Winter 2020/21

Die etwas andere Vorschau auf den Ski-Winter Es gibt einen inzwischen über 60 Jahre alten Kalauer. Er fasst das ...

Zwischen Hoffen und Bangen: Skifahren im Corona-Winter

Der Corona-Winter 2020/21 mit seinen Highlights und Fragezeichen

#threeGENERATIONS – Wir haben die DSV Skifamilie 2021 gefunden!

Eine Schneesport-Familie mit mindestens 3 Generationen war die Vorgabe – und die erfüllt unsere Patchwork-Gewinner-Familie für #threeGENERATIONS komplett.

Die Région Dents du Midi – Das Tor zum Wallis

Die Région Dents du Midi, das Tor zum Wallis! Gipfelerlebnisse, glitzerende Bergseen und phänomenale Panoramen, das alles ist für mich die Règion Dents du Midi.

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Mehr Beiträge anzeigen

Motivations-Kick im Lockdown: Run auf DSV Nachwuchs Challenge

Digitaler Wettbewerb fordert deutsche Langlauf-Talente im Corona-Winter

DSV Skilanglauf Winterchallenge: 5000m gegen uns

In der DSV Winterchallenge fordert Dich unsere Skilanglauf-Nationalmannschaft heraus, 5000m gegen sie zu laufen. Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen!

Von Hängen und Pisten | Der Ski-Winter 2020/21

Die etwas andere Vorschau auf den Ski-Winter Es gibt einen inzwischen über 60 Jahre alten Kalauer. Er fasst das ...

Zwischen Hoffen und Bangen: Skifahren im Corona-Winter

Der Corona-Winter 2020/21 mit seinen Highlights und Fragezeichen

#threeGENERATIONS – Wir haben die DSV Skifamilie 2021 gefunden!

Eine Schneesport-Familie mit mindestens 3 Generationen war die Vorgabe – und die erfüllt unsere Patchwork-Gewinner-Familie für #threeGENERATIONS komplett.

Die Région Dents du Midi – Das Tor zum Wallis

Die Région Dents du Midi, das Tor zum Wallis! Gipfelerlebnisse, glitzerende Bergseen und phänomenale Panoramen, das alles ist für mich die Règion Dents du Midi.

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Befreit vom Druck: Der Saisonstart der Speed-Herren

Der Auftakt der deutschen Abfahrer konnte sich mit drei Top-Ten-Ergebnissen sehen lassen. Jetzt stehen die Rennen auf der Saslong bevor. Für Pepi Ferstl ist Gröden ein ganz besonderer Weltcup-Ort, und nicht nur weil er dort 2017 seinen ersten Sieg feierte.

#threeGENERATIONS – Wir haben die DSV Skifamilie 2021 gefunden!

Eine Schneesport-Familie mit mindestens 3 Generationen war die Vorgabe – und die erfüllt unsere Patchwork-Gewinner-Familie für #threeGENERATIONS komplett.

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Was machen Profi-Skifahrer im Sommer? Ein Trainingstag der Damen Weltcup-Mannschaft

Sommerpause? Weit gefehlt! Ein Blick ins Ski-Trainingslager der Alpinen Damen-Nationalmannschaft im Sommer zeigt, dass unsere Weltcup-Mannschaft sich auch im August schon wieder voll auf die kommende Saison fokussiert.

#threeGENERATIONS | Als Familie ab in die Schweiz!

JETZT BEWERBEN für threeGENERATIONS 2021! Wir begleiten wieder eine DSV-Skifamilie mit in die Schweiz für eine Woche Schnee-Spaß pur!

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

SKI & BERGE ist unser Magazin vom DSV!

Du kannst die aktuelle Ausgabe kostenlos online direkt lesen. Auch ohne Mitgliedschaft. Das ist unser Geschenk an all die unausgelasteten Ski-Fans. Das jähe Saisonende hat uns alle leider hart getroffen. Jetzt heißt es #zusammenhalten und das Beste draus zu machen.

Kids Camps powered by PistenBully


Meldet euch bis März zu einem PistenBully Kids Camp an! Denn unter dem Motto „Weg vom PC – raus ...

Abgesagt: Ski Cross Weltcup am Feldberg 2020

Hinterzarten/Feldberg, 28.01.2020: Der Internationale Skiverband (FIS) hat am Dienstag gemeinsam mit dem Deutschen Skiverband (DSV) und dem Organisationskomitee entschieden, dass ...

NextGenerationTour Ski Cross 2020

NextGenerationTour Ski Cross 2020 - FÜR ALLE SKI CROSSER VON MORGEN! #nextgentoursx #SkiDeutschland #dsvsxnextgen  Die „NextGenerationTour Ski Cross 2020“ (NGT2020) macht in diesem ...

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Kids Camps powered by PistenBully


Meldet euch bis März zu einem PistenBully Kids Camp an! Denn unter dem Motto „Weg vom PC – raus ...

Freeski Germany Junior Tour 2020

Freeski Germany Junior Tour Für alle Freeskistars von morgen! #freeskigermany #SkiDeutschland #fgjt2020 Die „Freeski Germany Junior Tour 2020“ (FGJT2020) macht in diesem ...

Jugend Team Deutschland für Lausanne 2020 nominiert

14 Tage, 81 Entscheidungen, 16 Disziplinen Der Deutsche Olympische Sportbund wird ein 90 Athleten*innen starkes Jugend Team Deutschland zu ...

Facetten des Skisports – Interview mit Sabrina Cakmakli

Teil 2: Freeski – Sabrina Cakmakli Was ist eigentlich Skifahren und wie sieht der Sport in Wirklichkeit aus? In dieser Serie ...

Mehr Beiträge anzeigen

Vierschanzentournee: Das Warten geht weiter

Die Hoffnung auf den Sieg bei der Vierschanzentournee hat sich nicht erfüllt. Wir ziehen Bilanz und geben einen Ausblick.

Der Flachländer als Skisprung-Exot

Es gibt im Sport immer wieder mal Ausnahmen von der Regel, die da lautet, dass Spitzensportler im Winter eigentlich aus den Bergen kommen müssen. Und selbst bei Skispringerinnen und Skispringern ist es möglich, als Flachländer hoch hinaus zu kommen.

Vierschanzentournee vor ihrer größten Bewährungsprobe

Wenn kurz vor dem Jahreswechsel in Oberstdorf die besten Skispringer der Welt wieder abheben, dann hat die traditionelle Vierschanzentournee eine ihrer härtesten Bewährungsproben in ihrer Geschichte vorerst bestanden. Zum 69. Mal wird dieses Ereignis, inzwischen nicht nur ob ihrer langen Tradition eine feste Größe im internationalen Sportkalender, ausgetragen.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Geiger der Extraklasse

Zwei entfernte Verwandte aus Oberstdorf geben im Skisport den Takt an. Der Name Geiger, der hat sich inzwischen eingeprägt in der Welt des Wintersports, egal ob nun in der Nordischen Kombination oder dem Skispringen.

Skiflug-WM Planica: Das Ass im Trainerärmel

Drei von vier möglichen Medaillen bei der Skiflug-WM in Planica gewonnen Die Bilanz der Deutschen bei dieser Skiflug-WM in Planica ist ...

Mehr Beiträge anzeigen

Motivations-Kick im Lockdown: Run auf DSV Nachwuchs Challenge

Digitaler Wettbewerb fordert deutsche Langlauf-Talente im Corona-Winter

In der Spur: Die Langläufer überzeugen bei der Tour de Ski

Deutschlands Langlauf-Asse überzeugen bei der Tour de Ski

DSV Skilanglauf Winterchallenge: 5000m gegen uns

In der DSV Winterchallenge fordert Dich unsere Skilanglauf-Nationalmannschaft heraus, 5000m gegen sie zu laufen. Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen!

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Neunerlei, Bratwurst und Federvieh – Weihnachten als Genuss-Fest

Weihnachten im DSV-Langlaufteam: Victoria Carl und Katharina Hennig zelebrieren das Fest der Liebe auch am Speisetisch und geben uns einen Einblick in ihre Traditionen. #SkiDeutschland

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Geiger der Extraklasse

Zwei entfernte Verwandte aus Oberstdorf geben im Skisport den Takt an. Der Name Geiger, der hat sich inzwischen eingeprägt in der Welt des Wintersports, egal ob nun in der Nordischen Kombination oder dem Skispringen.

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

SKI & BERGE ist unser Magazin vom DSV!

Du kannst die aktuelle Ausgabe kostenlos online direkt lesen. Auch ohne Mitgliedschaft. Das ist unser Geschenk an all die unausgelasteten Ski-Fans. Das jähe Saisonende hat uns alle leider hart getroffen. Jetzt heißt es #zusammenhalten und das Beste draus zu machen.

Erfolgreiche Wintersaison mit jähem Ende

Ja, es gab sie – und zwar nicht zu knapp – die Erfolge für deutsche Sportler in der vergangenen Wintersaison. Auch in diesem jäh zu Ende gegangenen Winter. Heimerfolg in Willingen von Stefan Leyhe. Vinzent Geiger freut sich über Weltcupsiege und Spitzenplätze. Und Denise Herrmann erlebt eine grandiose Sprint-Saison.

Heiter mit einigen Wölkchen

Wintersportler erlebten eine gute Saison – es bleibt aber Luft nach oben Es war ein unglückliches Ende: Stefan Leyhe lag ...

Mehr Beiträge anzeigen

Spitzensport: In der Achterbahn der Emotionen

Emotionen können einen Extra-Energieschub freisetzen. Mit Drucksituationen umgehen, das muss ein Biathlet schnell lernen. Sieg und Niederlage liegt in kaum einer Sportart so nah beieinander. Von Freude bis Tränen, alles kann mit dabei sein.

Heimat: Die wichtigste Basis im Spitzensport?

Ort oder Gefühl? Für jeden Kaderatheten hat Heimat eine andere Bedeutung. Heimat kann bedeuten: Geborgenheit, Kraftquelle oder auch ein Ausgleich zum Leben „on the road“. Darüber hinaus ist sie prägend für Mentalität, Identität & Charakter in einer sich immer schneller drehenden Gesellschaft.

RÖSCH vs DSV – Winterwetten für den guten Zweck

Das Rösch-Biathlon-Duell - Expertentipp vs DSV Athleten. Wir tippen auf die kommenden Weltcups für den guten Zweck!

JOKA World Team Challenge: Rennen und Schießen für den Familienfrieden

Franziska Preuß und Simon Schempp stürmen bei der JOKA Biathlon World Team Challenge in Ruhpolding auf Platz 2. Die Formkurve zeigt nach oben - gute Vorzeichen für 2021!

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Olympiasieger & Weltmeister: Die Mentoren des DKB Kaders mit Perspektive

Erfahrene Biathlon-Stars wie Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Benedikt Doll stehen den Talenten des DKB Kaders mit Perspektive als Mentoren zur Seite. Von ihren Erfahrungen und Erlebnissen sollen die Schützlinge in vielerlei Hinsicht profitieren, wie ein Gespräch zwischen Benedikt Doll und David Zobel zeigt.

Mehr Beiträge anzeigen