Das ist unser DKB Kader mit Perspektive

Dürfen wir vorstellen? Unser Kader mit Perspektive

Sechs Mädels & vier Jungs, die bereit sind. Bereit, alles zu geben. Bereit für den Sprung an die Spitze.

 Mit einem Klick auf die Portraits gelangt ihr direkt zu den Athletenprofilen. ↑

Nomen est Omen. Dieser Kader HAT Perspektive. Denn unsere zehn Athletinnen und Athleten haben bereits mehrfach bewiesen, dass sie zu den Besten ihres Fachs gehören.

Ganz nah. Authentisch. Und direkt.

Aber natürlich läuft auch bei den Besten nicht immer alles rund. Rückschläge und Misserfolge gehören genauso zum Sportlerleben wie emotionale Siege. Und jeden Tag warten auf unsere Talente neue Herausforderungen. Welche genau? Das zeigen wir hier in den nächsten Monaten.

Seite an Seite mit Olympiasiegern: Die Mentoren des Kaders.

Dabei sind die Talente des DKB Kaders mit Perspektive (KMP) nicht allein. Erfahrene Top-Athleten der DKB wie Denise Herrmann, Maren Hammerschmidt, Arnd Peiffer, Benni Doll und Erik Lesser stehen unseren Talenten als Mentoren zur Seite. Diese fünf Top-Athleten an der Weltspitze tragen nicht mehr nur Verantwortung für die eigene Leistung, sondern auch für die nächste Biathlon Generation. Von ihren Erfahrungen und Erlebnissen sollen die Schützlinge des Kaders profitieren.

Das alles steckt hinter der Förderung des DKB-Kader mit Perspektive

Das übergeordnete Ziel, Deutschland mit Innovation, Technologie und Digitalisierung nachhaltig voranzubringen, überträgt die DKB auch auf ihr Sportsponsoring. Vor diesem Hintergrund ist die gezielte Talentförderung eine zentrale Säule des Sport-Engagements der Deutschen Kreditbank. Der DKB Kader mit Perspektive ermöglicht es jungen Athleten, die unmittelbar vor dem Sprung nach ganz oben stehen, die letzten verbleibenden Hindernisse zur Spitze zu bewältigen. Jetzt heißt es „dran bleiben“ und gemeinsam die Zukunft des deutschen Biathlonsports nachhaltig zu gestalten.

#geldverbesserer – Die DKB fördert Talente.

Dies geschieht unter anderem durch die Organisation, Durchführung und Finanzierung zusätzlicher Lehrgangs- und Trainingsmaßnahmen. Gleichzeitig stehen unseren Talenten gestandene Biathlon-Profis als Mentoren zur Seite. Diese geben ihre wertvollen Erfahrungen weiter und begleiten die jungen Athleten auf ihrem Weg an die Weltspitze. Mehr zum nachhaltigen Engagement der DKB als #geldverbesserer

Mit mehr Perspektiven in die Zukunft blicken

Der Kampf gegen seine eigenen Grenzen steht im täglichen Mittelpunkt von Leistungssportlern. Auch kämpfen unsere Athleten jeden Tag für ihr großes Ziel: besser zu werden, möglichst so gut, dass es bis ganz oben reicht. Neben diesen persönlichen großen Zielen der Athleten haben sie täglich aber noch weitaus mehr im Kopf als ihre Trefferquote und Laufzeit. Diesen sechs Themen stellt sich unser DKB Kader mit Perspektive ebenso.

Förderung

Ernten, was vorher investiert wurde: ein Vorgang, der so im Sport leider nicht gilt. Trainingsweltmeister treten oft ohne große Titel ab. Sie sollten finanziell vorgesorgt haben. Hier spielen die Unterstützung der Behörden und gesunde Sponsoringkonzepte eine große Rolle.

Selbstdarstellung

Die Bedeutung der Sozialen Medien ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Dies ist eine Möglichkeit, sich selbst zu inszenieren. Es hilft bei der Vermarktung und der Steigerung des eigenen Werbewerts, aber kann gerade für Athleten auch zu einer weiteren Belastung führen.

Heimat

 Ort oder Gefühl? Für jeden hat Heimat eine andere Bedeutung. Heimat kann bedeuten: Geborgenheit, Kraftquelle oder auch ein Ausgleich zum Leben „on the road“. Darüber hinaus ist sie prägend für Mentalität, Identität & Charakter in einer sich immer schneller drehenden Gesellschaft.

Emotionen

Emotionen können einen Extra-Energieschub freisetzen. Mit Drucksituationen umgehen, das muss ein Biathlet schnell lernen. Sieg und Niederlage liegt in kaum einer Sportart so nah beieinander. Von Freude bis Tränen, alles kann mit dabei sein.

Zukunft

Ein Athlet feilt jeden Tag an seiner Zukunft. Er entscheidet sich immer wieder aufs Neue, welchen Weg er gehen will, um sein persönliches Ziel zu erreichen. Das Thema Zukunft beschäftigt und erfordert Entscheidungswillen. Es ist herausfordernd. Für eine erfolgreiche Zukunft.

Chancengleichheit

Männer und Frauen sind im Biathlon zusammen auf Wettkämpfen und Trainings unterwegs. Sie arbeiten im Team zusammen und gehen sogar gemeinsam an den Start. Kämpfen füreinander und miteinander. Wie stehen wir zu „Gleichheit“ bei Herkunft, Geschlecht oder Alter?

Sicherheit geht vor – in der DKB wie im DSV. Unser Hygienekonzept

Wir fördern den DKB Kader mit Perspektive nicht nur, wir schützen das Team und alle Beteiligten auch besonders in der aktuellen Lage vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie.
Die Gesundheit und Sicherheit unserer Athletinnen und Athleten und aller Beteiligten hat dabei für uns oberste Priorität. Deshalb finden alle Dreharbeiten unter strikter Berücksichtigung eines eigens dafür erstellten Hygienekonzepts statt.
Als Profisportler werden unsere DSV Kader – Athleten regelmäßig PCR-getestet, um innerhalb einer geschlossenen Trainingsgruppe gefahrlos Übungsformen und Trainingseinheiten absolvieren zu können, die derzeit u.U. im Freizeitbereich nicht möglich wären.
Im Rahmen der Kampagne gibt es ein internes DSV-Drehteam, das auf Abstand- und Hygieneregeln selbstverständlich zu jeder Zeit achtet.
Einige Aufnahmen (teilweise handelt es sich um private Mitschnitte, um auch hier die Kontakte so gering wie möglich zu halten) wurden bereits vor Beginn der aktuellen Corona-Pandemie erstellt.

Bleibt xund! 

Wir freuen uns über eure Comments! Wer also dranbleiben will, folgt uns! Für mehr Infos, Updates und Videos 🌟🎬  DSV Biathlon! 👉

#SkiDeutschland #DKBKaderMitPerspektive

Head to Head: Ein letzter Kampf um das Podest – Erik Lesser vs. Tarjei Boe

Erik Lesser vs. Tarjei Boe Es gibt Geschichten, die werden wohl nie aufgeklärt. Und es gibt Stories, für die ...

Skiflug-WM mit deutschem Happy-End

Die Skiflug WM in Vikersund ist vorbei - nach Startschwierigkeiten im Einzel konnten die Athleten des DSV beim Team-Fliegen zeigen, was sie können.

Head to Head: Der Kampf auf dem Treppchen – Denise Herrmann vs. Tiril Eckhoff

Denise Herrmann und Tiril Eckhoff bekommen nicht genug Fast hat man den Eindruck, Denise Herrmann und Tiril Eckhoff können ...

Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen – Das große Finale der Saison 2021/2022

Die Langläufer:innen, Nordischen Kombinierer:innen und die Skispringerinnen reisen für ihr Finale nach Schonach, Oberhof und Falun.

Nur fliegen ist schöner – Der Skisprung-Weltcup ist vorbei, das Skifliegen steht noch aus

Eines kann man Ryoyu Kobayashi in dieser Saison nicht mehr nehmen: Nach dem letzten Ski-SPRINGEN ist der Japaner im Weltcup ...

Head to Head: Revanche in Kontiolahti – Benedikt Doll vs. Quentin Fillon Maillet

Nächste Chance für Benni Doll in Kontiolahti Es kann nur einen geben! Klingt nach dem Titel eines Hollywood-Filmes, passt aber ...

Mehr Beiträge anzeigen

Kräuterwanderung: Die Wildpflanzen der Région Dents du Midi

Arnika, Brennessel und Co. lernte die DSV Skifamilie bei einer Kräuterwanderung in der Région Dents du Midi kennen.

View-Point-Wanderung im UNESCO Weltkulturerbe mit der DSV Skifamilie

Bei der View-Point-Wanderung haben die threeGENERATIONS der DSV Skifamilie den großen Aletschgletscher fest im Blick! Und auch das Abenteuer kam bei einer rasanten Abfahrt mit den Mountaincarts nicht zu kurz!

Die DSV Skifamilie auf dem großen Aletschgletscher

Unmengen an Eis, riesige Gletscherspalten und strahlende Gesichter. Das war der erste Tag der DSV Skifamilie im wunderschönen Wallis in der Schweiz. Begleite sie bei ihrer Gletscherwanderung auf dem großen Aletschgletscher!

Die DSV Alpin Nachwuchs-Camps 2021

Begeisterung am Skirennsport wecken und forcieren, neue Freundschaften unter Gleichgesinnten knüpfen und die Skitechnik in den Toren und im freien Fahren mit ambitionierten Trainern verbessern - das sind die Ziele der DSV Alpin Nachwuchs-Camps.

Round 2: Die 3000m DSV-Challenge startet wieder!

Die Sommerleistungskontrolle der Langläufer über 3000m findet in ganz Deutschland statt. Seid auch ihr bei der Challenge dabei!

Aktivurlaub in Sillian inmitten der Osttiroler Bergwelt

Osttirol- das ist Ruhe, Ursprünglichkeit und Natur pur. Gewinnt ihr jetzt ein Aktivwochenende mit der ganzen Familie in Sillian! #SkiDuetschland

Mehr Beiträge anzeigen

#threeGENERATIONS | Als Familie ab in die Schweiz!

JETZT BEWERBEN für threeGENERATIONS 2021! Wir begleiten wieder eine DSV-Skifamilie mit in die Schweiz für eine Woche Schnee-Spaß pur!

SKI & BERGE ist unser Magazin vom DSV!

Du kannst die aktuelle Ausgabe kostenlos online direkt lesen. Auch ohne Mitgliedschaft. Das ist unser Geschenk an all die unausgelasteten Ski-Fans. Das jähe Saisonende hat uns alle leider hart getroffen. Jetzt heißt es #zusammenhalten und das Beste draus zu machen.

Heiter mit einigen Wölkchen

Wintersportler erlebten eine gute Saison – es bleibt aber Luft nach oben Es war ein unglückliches Ende: Stefan Leyhe lag ...

Der Mann für die Zukunft

Thomas Dreßen pokert beim Heimrennen hoch und wird mit dem vierten Weltcupsieg belohnt – dem ersten eines Deutschen auf der ...

DSV-Besucherumfrage Alpiner Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen

Live vor Ort gewesen beim Alpinen Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen Besucherumfrage ausgefüllt Im Lostopf für VIP Tickets und tolle andere Preise gelandet! ...

Kitzbühel Weltcup – Zurück in der Wohlfühloase

Thomas Dreßens Sieg beim Kitzbühel Weltcup 2018 war noch eine Sensation, beim 80. Hahnkammrennen gehört er zu den Favoriten und weiß ...

Mehr Beiträge anzeigen
Mehr Beiträge anzeigen
Mehr Beiträge anzeigen

Vorentscheidung in Willingen oder doch nur Pause?

Vor den Olympischen Spielen ist noch völlig offen, wer anschließend den Gesamtweltcup der Skispringer holt. Dieses Wochenende fliegen die Adler ...

Vierschanzentournee-Halbzeit: Kobayashi schielt auf den Gesamtsieg

Bei Tourneehalbzeit führt Ryoyu Kobayashi und schielt auf den Grand Slam Es gibt bei der Vierschanzentournee einfach nichts, was ...

Head to Head: Die Vierschanzentournee für unsere DSV-Adler

Schattenbergschanze, Olympiaschanze, Bergisel und Paul-Außerleiter-Schanze suchen auch in diesem Winter erneut nach dem Besten der Besten. Rein statistisch gesehen sind sie ...

Krone von Topfavoriten Granerud und Kobayashi verrutscht

Rein statistisch gesehen wäre ein Österreicher dran. Aber die Auftaktspringen in die Weltcup-Saison folgen nicht immer klaren Mustern – wie auch. Und dennoch: Nach den Deutschen, die immerhin zehn der Wettbewerbe des seit der Saison 1979/80 laufenden Weltcups der Skispringer für sich entscheiden konnten, liegen die Rot-Weiß-Roten auf Platz 2, gemessen an der Anzahl der Auftakterfolge.

Große Namen beim Frauenskispringen am Start

Das Skispringen der Frauen hat sich inzwischen etabliert. Seit 2009 gibt es Weltmeisterschaften, seit 2014 fliegen die Damen auch bei ...

Head to Head: Die Sieger beim Auftaktspringen

Rein statistisch gesehen wäre ein Österreicher dran. Aber die Auftaktspringen in die Weltcup-Saison folgen nicht immer klaren Mustern – wie auch. Und dennoch: Nach den Deutschen, die immerhin zehn der Wettbewerbe des seit der Saison 1979/80 laufenden Weltcups der Skispringer für sich entscheiden konnten, liegen die Rot-Weiß-Roten auf Platz 2, gemessen an der Anzahl der Auftakterfolge.

Mehr Beiträge anzeigen

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Eröffnungsfeier live

Oberstdorf 2021 Eröffnungsfeier: Legenden, Drohnen, Lasershow Statt einem traditionellen Einlauf der Nationen fußt die Eröffnungsfeier im Corona-Winter auf "Symbolen der ...

Nordische JWM: Erst Finnland – dann Oberstdorf…

Bei den Nachwuchs-Weltmeisterschaften hoffen DSV-Starter auf Edelmetall…

Doppeltes Heimspiel: Katharina Hennig und die WM in Oberstdorf

Langläuferin Katharina Hennig freut sich auf ihre Heim-WM und berichtet über ihren Weg dorthin…

Motivations-Kick im Lockdown: Run auf DSV Nachwuchs Challenge

Digitaler Wettbewerb fordert deutsche Langlauf-Talente im Corona-Winter

In der Spur: Die Langläufer überzeugen bei der Tour de Ski

Deutschlands Langlauf-Asse überzeugen bei der Tour de Ski

Neunerlei, Bratwurst und Federvieh – Weihnachten als Genuss-Fest

Weihnachten im DSV-Langlaufteam: Victoria Carl und Katharina Hennig zelebrieren das Fest der Liebe auch am Speisetisch und geben uns einen Einblick in ihre Traditionen. #SkiDeutschland

Mehr Beiträge anzeigen

Geiger der Extraklasse

Zwei entfernte Verwandte aus Oberstdorf geben im Skisport den Takt an. Der Name Geiger, der hat sich inzwischen eingeprägt in der Welt des Wintersports, egal ob nun in der Nordischen Kombination oder dem Skispringen.

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

SKI & BERGE ist unser Magazin vom DSV!

Du kannst die aktuelle Ausgabe kostenlos online direkt lesen. Auch ohne Mitgliedschaft. Das ist unser Geschenk an all die unausgelasteten Ski-Fans. Das jähe Saisonende hat uns alle leider hart getroffen. Jetzt heißt es #zusammenhalten und das Beste draus zu machen.

Erfolgreiche Wintersaison mit jähem Ende

Ja, es gab sie – und zwar nicht zu knapp – die Erfolge für deutsche Sportler in der vergangenen Wintersaison. Auch in diesem jäh zu Ende gegangenen Winter. Heimerfolg in Willingen von Stefan Leyhe. Vinzent Geiger freut sich über Weltcupsiege und Spitzenplätze. Und Denise Herrmann erlebt eine grandiose Sprint-Saison.

Heiter mit einigen Wölkchen

Wintersportler erlebten eine gute Saison – es bleibt aber Luft nach oben Es war ein unglückliches Ende: Stefan Leyhe lag ...

Werbung für den Nordischen Skisport

Oberwiesenthal präsentierte sich als toller JWM-Gastgeber  Insgesamt acht Medaillen konnten in den vergangenen neun Wettkampftagen für den Deutschen Ski Verband ...

Mehr Beiträge anzeigen

Head to Head: Norwegen vs. Frankreich beim Biathlon Mixed-Team?

Morgen startet der olympische Biathlon Wettkampf mit dem Mixed Team Event! In den letzten Jahren dominierten die Norweger die Mixed-Team Wettbewerbe ...

Head to Head: Weltcup-Erfolg für Erik Lesser bei der Verfolgung in Ruhpolding?

Heimweltcup 2022 in Ruhpolding. So manche*r hat schon seinen Frust und seine Begeisterung über diese letzten Tage Luft gemacht. Erst ...

Head to Head: Heimspiel der Biathlet*innen in Oberhof

Das neue Jahr startet für die Biathlet*innen in Oberhof. Also ein echtes Heimspiel für die DSV Athlet*innen. Die Atmosphäre ist ...

Head to Head: World Team Challenge der Biathleten erneut in Ruhpolding

Schafft es Vanessa Hinz zusammen mit Benni Doll an die Leistungen der deutschen Teams im Vorjahr anzuschließen?

Head to Head: Der Biathlon Weltcup in Annecy Le Grand Bronand

Wer ist beim nächsten Biathlon-Weltcup in Annecy Le Grand Bornand im Vorteil; die Kunstschützen oder die Laufwunder? Biathlon ist ein Winterzweikampf ...

Head to Head: Unser DSV Team beim Auftakt in Östersund

Saisonvorschauen gleichen oft dem Blick in die Glaskugel. Naja, beim Biathlon vielleicht nicht. Denn wer auf Norweger an der Spitze setzt, der bekommt bei Wettbüros für einen Euro Einsatz wahrscheinlich nur 99 Cent zurück. Interessanter ist da der Blick auf das DSV-Team. Speziell in diesem Winter.

Mehr Beiträge anzeigen
Jetzt
Ticket
kaufen!