Ihr liebt den Skisport? Gebt die Liebe weiter – mit DSV on tour

Alle Skisport-Fans aufgepasst! Ihr engagiert Euch in einem Verein oder seid Lehrer oder Erzieher? Ihr wollt Eure Emotionen und Begeisterung für den Skisport weitergeben? Dann seid Ihr bei „DSV on tour“ genau richtig! Wir kommen zu Euch, organisieren ein skispezifische Training oder einen Fun-Parcours und garantieren jede Menge Spaß und Action. Und das Beste daran: es ist für Euch völlig kostenlos!

Wollt Ihr neue Wintersportler gewinnen und Kinder und Jugendliche an den Skisport heranführen? Das wollen auch wir – und helfen Euch dabei! Gerne kommen wir mit unserem „DSV on tour“-Fahrzeug in Eure Vereine, Schulen oder Kindergärten. Mit unserem Sommer- und Winterequipment bieten wir die Möglichkeit, verschiedene Sportarten wie Langlaufen oder Inlineskaten auszuprobieren. Außerdem schaffen wir mit interessanten Ideen neue Trainingsreize und wecken ganz einfach Spaß und Freude an der Bewegung.

DSV on tour – Was steckt dahinter?

Im September 2018 wurde das Projekt „DSV on tour“ initiiert. Das Ziel? Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Spiel und Spaß für den Skisport zu begeistern! Dafür kommen wir gerne zu Euch – und Ihr bestimmt, was wir machen! Beim Baustein „Schule & Verein“ kommen wir gleich zwei Tage: am ersten Tag kümmern wir uns um ein vielseitiges, spielbetontes Training im Verein. Am Zweiten setzen wir einen abwechslungsreichen Sportunterricht in der Schule um. Mit dem Programm „Event“ unterstützen wir Eure Tagesveranstaltung des Vereins oder Landesskiverbandes. Also beispielsweise Euren „Tag der offenen Tür“ oder Euer Sommerfest. Mit dem Baustein „DSV-Skischule“ kann jede lizenzierte DSV-Skischule unseren mobilen Materialpool nutzen und eigene Aktivitäten veranstalten. Mehr Informationen zu den Projektinhalten findet Ihr hier.

Was bringen wir mit?

Ob Inlineskates, Langlaufski oder Laser-Schießanlage – wir kümmern uns darum! Damit die spannende Trainingseinheit oder der Action-Parcours auch hält, was er verspricht, brauchen wir natürlich das richtige Equipment. Langlaufschuhe, Schutzausrüstung, Slackline oder Balancegeräte stecken ebenso in den Tiefen des „DSV on tour“-Fahrzeugs wie Bälle, Wippen, Taue und Startnummern. Eine Übersicht über alle weiteren Materialien findet Ihr ebenfalls hier. 

Wie seid Ihr dabei?

Die Anmeldung ist ganz einfach: Füllt das Anmeldeformular aus und wir melden uns bei Euch. Welche Voraussetzungen Ihr mitbringen solltet, könnt Ihr ebenfalls hier nachlesen. Für die Terminfindung checkt bitte unseren Kalender. In Koordination mit anderen Veranstaltungen versuchen wir, so viele Wunschtermine wie möglich zu erfüllen. Aber das wichtigste für Euch: Für alle DSV-Kooperationen „Schule & Verein“ sowie „Kindergarten & Verein“, DSV-Skischulen und alle Landesskiverbände  ist unser Angebot kostenfrei! Also, worauf wartet Ihr noch? Meldet euch bei uns – und gebt zusammen mit uns die Liebe zum Skisport weiter!

Inside „DSV on tour“: Einblick in Juli-Aktionen

Ihr wollt einen kleinen Einblick in unsere Aktionen und Events? Geben wir Euch gerne: Mitte Juli waren wir non-stop „on tour“. Zuerst besuchten wir mit dem Baustein „Schule & Verein“ den SC Lenggries und die Grundschule Lenggries. Morgens gab’s für alle acht Schulklassen eine 45-minütige Übungseinheit mit den „DSV on tour“-Teamern. Am Nachmittag ging es in den Skiclub für ein 90-minütiges Training mit dem Schwerpunkt Schnelligkeit und Gleichgewicht.

Am nächsten Tag schauten wir beim „Sport, Spiel und Spaß-Fest“ in Schwäbisch Gmünd vorbei (Baustein „Event“). Dort durften sich die Kids in einem Lauf-Parcours und an der Laser-Schießanlage ausprobieren. Nach einem Ausbildungstag der Schülermentoren ging es am 12. und 13. Juli am Römerstein weiter. Den dortigen Inliner-Parcours durften alle durchfahren, die spontan vorbeikamen und Lust darauf hatten. Zum Abschluss ging es am Sonntag zum „Spiel & Sport am Wasserturm“ in Mannheim, wo die Kinder auf dem Ring in der Innenstadt die Möglichkeit hatten, Inlineskaten auszuprobieren.

 

Skideutschland DSV on tour Schwäbisch Gmünd

Skideutschland DSV on tour Schwäbisch Gmünd

Skideutschland DSV on tour Römerstein

Der Goldschmied verlässt den Trainerturm

Nach elf Jahren verabschiedet sich Werner Schuster als Bundestrainer der Skispringer. Das ist schon eine Weile bekannt, aber wie Schuster ...

Das fliegende Doppelzimmer

Eisenbichler und Geiger fliegen von einem WM-Titel zum nächsten Die Szene, die das unglaubliche Geschehen, das sich bei der Einzelentscheidung ...

Neues aus Frenzelhausen

Kombiniererkönig Eric I. sorgt in Seefeld für die erste WM-Sensation – und mit Fabian Rießle für Coup Nummer zwei. Wenn ...

#seefeld2019 – die Frage nach den Favoriten

Bei der FIS Nordischen Skiweltmeisterschaft im österreichischen Seefeld werden in gut einer Woche die ersten Medaillen vergeben. Gerne gehandelt im Vorfeld ...

Junioren Weltmeisterschaften 2019

Junioren Weltmeisterschaften 2019 – Alle Jahre wieder… …räumt Deutschlands Nachwuchs bei den Titelkämpfen ab Nordische Skisportler wiederholen Vorjahresresultat bei JWM ...

Freeski Germany Junior Tour 2019

Freeski Germany Junior Tour Für alle Freeskistars von morgen! #freeskigermany #SkiDeutschland #fgjt2019  Die „Freeski Germany Junior Tour 2019“ (FGJT2019) macht in ...

Mehr Beiträge anzeigen

Versprechen für die Zukunft

Bevor die Besten ihres Sports begonnen haben, in Lahti um WM-Medaillen zu kämpfen, wurden die Junioren-Titel im Langlauf, Skispringen und ...

Lahti – Zwischenbilanz

Das hatte in dieser Form wohl nicht einmal der größte Optimist erwartet: Die Nordische Ski WM in Lahti begann aus ...

Stippvisite in Korea

Die Olympischen Spiele 2018 werfen vor allem mit Weltcup-Veranstaltungen in Korea ihre Schatten voraus. Aber nicht jeder fährt hin. Vor ...

Glänzende Generalprobe

Stefan Luitz brachte Garmisch-Partenkirchen zum Beben. Beim Weltcup auf der Kandahar wurde der 24-Jährige Dritter im Riesenslalom. Aus seinen Gefühlen ...

Partycrasher

Zum „Partycrasher“ wollen sie werden, hatte Bundestrainer Werner Schuster vor dem Springen verkündet. Und zum Partycrasher sind sie geworden. Die ...

Unglaublich aber wahr!

Es war unglaublich aber wahr und wohl einer der schönsten Biathlonmomente seit Jahren, als Simon Schempp und Erik Lesser  Martin ...

Mehr Beiträge anzeigen

DSV Skitty World Nordic bald im Weltcup?

Seit 2011 begeistert die DSV Skitty World Nordic zahlreiche wintersportbegeisterte Kinder und Erwachsene. Mittlerweile ist das Konzept des ehemaligen Langlauf-Bundestrainers ...

Fakten zum „DSV skiTEST 2017“

Vom 18. März bis 1. April 2017 werden die neuesten Skimodelle der beliebtesten Skihersteller beim „DSV skiTEST“ im österreichischen Obergurgl ...

Vier gewinnt: Medaillensegen für DSV-Telemarker

Mit zwei Gold- und zwei Bronzemedaillen im Gepäck kommt das Telemark-Nationalteam von den Juniorenweltmeisterschaften im norwegischen Rjukan zurück nach Deutschland. ...

Winter macht Schule #SKIFREIZEIT in der Schweiz zu gewinnen

Lehrer und Schüler aufgepasst: Bewerbt euch für eine Woche Skifreizeit in Davos-Klosters! Wie schon in diesem Winter, können auch im ...

Skitourenguide: Skitour vom Greiter Graben in Alpbach auf den Gamskopf (AUT)

Die Abfahrt vom Gamskopf (2205 m) bietet zahlreiche lohnende Abfahrtsvarianten und häufig Pulverschnee - erfordert jedoch gute Orientierungsfähigkeit sowie Kenntnisse ...

Skitourenguide: Skitour vom Ahrntal auf die Dreiherrenspitze (ITA)

Von Kasern im Ahrntal (Südtirol) über den Nordanstieg auf die Dreiherrenspitze (3499 m) – ein hochalpiner Klassiker. Ausgangspunkt: Parkplatz in ...

Mehr Beiträge anzeigen

Arbeit an der Basis: Nachwuchs- und Talentförderung mit Trainer-Trio

Die "Cheftrainer Nachwuchs" des DSV. Wenn herausragende Athleten wie Maria Höfl-Riesch, Magdalena Neuner oder Martin Schmitt, die über Jahre das ...

Verletzungen vorbeugen: Forschung an neuem Auslösemechanismus für Skibindungen

DSV-Bundestrainer Wissenschaft Charly Waibel arbeitet mit einer Projektgruppe der Universität München an einem neuen Funktionsprinzip für Skibindungen. Eine adäquat eingestellte ...

Vom Biathlon bis zum Skispringen: Medaillenregen in der Zwischensaison

Biathlon-Weltmeisterschaft, Olympische Jugendwinterspiele und Juniorenweltmeisterschaften: Die DSV-Profis überzeugten bei den Saisonhöhepunkten. Die Biathlon-WM in Oslo Anfang März war das Winter-Highlight ...

Mehr Beiträge anzeigen
Mehr Beiträge anzeigen
Mehr Beiträge anzeigen

DSV-Athleten rocken Lahti

Es waren deutsche Festtage bei der WM in Lahti, nur Norwegen war wieder einmal besser. Dennoch: der Abstand im Medaillenspiegel ...

Versprechen für die Zukunft

Bevor die Besten ihres Sports begonnen haben, in Lahti um WM-Medaillen zu kämpfen, wurden die Junioren-Titel im Langlauf, Skispringen und ...

Lahti – Zwischenbilanz

Das hatte in dieser Form wohl nicht einmal der größte Optimist erwartet: Die Nordische Ski WM in Lahti begann aus ...

Aufwind im Springerlager

Kurz vor der Nordischen Skiweltmeisterschaft in Lahti zeigen sich die DSV-Damen wie -Herren in aufsteigender Form. Hinter den Vorfliegern Carina ...

Partycrasher

Zum „Partycrasher“ wollen sie werden, hatte Bundestrainer Werner Schuster vor dem Springen verkündet. Und zum Partycrasher sind sie geworden. Die ...

Wiege der Sieger: Talentförderung in Oberwiesenthal/Klingenthal

Der Bundesstützpunkt im sächsischen Teil des Erzgebirges bietet ideale Trainingsbedingungen für Spitzen- und Nachwuchsathleten der nordischen Disziplinen. Ob Skisprung, Nordische ...

Mehr Beiträge anzeigen

Wiege der Sieger: Talentförderung in Oberwiesenthal/Klingenthal

Der Bundesstützpunkt im sächsischen Teil des Erzgebirges bietet ideale Trainingsbedingungen für Spitzen- und Nachwuchsathleten der nordischen Disziplinen. Ob Skisprung, Nordische ...

Rückspiegel – Langläufer Georg Zipfel

Langlauf als lebenslange Leidenschaft Die Begeisterung für den Skilanglauf zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von Georg ...

Rückspiegel – Langläufer René Sommerfeldt

Als Nachwuchs-Trainer zurück in die Nationalmannschaft Bereits im Alter von fünf Jahren machte der 1974 in Zittau geborene René Sommerfeldt ...

Wiege der Sieger: Bundesstützpunkte in Berchtesgaden und Ruhpolding

Die Bundesstützpunkte in Berchtesgaden und Ruhpolding sind eine Talentschmiede der Alpinen, Biathleten und Nordischen Disziplinen. Die Liste der Topathleten des ...

Feinschliff für die Weltmeister: DSV-Technologiezentrum Oberhof

In Thüringen optimieren die Techniker der nordischen Disziplinen das Material der DSV-Asse – und bringen Ski ambitionierter Breitensportler in Top-Form. ...

Vom Biathlon bis zum Skispringen: Medaillenregen in der Zwischensaison

Biathlon-Weltmeisterschaft, Olympische Jugendwinterspiele und Juniorenweltmeisterschaften: Die DSV-Profis überzeugten bei den Saisonhöhepunkten. Die Biathlon-WM in Oslo Anfang März war das Winter-Highlight ...

Mehr Beiträge anzeigen

Ein deutscher Rekord-Winter

DSV-Athleten haben in diesem Jahr einen Rekord-Winter hingelegt. Allen voran die Nordischen Kombinierer, Carina Vogt und Laura Dahlmeier. Mit dem ...

Showdown in Schonach

Selten ging es im Kampf um den Gesamtweltcup der Kombinierer so eng zu, wie in diesem Jahr. Erst recht nicht ...

DSV-Athleten rocken Lahti

Es waren deutsche Festtage bei der WM in Lahti, nur Norwegen war wieder einmal besser. Dennoch: der Abstand im Medaillenspiegel ...

Versprechen für die Zukunft

Bevor die Besten ihres Sports begonnen haben, in Lahti um WM-Medaillen zu kämpfen, wurden die Junioren-Titel im Langlauf, Skispringen und ...

Lahti – Zwischenbilanz

Das hatte in dieser Form wohl nicht einmal der größte Optimist erwartet: Die Nordische Ski WM in Lahti begann aus ...

Stippvisite in Korea

Die Olympischen Spiele 2018 werfen vor allem mit Weltcup-Veranstaltungen in Korea ihre Schatten voraus. Aber nicht jeder fährt hin. Vor ...

Mehr Beiträge anzeigen

Zurück zur Realität – ein WM-Fazit

Siegestaumelnd und glückstrunken dürften die Biathleten nach der Weltmeisterschaft in Hochfilzen nach Hause zurückgekehrt sein. Wer sieben von elf möglichen ...

Hochfilzen – hop oder top?

Die deutschen Biathleten blicken optimistisch auf die Weltmeisterschaft in Hochfilzen. Der Ort im Herzen von Tirol ist ein gutes Pflaster ...

Unglaublich aber wahr!

Es war unglaublich aber wahr und wohl einer der schönsten Biathlonmomente seit Jahren, als Simon Schempp und Erik Lesser  Martin ...

Trimesterferien für Dahlmeier, Schempp & Co.

Können Laura Dahlmeier, Simon Schempp und die Mannschaft mit dem ersten Weltcup-Drittel zufrieden sein? Dass Laura Dahlmeier ab Tag eins ...

Wiege der Sieger: Bundesstützpunkt in Altenberg

In Sachsen befindet sich mit dem  „Bundesstützpunkt Nachwuchs Altenberg“ eine wichtige Talentschmiede des deutschen Biathlonsports. Altenberg gilt als Wiege des ...

Da ist es nun, das Gelbe Trikot!

Wer Laura Dahlmeier vor dem Saisonauftakt in Östersund gefragt hat, was sie sich von den ersten Rennen erwarte, hörte nur: ...

Mehr Beiträge anzeigen