Leukerbad – Quelle zum Glück

„Leukerbad bietet für mich die ideale Kombination für jegliche Art von Wintersport und Erholung. Mich in der imposanten Bergwelt mit all ihren Möglichkeiten zu bewegen und anschließend in den heißen Quellen zu entspannen und neue Energie zu tanken – Da fühle ich mich zu Hause.“
Jörg Roten
Jörg Roten15 Jahre Trainer bei Swiss Ski, aktuell Trainer von Henrik Kristoffersen

Leukerbad steht für Gastfreundschaft, Natur und Erholung – und das seit bereits 500 Jahren! Dich erwarten Berge, als wären sie gemalt, Quellen, in ihrer reinsten Form und Menschen, die dich herzlich in Empfang nehmen.
Im Winter präsentiert sich die kleine aber feine Ski- und Schneesport-Region als Paradies. Gepuderte Pisten, weiße Hänge und eine idyllische verschneite Bergwelt. Nach einem Tag an der kühlen Luft erwarten dich dann die heißen Quellen mit einer Wassertemperatur von bis zu 51° C, die seit Millionen von Jahren aus dem Berg fließen. Kannst du dir etwas schöneres vorstellen?

Top things to do in Leukerbad

  • atemberaubender Blick auf die Gemmi in Leukerbad
  • Leukerbad von oben
  • Schneeschuhwandern auf der Gemmi in Leukerbad
  • Schneeschuhwandern auf der Gemmi in Leukerbad
  • Schlittel-Spaß auf der Gemmi in Leukerbad
  • Thermalbaden in Leukerbad
  • Skifahren in Leukerbad

Gemmi-Winterwandern

Es gibt unzählige Möglichkeiten die Region zu Fuß auf den verschneiten Winterwanderwegen zu erleben.

Mein Highlight jedoch ist die Winterwanderung von der Bergstation Sunnbüel via Daubensee zum Gemmipass. Dies ist ein uralter Säumerweg, den schon die Römer kannten. Du befindest dich hier an einem wundervollen Ort. Umgeben von der traumhaften Bergkulisse erwartet dich der Daubensee. Er lädt zum verweilen ein und gibt das ein oder andere spektakuläre Bild für dein Fotoalbum.

Im Bergrestaurant Schwarenbach genieße ich eine kleine Pause und kann auch dir eine Rast an diesem atemberaubenden Platz empfehlen! Hier stärkten sich schon berühmte Persönlichkeiten wie Mark Twain, Pablo Picasso oder Lenin. Gestärkt geht es weiter Richtung Gemmipass. Auf der Terrasse oder auch im neuen Panoramarestaurant genieße ich die beeindruckende Weitsicht zudem kann man sich mit weiteren einheimischen, kulinarischen Genüssen verköstigen.

Mehr Infos

Heiß und sprudelig: Thermalbaden

Es bleibt das Geheimnis der Natur, doch eines wissen wir: es vergehen unglaubliche 40 Jahre bis sich das versickerte Bergwasser in den Tiefen mit wertvollen Mineralien anreichert, sich auf die richtige Temperatur von bis zu 51° C erwärmt und sich zum Thermalwasser entwickelt.Nach nach einem kalten Wintertag im Schnee genieße ich die atemberaubende Bergkulisse am liebsten aus dem heißen und sprudelndem Thermalwasser heraus.

Leukerbad ist der größter Thermalbadeort der Alpen. Die Leukerbad Therme, Therme51 sowie die Walliser Alpentherme & SPA sind öffentliche Thermalbäder die geradezu einladen, abzuschalten und die tolle Winterlandschaft im warmen Wasser zu bestaunen! Die Bäder sind an 365 Tagen im Jahr geöffnet. Das Badeerlebnis ist von Jahreszeit zu Jahreszeit unterschiedlich, aber eines ändert sich nicht: die Schönheit der Natur, die dich bei deinem Badeerlebnis umgibt.

Mehr Infos

Schlittel-Spaß

Möchtest du mal ein bisschen mehr Action haben, kann ich dir eine rasante Schlittel-Abfahrt auf der Gemmi empfehlen. Du kannst den Schlitten mitbringen oder direkt auf der Gemmi mieten.

Ich habe mich zuerst auf die etwas langsamere Piste, den Gemmiwind, gewagt. Gemütlich geht’s dort 1,5 km bis zum Daubensee hinunter. Von dort aus kannst du mit der Pendelbahn wieder nach oben fahren. Bei der zweiten Runde war ich dann schon etwas mutiger und bin die Piste „Gemmiblitz“ runter gefahren.

Sonne am Himmel, Schnee spritzt dir ins Gesicht, du hast ein riesiges Lachen aufgesetzt und du kannst die Glücksgefühle richtig spüren – ein Must-do bei deinem Winterurlaub in Leukerbad!

Mehr Infos

Skifahren für groß und klein

In der kleinen aber feinen Ski- und Schneesportregion Torrent kannst du auf 55 Pistenkilometern deine Spuren in den Schnee ziehen. Dort findest du Pisten für groß und klein.

Egal wo du dich im Gebiet befindest hast du einen atemberaubenden Blick auf einige der Walliser Viertausender! Gepuderte Pisten, weiße Hänge und eine verschneite Bergwelt machen das Skierlebnis perfekt!

Mehr Infos

Langlaufen auf der Gemmi

Für alle, die neben dem Langlaufen auch gleichzeitig noch etwas entdecken möchten, empfehle ich das natürlich belassenen Gemmi-Gebiet. Das Abenteuer beginnt bereits mit der spannenden Luftseilbahn-Fahrt von Leukerbad aus auf über 2000 m u. M.

Von der Bergstation der Gemmi-Bahnen geht es anschließend bequem mit der Pendelbahn hinunter zum Daubensee. Hier kannst du zwischen zwei Loipen aussuchen. Ich habe mich für die 10 km lange Loipe entschieden. Die Gemmi ist für Langläufer ideal, die in einem (ent-)spannenden, natürlich belassenem Umfeld Ihrer Lieblingssportart, dem Langlaufen, nachgehen möchten. Die spektakuläre Aussicht dabei ist inklusive 😉

Mehr Infos

Entdecke verschneite Lärchenwälder beim Schneeschuhwandern

In der Region Leukerbad stehen mehrere abwechslungsreiche Schneeschuhwanderungen zur Auswahl. Eine dieser Touren starten z. B. am Gemmipass. Von dort aus folgst du den Hinweisstöcken über einen gut ausgeschilderten Schneeschuhtrail bis zum Lämmernboden von wo aus es weiter auf die Lämmernalpe und den Lämmerngrad geht. Ziel dieser Tour ist der Daubensee. Die Schneeschuhe kannst du entweder selbst mitbringen oder direkt auf der Gemmi ausleihen.

Meine Lieblingsroute ist allerdings eine andere: Ich starte am frühen Abend durch den verschneiten Lärchenwald in Richtung Weidstübli. Das Restaurant Weidstübli ist der krönende Abschluss dieser Tour. Hier wartet schon ein heimeliger Racletteabend auf mich – kulinarischer Hochgenuss im Berghütten Ambiente .

Mehr Infos

Kinderparadies: Snowpark

Das Kinderparadies der Kinderskischule Leukerbad im familienfreundlichen Snowpark Sportarena liefert die optimalen Voraussetzungen für  Kinder. In Begleitung von Snowli machen sie die ersten Gehversuche auf Ski und lernen die spannende Geschichte von Snowli und seinen Freunden kennen. Das Tagesangebot für Kinder in Leukerbad ist die perfekte Lösung, um auch mal ohne Kinder vom vielfältigen Wellness-Angebot zu profitieren oder einen Tag zu zweit im Schnee zu genießen.

Kinder bis 7 Jahre können nach dem Gruppenunterricht in die professionelle Obhut der Kita Thermi übergeben, wo sie liebevoll betreut werden. Das Angebot ist inkl. Mittagessen und z’Vieri.

Mehr Infos

Nicht nur die Quellen sprudeln: Champagnerfrühstück in der Therme

Die Kinder sind bei Snowli und du und dein Partner könnt die Zeit zu zweit genießen? Was gibt es da schöneres als den Sonntag mit einem ausgewogenen und vielfältigen Frühstück im warmen Thermalwasser zu beginnen?

Das Champagnerfrühstück ist der perfekte Start in den Tag und  krönender Abschluss eurer Urlaubs-Woche. Genießt noch einmal die Ruhe und Wohltuende Kraft der bis zu 51°C heißen Thermalquellen in Leukerbad.

Mehr Infos

Aqua Mystica

Einmal im Monat findet in der Leukerbad Therme das mystische Badeerlebnis statt. Ich wurde in die verwunschene Welt der Bäder der Leukerbad Therme entführt und erlebte einen mystischen Traum der besonderen Art: Kerzen, Feuer, Lichteffekte und Skulpturen verzauberten mich mit ihrem mystischen Spiel, Happen und Trunk aus dem Feuertopf und dazu urbane Musik. Lass auch du dich entführen und genieße ein mystisches Abenteuer mit der ganzen Familie!

Mehr Infos

 Unterkünfte für jeden Geldbeutel

Um dir die Suche nach der passenden Unterkunft in Leukerbad zu erleichtern habe ich hier einige Tipps für dich zusammengetragen:

€ „Hotel Alpina“

Im Herzen von Leukerbad liegt das familiär geführte Hotel Alpina. Zentral und zugleich in ruhiger Lage, bieten wir eine gemütliche und angenehme Atmosphäre. Mit Leidenschaft und Herz ist die Familie Brendel immer gerne für dich da. Fühlen dich wie Zuhause!

  • Hotel Alpina Leukerbad
  • Hotel Alpina Leukerbad
  • Hotel Alpina Leukerbad
Hotel Alpina

Sternengässi 7
CH – 3954 Leukerbad

Tel.: +4127 472 27 27

info@alpina-leukerbad.ch

€€ € „Parkhotel Quellenhof“ 

Genieße den Moment im Quellenhof in den modernen Zimmern im Alpen- oder Lodgestyle. Sei Gast im Quellenhof, du wirst mit einem Lächeln empfangen und in Freundschaft als Stammgast verabschiedet.

  • Hotel Quellenhof in Leukerbad
  • Hotel Quellenhof in Leukerbad
  • Hotel Quellenhof in Leukerbad

€€€ „Hotel les Sources des Alpes“ 

Am Fuße der Gemmi befindet sich das Luxus-Hotel. Untergebracht bis du hier in Junior Suiten und Suiten. Im Hoteleigenen Spa und im ausgezeichneten Gourmet-Restaurant «La Malvoisie» kannst du dich verwöhnen lassen.

Genieße den Moment!

  • Hotel Les Sources des Alpes in Leukerbad
  • Hotel Les Sources des Alpes in Leukerbad
  • Hotel Les Sources des Alpes in Leukerbad
  • Hotel Les Sources des Alpes in Leukerbad

Anreise

  • Mit dem Auto (von München)
  • 417 km, Fahrzeit: 5h 45min
  1. A96 Richtung Lindau
  2. Weiter auf A14 (AT) bis Ausfahrt 12-Wolfurt
  3. Am Grenzübergang Lustenau Einreise in die Schweiz
  4. Auf A13 fahren Richtung St. Gallen/St. Margarethen
  5. Folge der A1 bis Bern, ab hier der Beschilderung Richtung A12/E27 Vevey/Fribourg/Bern-Bümpliz folgen
  6. Am Autobahnkreuz 14 La Veyre den Schildern E27/E62/A9 Richtung Simplon/Gd St. bernard/Martigny/Montreux folgen
  7. Folge der A9 bis zum Kreisverkehr bei Leuk, Folge der Beschilderung Richtung Leukerbad
  8. Ankunft in Leukerbad
  • Flughafen in der Nähe

@Bern (111 km)

@Genf (198 km)

  • Bus & Bahn

Mit der deutschen Bahn und der Schweizer Bundesbahn kommst du einfach und umweltfreundlich nach Leukerbad.

Ticket hier buchen

Kontakt und Information

Rathaus
CH – 3954 Leukerbad

Valais/Wallis Promotion
Rue Pré Fleuri 6
Postfach 1469
CH-1951 Sion
Tel +41 27 327 35 90
E-Mail: info@valais.ch

Mehr Bilder und Infos zu Leukerbad findet ihr bei #myleukerbad

Mehr Bilder und Infos zum Wallis findet ihr bei #Valais #Wallis

Bleibt neugierig, fit und gesund!

Save Travels! #SkiDeutschland

Ernährung ist das A und O für Sportler

alle Sportler:innen müssen sich ihren spezifischen Bedürfnissen gerecht ernähren. Doch das ist während der Wettkampfphasen und in den Hotelküchen im Weltcup oder bei Olympischen Spielen in der Mensa gar nicht so einfach.

Lernen von den Besten: Langlaufen mit Steffi Böhler

Steffi Böhler, Olympia- und WM-Medaillengewinnerin gibt auf den Loipen von Ruhpolding wertvolle Tipps für fortgeschrittene Langläufer. Wie stehe ich zentral auf dem Ski? Wie skate ich effizient? Welcher Rhythmus empfiehlt sich bei Anstiegen? Wie gleite ich kraftsparend? Mittags wird in einer gemütlichen Skihütte neue Kraft getankt und gefachsimpelt. Ein runder Langlauftag für alle die zukünftig leichter lang Laufen wollen.

Lernen von den Besten: Skifahren mit Fritz Dopfer

Lernen von den Besten – ein Skitag mit dem ehemaligen Weltcupfahrer und Vizeweltmeister im Slalom Fritz Dopfer in Garmisch-Partenkirchen, dem größten Skigebiet Deutschlands und DSV-Trainingsstützpunkt.

Das ist unser DKB Kader mit Perspektive 2021

Unser DKB Kader mit Perspektive. 10 Biathletinnen und Biathleten des DSV, die bereit sind. Bereit, alles zu geben. Bereit für den Sprung an die Spitze.

Gelernt von den Besten! Auf der Streif mit Fritz Dopfer

Endlich war es so weit und für die Teilnehmer von Lernen von den Besten - Skifahren mit Fritz Dopfer! Kaiserwetter, bestens präparierte Pisten und Medaillengewinner Fritz Dopfer haben auf die Teilnehmer in Kitzbühel gewartet. Nicht nur für die Profis hieße es in diesem Jahr, die Streif zu bezwingen, sondern auch "Lernen von den Besten" setzte sich das als Ziel.

WM-Generalprobe in Antholz: Versuch einer Annäherung

WM-Generalprobe in Antholz: Sprint, Verfolgung, Staffel - dann geht es zur Weltmeisterschaft. Eine gute Ausgangslage für die DSV-Athleten.

Achensee: Vielfalt zwischen Berg und See

Mit mehr als 220 km Loipen zählt die Region Achensee zu den wichtigsten Langlaufzentren Tirols. Die Loipen variieren von sanft-hügelig am Seeufer bis sportlich-herausfordernd und bringen dich zwischen Karwendel- und Rofangebirge in Fahrt.

Dolomiti Superski

Nendaz und Veysonnaz, im Grund genommen das Herz des Wallis. Die beiden Destinationen liegen über dem Rhonetal und mit 300 Sonntagen im Jahr zählen Nendaz und Veysonnaz nicht nur wettermäßig zu den schönsten Schneesportgebieten der Schweiz.

Immer wieder was Neues in Ruhpolding

Erst Corona, jetzt das Wetter! Aber Ruhpolding meistert alle Probleme und ist auch in diesem Jahr wieder stolzer Gastgeber des Biathlon-Weltcups.

DSV Freeski Coaching Days 2023

Die Freeski-Abteilung des DSV bietet auch in diesem Winter wieder kostenlose Coachings im Rahmen der "DSV Freeski Junior Tour 2023" und den "DSV Freeski Coaching Days" an. Das ist deine Chance auf kostenlose Park-Trainings mit offiziellen DSV-Trainern, um erste Erfolge in einem Snowpark zu machen. Denn teilnehmen kann ein Jeder, egal ob bereits Park Skills vorhanden sind, oder nicht.

Mehr Beiträge anzeigen

Achensee: Vielfalt zwischen Berg und See

Mit mehr als 220 km Loipen zählt die Region Achensee zu den wichtigsten Langlaufzentren Tirols. Die Loipen variieren von sanft-hügelig am Seeufer bis sportlich-herausfordernd und bringen dich zwischen Karwendel- und Rofangebirge in Fahrt.

Dolomiti Superski

Nendaz und Veysonnaz, im Grund genommen das Herz des Wallis. Die beiden Destinationen liegen über dem Rhonetal und mit 300 Sonntagen im Jahr zählen Nendaz und Veysonnaz nicht nur wettermäßig zu den schönsten Schneesportgebieten der Schweiz.

DSV Freeski Coaching Days 2023

Die Freeski-Abteilung des DSV bietet auch in diesem Winter wieder kostenlose Coachings im Rahmen der "DSV Freeski Junior Tour 2023" und den "DSV Freeski Coaching Days" an. Das ist deine Chance auf kostenlose Park-Trainings mit offiziellen DSV-Trainern, um erste Erfolge in einem Snowpark zu machen. Denn teilnehmen kann ein Jeder, egal ob bereits Park Skills vorhanden sind, oder nicht.

Winterwonderland in Nendaz und Veysonnaz

Nendaz und Veysonnaz, im Grund genommen das Herz des Wallis. Die beiden Destinationen liegen über dem Rhonetal und mit 300 Sonntagen im Jahr zählen Nendaz und Veysonnaz nicht nur wettermäßig zu den schönsten Schneesportgebieten der Schweiz.

Obertauern – Wo der Schnee zu Hause ist

Der schneereichste Wintersportort Österreichs: Auf einer Höhe von 1.740 - 2.313 Metern gelegen, hat sich Obertauern diese Bezeichnung redlich verdient!

Ernährung ist das A und O für Sportler

alle Sportler:innen müssen sich ihren spezifischen Bedürfnissen gerecht ernähren. Doch das ist während der Wettkampfphasen und in den Hotelküchen im Weltcup oder bei Olympischen Spielen in der Mensa gar nicht so einfach.

Mehr Beiträge anzeigen

Gelernt von den Besten! Auf der Streif mit Fritz Dopfer

Endlich war es so weit und für die Teilnehmer von Lernen von den Besten - Skifahren mit Fritz Dopfer! Kaiserwetter, bestens präparierte Pisten und Medaillengewinner Fritz Dopfer haben auf die Teilnehmer in Kitzbühel gewartet. Nicht nur für die Profis hieße es in diesem Jahr, die Streif zu bezwingen, sondern auch "Lernen von den Besten" setzte sich das als Ziel.

Lernen von den Besten: Skifahren mit Fritz Dopfer

Lernen von den Besten – ein Skitag mit dem ehemaligen Weltcupfahrer und Vizeweltmeister im Slalom Fritz Dopfer in Garmisch-Partenkirchen, dem größten Skigebiet Deutschlands und DSV-Trainingsstützpunkt.

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

Wir sind nicht der Alpin Favorit, aber bei der Musik dabei

Obwohl die deutschen auf der Liste nicht der größte Alpin-Favorit sind, sollen es zwei Medaillen bei den Olympischen Winterspielen werden. ...

Mehr Beiträge anzeigen

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

SKI & BERGE – Das DSV Magazin jetzt auch im TV!

SKI & BERGE – Das DSV Magazin läuft ab dem 19. November auf Sport 1 als TV-Magazin. Beeindruckende Crossmedialität und ein Alleinstellungsmerkmal durch Print-Magazin, Social Media-Kanäle und nun neu als Fernsehformat.

Schneesport schaut hin: Prävention sexualisierter Gewalt

Gegen sexualisierte Gewalt: Mit einer Broschüre und einem E-Learning-Modul geben wir zusammen mit Snowboard Germany praxisnahe und umsetzbare Empfehlungen zur Prävention und Intervention.

Die Checkliste: Was ein Fan beim Ski Weltcup als Zuschauer braucht

Die Checkliste für deinen Stadion Ski Weltcup-Besuch im Winter Egal ob du dich auf den Biathlon in Oberhof oder Ruhpolding ...

Mehr Beiträge anzeigen

DSV Freeski Coaching Days 2023

Die Freeski-Abteilung des DSV bietet auch in diesem Winter wieder kostenlose Coachings im Rahmen der "DSV Freeski Junior Tour 2023" und den "DSV Freeski Coaching Days" an. Das ist deine Chance auf kostenlose Park-Trainings mit offiziellen DSV-Trainern, um erste Erfolge in einem Snowpark zu machen. Denn teilnehmen kann ein Jeder, egal ob bereits Park Skills vorhanden sind, oder nicht.

Freeski Sommercamp 2022

Ihr wollt trainieren wie die Pros und ein paar neue Tricks im Park lernen? Dann seid ihr beim DSV Freeski Sommercamp genau richtig. Am 11. August und 24. August 2022 findet in Scharnitz nämlich im Banger Park ein Sommercamp für Kinder im Alter von 10 – 16 Jahren statt.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

SKI & BERGE – Das DSV Magazin jetzt auch im TV!

SKI & BERGE – Das DSV Magazin läuft ab dem 19. November auf Sport 1 als TV-Magazin. Beeindruckende Crossmedialität und ein Alleinstellungsmerkmal durch Print-Magazin, Social Media-Kanäle und nun neu als Fernsehformat.

Schneesport schaut hin: Prävention sexualisierter Gewalt

Gegen sexualisierte Gewalt: Mit einer Broschüre und einem E-Learning-Modul geben wir zusammen mit Snowboard Germany praxisnahe und umsetzbare Empfehlungen zur Prävention und Intervention.

Die Checkliste: Was ein Fan beim Ski Weltcup als Zuschauer braucht

Die Checkliste für deinen Stadion Ski Weltcup-Besuch im Winter Egal ob du dich auf den Biathlon in Oberhof oder Ruhpolding ...

Mehr Beiträge anzeigen

Der kleine psychologische Vorteil bei der Vierschanzen-Tournee

Alles kann – nichts muss. Karl Geiger und Markus Eisenbichler waren vor der Tournee super in Form. Sie reisten sogar als Mitfavoriten zur Wettbewerbsserie rund um den Jahreswechsel an. Große Erwartungen wurden geschürt. Wie sieht es dieses Jahr bei der Vierschanzentournee aus?

Hochschwarzwälder Dreierlei

Der erste Gedanke bei diesem Namen: irgendwas mit Essen. Drei unterschiedliche Gerichte miteinander kombiniert. Doch hier trifft das nicht ...

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Ende gut, vieles gut – Das Saisonfinale der Nordischen Disziplinen

Zum Ende der Saison der Nordischen Disziplinen Skilanglauf, Nordische Kombination und Skisprung Damen kann ein positives Resümee gezogen werden.

Furioses Finale in Planica – Slowenen dominieren – DSV-Adler müde

In Planica ging die Skisprung-Saison zu ende. Kobayashi sicherte sich den ersten Platz, dicht gefolgt vom DSV-Adler Karl Geiger.

Mehr Beiträge anzeigen

Lernen von den Besten: Langlaufen mit Steffi Böhler

Steffi Böhler, Olympia- und WM-Medaillengewinnerin gibt auf den Loipen von Ruhpolding wertvolle Tipps für fortgeschrittene Langläufer. Wie stehe ich zentral auf dem Ski? Wie skate ich effizient? Welcher Rhythmus empfiehlt sich bei Anstiegen? Wie gleite ich kraftsparend? Mittags wird in einer gemütlichen Skihütte neue Kraft getankt und gefachsimpelt. Ein runder Langlauftag für alle die zukünftig leichter lang Laufen wollen.

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Ende gut, vieles gut – Das Saisonfinale der Nordischen Disziplinen

Zum Ende der Saison der Nordischen Disziplinen Skilanglauf, Nordische Kombination und Skisprung Damen kann ein positives Resümee gezogen werden.

Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen – Das große Finale der Saison 2021/2022

Die Langläufer:innen, Nordischen Kombinierer:innen und die Skispringerinnen reisen für ihr Finale nach Schonach, Oberhof und Falun.

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

Mehr Beiträge anzeigen

Hochschwarzwälder Dreierlei

Der erste Gedanke bei diesem Namen: irgendwas mit Essen. Drei unterschiedliche Gerichte miteinander kombiniert. Doch hier trifft das nicht ...

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Die Entscheidung des IOC – Ein Schicksalsschlag für die Nordische Kombination

Das IOC hat entschieden: Die Nordische Kombination der Damen wird nicht olympisch - ein Schicksalsschlag für alle Athletinnen.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Ende gut, vieles gut – Das Saisonfinale der Nordischen Disziplinen

Zum Ende der Saison der Nordischen Disziplinen Skilanglauf, Nordische Kombination und Skisprung Damen kann ein positives Resümee gezogen werden.

Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen – Das große Finale der Saison 2021/2022

Die Langläufer:innen, Nordischen Kombinierer:innen und die Skispringerinnen reisen für ihr Finale nach Schonach, Oberhof und Falun.

Mehr Beiträge anzeigen

WM-Generalprobe in Antholz: Versuch einer Annäherung

WM-Generalprobe in Antholz: Sprint, Verfolgung, Staffel - dann geht es zur Weltmeisterschaft. Eine gute Ausgangslage für die DSV-Athleten.

Immer wieder was Neues in Ruhpolding

Erst Corona, jetzt das Wetter! Aber Ruhpolding meistert alle Probleme und ist auch in diesem Jahr wieder stolzer Gastgeber des Biathlon-Weltcups.

VIP bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Oberhof

Einmal VIP sein. Wer hat noch nicht davon geträumt? Dieses Jahr kann das Wirklichkeit werden. Und das auch noch bei der Biathlon-Heim-Weltmeisterschaft in Oberhof! Aber VIP, was bedeutet das eigentlich und was gehört alles dazu? VIP – „very important person“ – das sagt eigentlich schon alles! Kurzum: diese WM-VIP-Leistungen sind exklusiv und Du buchst sozusagen ein Rundum-Sorglospaket!

Schalke im Rücken, Pokljuka vor der Brust, Oberhof im Kopf

Das neue Kalenderjahr der Biathleten beginnt mit neuen Gesichtern und alten Problemen in Pokljuka. Alles was du wissen musst, gibts hier zusammengefasst.

Endlich zurück – Biathlon auf Schalke freut sich auf Stars und Fans

Bei den Biathlon-Fans ging immer die Angst um. Unbegründet! Denn: Biathlon auf Schalke wird in diesem Jahr seinem Namen wieder voll und ganz gerecht!

Weiter, immer weiter…Biathlon in Le Grand-Bonand, Frankreich

Von Hochfilzen ab nach Frankreich – Vorweihnachts-Stress im Biathlon-Lager Im Tor des FC Bayern galt er zu seinen Glanzzeiten als ...

Mehr Beiträge anzeigen
Jetzt
Ticket
kaufen!