Ruhpolding – Wo Biathlon in Bayern am schönsten ist

Wo Biathlon in Bayern am schönsten ist, können viele Fans sicher direkt beantworten. Die Gemeinde Ruhpolding wird alljährlich in den Ausnahmezustand versetzt.

Ruhpolding wirbt auf seiner Internetseite mit einem Slogan. „Grüß Gott in Ruhpolding – Wo Ferien in Bayern am schönsten sind.“ Man wirbt mit Ruhe, Tradition, Aktivurlaub, Festen, Alpen, Schnee, Sonne, Schnupperkursen, Workshops, Ausstellungen – kurz und gut mit (fast) allem, was eine so idyllisch gelegene Gemeinde wie der Ort im Landkreis Traunstein zu bieten hat.

Der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding wirbt für sich selbst

Eine Aktivität, die jährlich Zehntausende ins Miesenbacher Tal zieht, wird auf dieser Webpräsenz ziemlich defensiv beworben: Der Biathlon-Weltcup. Der hat es allerdings längst zu einer eigenen Website gebracht. Außerdem hat es der Weltcup im Prinzip auch nicht nötig, in großen Anzeigen angepriesen zu werden. Denn Biathlon und Ruhpolding sind zwei Begriffe, die ganz prima in einen Satz passen. Und die sowohl für Tradition, als auch für Moderne stehen.

Vier Weltmeisterschaften sorgten immer wieder für Innovationen

Als man sich Ende der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts anschickte, im Chiemgau eine Biathlon-Arena zu errichten, waren neben den Gründervätern Hans Pichler und Theo Merkel auch junge Sportler aktiv beteiligt. Zu ihnen zählten spätere Weltklassebiathleten wie Herbert Fritzenwenger oder Peter Angerer. Das war 1977 und schon zwei Jahre später richtete Ruhpolding die Biathlon-WM aus. Die erste von bisher vier Titelkämpfen, jede verbunden mit gravierenden Veränderungen in und um die Arena am Fuße des Ziernbergs. 1985 gab es die Biathlon-WM zum ersten Mal live bei ARD/ZDF zu sehen. 1996 gab es zur dritten WM-Auflage das neue Stadion und für die Titelkämpfe 2012 errichtete man ein völlig neues Funktionsgebäude. Die Fans aus aller Welt dankten es und pilgern seit eh und je in Scharen ins Stadion, das inzwischen „Chiemgau-Arena“ heißt und seit 1980 auch dem Weltcup-Zirkus im Januar ein Zuhause bietet.

Symbiose zwischen Spitzensport, Event und Tourismusziel

Spätestens hier kommt wieder der Urlaubermagnet ins Spiel. Ruhpolding bietet natürlich ausreichend Unterkünfte für die vielen Fans und den inzwischen ziemlich großen Tross, der den Sportlerinnen und Sportlern folgt. Und hungrig oder durstig die Heimreise anzutreten, hat in den fast 40 Jahren wohl kein Besucher geschafft. Denn Biathlon, das ist inzwischen auch im Chiemgau viel mehr, als nur die reine Lehre vom Sporttreiben. Biathlon ist Event, und so hat selbst das Rahmenprogramm inzwischen eigene Auftritte im Web und den sozialen Medien (www.championspark.de / www.facebook.com/championspark ). Feiern gehört halt dazu – zumindest für die Fans. Für die Akteure ist Ruhpolding aber auch ein Höhepunkt. Zum einen wäre da der direkte Kontakt zum Publikum, die unmittelbare Nähe zu den Fans. Zum anderen die wunderschöne Strecke und die Stimmung in der zweitgrößten Biathlonarena Deutschlands.

Heimspiel für die Deutschen

Alle werden angefeuert, für die Deutschen aber ist es ein besonderes Heimspiel. Neben Thüringen und Sachsen stammt ein Gutteil der DSV-Biathlon-Elite ja aus Bayern. Fritzenwenger und Angerer wurden schon erwähnt, Uschi Disl, Fritz Fischer, Michael Greis, Andreas Birnbacher, Martina Zellner, Martina Glagow und dann natürlich Magdalena Neuner und Laura Dahlmeier sind da aufzuzählen. Hinzu kommen die „Eingemeindeten“. Nach Ricco Groß, der in Sachsen das Biathlon-ABC erlernte, dann aber nach Ruhpolding wechselte, haben sie in der Arena ein Gebäude benannt. Kein Wunder, bei den Erfolgen des Wahl-Bayern. Alleine 4x Gold bei Olympischen Spielen sackte Groß zwischen 1992 und 2006 ein, neun WM-Titel kommen hinzu. Magdalena Neuner stammt dagegen aus Bayern. Neuner war so etwas wie der erste Superstar der Szene, während Groß, Fischer oder Disl zumindest im Sommer einigermaßen unerkannt durch die Wälder laufen konnten, war „Gold-Lena“ omnipräsent, jeder Schritt von ihr ein Medienereignis, das bebildert, gefilmt oder beschrieben werden musste.

Laura Dahlmeier und die überbordenden Erwartungen

Und Laura Dahlmeier schickt sich an, die Rolle ihrer inzwischen zurückgetretenen Kollegin zu übernehmen. Spätestens seit ihrem herausragenden Erfolg bei den Weltmeisterschaften 2017 in Hochfilzen, spätestens seit der Wahl zur Sportlerin des Jahres, spätestens seit sich die mediale Welt im Biathlon um Dahlmeier dreht wie der Mond um die Erde, spätestens seitdem ist klar – der Erwartungsdruck, der auf der jungen Frau lastet, ist riesig. Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang werden Medaillen geradezu gefordert, im Weltcup sollen reihenweise Siege her und der Gesamtweltcup darf es auch gerne sein. Doch so einfach ist das natürlich nicht. Deshalb hofft auch Laura Dahlmeier auf das Heimspiel in der bayrischen Heimat. Darauf, dass die Fans sie wieder nach vorn peitschen, ihr Selbstvertrauen stärken. Vom 9.-14. Januar ist es soweit. Dann wird dort gelaufen und geschossen „Wo Biathlon in Bayern am schönsten ist“. Nur mit der Ruhe und Beschaulichkeit im Miesenbacher Tal ist es dann erst einmal vorbei.

Deutsche Meisterschaft im Skimarathon – für Jedermann!

Am 3. Februar 2019 wird zum ersten Mal die Deutsche Meisterschaft im Skimarathon ausgetragen. Mitmachen kann Jedermann, der gerne auf ...

Weltcupauftakt in Wisla und Ausblick

DSV-Springer in guter Frühform  Stefan Leyhe hat in Wisla beim Weltcupauftakt der Skispringer für sein bestes Weltcupresultat gesorgt und den Deutschen ...

Viel Neues in der WM-Saison

Im Biathlon und im Nordischen Skisport stehen Weltmeisterschaften auf dem Saisonplan Seefeld und Östersund – das sind die Sehnsuchtsziele vieler ...

Mit der DSV Fan-Tour zur Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld/Innsbruck

Mittendrin statt nur dabei: Mit der DSV Fan-Tour können Sie live mitfiebern, wenn die rund 700 Top-Athleten aus 60 Nationen in ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Weiter, immer weiter

Die vier Jungs wirkten ein wenig gehetzt. Eigentlich wollten sie noch etwas feiern. Aber es ging weiter, immer weiter. Der ...

Mehr Beiträge anzeigen

Mit der DSV Fan-Tour zur Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld/Innsbruck

Mittendrin statt nur dabei: Mit der DSV Fan-Tour können Sie live mitfiebern, wenn die rund 700 Top-Athleten aus 60 Nationen in ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Weiter, immer weiter

Die vier Jungs wirkten ein wenig gehetzt. Eigentlich wollten sie noch etwas feiern. Aber es ging weiter, immer weiter. Der ...

Gold fürs Leben – Team DKMS braucht Verstärkung

Im Rahmen der Olympischen Spiele in PyeongChang möchte die gemeinnützige DKMS Gold fürs Leben gewinnen. Ihrem Kampf gegen den Blutkrebs ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Deutscher Skiverband verlängert Kooperation mit Digital-Agentur LOBECO GmbH

DIGITALER AUFTRITT #SKIDEUTSCHLAND SOLL WEITER AUSGEBAUT WERDEN Der Deutsche Skiverband hat seine seit 2016 bestehende Zusammenarbeit mit der Münchner Digital-Agentur ...

Mehr Beiträge anzeigen

Deutsche Meisterschaft im Skimarathon – für Jedermann!

Am 3. Februar 2019 wird zum ersten Mal die Deutsche Meisterschaft im Skimarathon ausgetragen. Mitmachen kann Jedermann, der gerne auf ...

Deutscher Skiverband verlängert Kooperation mit Digital-Agentur LOBECO GmbH

DIGITALER AUFTRITT #SKIDEUTSCHLAND SOLL WEITER AUSGEBAUT WERDEN Der Deutsche Skiverband hat seine seit 2016 bestehende Zusammenarbeit mit der Münchner Digital-Agentur ...

Skiurlaub mit Kindern

Wo mache ich am besten Skiurlaub mit Kindern und ab wann können die Kleinsten Skifahren lernen? Welch Glück, wenn Eltern ...

Raus aus dem Datennetz, rein in die Natur!

Immer mehr Jugendliche verbringen immer mehr Zeit im Internet – mit dem „ticket2nature“ geht es für Schüler der 6. bis ...

SNOW CAMP SCHWEIZ: Ab auf Klassenfahrt!

An alle Lehrer, Eltern, Schüler und Schuldrücker. Wir sind die Schweiz. Wir fahren Ski und essen Käse. Mit Sport ...

Frühjahr: optimale Zeit für Skitouren

Die Frühlingsmonate sind die „Hoch-Zeit" der Skitouren-Fans: die Freiheit, auf zwei Brettern frische Spuren in den Schnee zu ziehen, die ...

Mehr Beiträge anzeigen

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Speed ist die neue Technik

Spätestens seit Thomas Dreßens Sieg auf der Streif ist bei den Alpin-Rennfahrern des DSV Speed die neue Technik. Felix Neureuther, ...

Verdiente Weihnachtsferien

Das erste Drittel der Wintersportsaison ist Geschichte. Es folgen verdiente Weihnachtsferien für Skispringer, Alpine, Biathleten und Co. Verdient, weil die ...

Gelungener Weltcup-Auftakt mit Hiobsbotschaft

Ein gelungener Weltcup-Auftakt mit Hiobsbotschaft – so könnte man aus deutscher Sicht die ersten Wettkampf-Wochen titulieren. Der Skisport-Winter begann perfekt, ...

Knapp vorbei ist nicht daneben!

Im Sport gibt es klare Sieger. Doch oft entscheidet nur ein Wimpernschlag über Podest oder Niederlage. Von daher wäre es ...

Mehr Beiträge anzeigen

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Verdiente Weihnachtsferien

Das erste Drittel der Wintersportsaison ist Geschichte. Es folgen verdiente Weihnachtsferien für Skispringer, Alpine, Biathleten und Co. Verdient, weil die ...

Knapp vorbei ist nicht daneben!

Im Sport gibt es klare Sieger. Doch oft entscheidet nur ein Wimpernschlag über Podest oder Niederlage. Von daher wäre es ...

Schutz vor Verletzungen: Präventive Knie-Orthese für Skifahrer

DSV und ORTEMA entwickeln Schutz vor Knieverletzungen. Knieverletzungen stehen an der Spitze der Verletzungsstatistiken im Skirennsport. Die Konsequenzen – etwa ...

Mehr Beiträge anzeigen

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Verdiente Weihnachtsferien

Das erste Drittel der Wintersportsaison ist Geschichte. Es folgen verdiente Weihnachtsferien für Skispringer, Alpine, Biathleten und Co. Verdient, weil die ...

Spektakuläre Premiere: Big-Air-Weltcup in Mönchengladbach

Premiere in Deutschland: Am 2. und 3. Dezember ist die Weltelite der Freeskier und Snowboarder beim Big Air in Mönchengladbach ...

Mehr Beiträge anzeigen

Weltcupauftakt in Wisla und Ausblick

DSV-Springer in guter Frühform  Stefan Leyhe hat in Wisla beim Weltcupauftakt der Skispringer für sein bestes Weltcupresultat gesorgt und den Deutschen ...

Viel Neues in der WM-Saison

Im Biathlon und im Nordischen Skisport stehen Weltmeisterschaften auf dem Saisonplan Seefeld und Östersund – das sind die Sehnsuchtsziele vieler ...

Mit der DSV Fan-Tour zur Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld/Innsbruck

Mittendrin statt nur dabei: Mit der DSV Fan-Tour können Sie live mitfiebern, wenn die rund 700 Top-Athleten aus 60 Nationen in ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Weiter, immer weiter

Die vier Jungs wirkten ein wenig gehetzt. Eigentlich wollten sie noch etwas feiern. Aber es ging weiter, immer weiter. Der ...

Die drei Fälle des Olympiasieges

Die drei Fälle des Olympiasieges Das Resultat war in allen drei Fällen großartig - Olympiasieg. Doch blickt man von Wettkampf ...

Mehr Beiträge anzeigen

Weltcupauftakt in Wisla und Ausblick

DSV-Springer in guter Frühform  Stefan Leyhe hat in Wisla beim Weltcupauftakt der Skispringer für sein bestes Weltcupresultat gesorgt und den Deutschen ...

Viel Neues in der WM-Saison

Im Biathlon und im Nordischen Skisport stehen Weltmeisterschaften auf dem Saisonplan Seefeld und Östersund – das sind die Sehnsuchtsziele vieler ...

Mit der DSV Fan-Tour zur Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld/Innsbruck

Mittendrin statt nur dabei: Mit der DSV Fan-Tour können Sie live mitfiebern, wenn die rund 700 Top-Athleten aus 60 Nationen in ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Tour de Ski – Zwischen Extrembelastung und Traditionsveranstaltung

Nun wird sie also zwölf Jahre alt – die Tour de Ski. Was am Silvestertag 2006 als Versuch begann, Elemente ...

Mehr Beiträge anzeigen

Weltcupauftakt in Wisla und Ausblick

DSV-Springer in guter Frühform  Stefan Leyhe hat in Wisla beim Weltcupauftakt der Skispringer für sein bestes Weltcupresultat gesorgt und den Deutschen ...

Viel Neues in der WM-Saison

Im Biathlon und im Nordischen Skisport stehen Weltmeisterschaften auf dem Saisonplan Seefeld und Östersund – das sind die Sehnsuchtsziele vieler ...

Mit der DSV Fan-Tour zur Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld/Innsbruck

Mittendrin statt nur dabei: Mit der DSV Fan-Tour können Sie live mitfiebern, wenn die rund 700 Top-Athleten aus 60 Nationen in ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Weiter, immer weiter

Die vier Jungs wirkten ein wenig gehetzt. Eigentlich wollten sie noch etwas feiern. Aber es ging weiter, immer weiter. Der ...

Meister Erics Punktlandung

Meister Erics Punktlandung Nur ein einziges Mal zweifelte Eric Frenzel an seiner eigenen Wahrnehmung. Nur dieses eine Mal, als er ...

Mehr Beiträge anzeigen

Weltcupauftakt in Wisla und Ausblick

DSV-Springer in guter Frühform  Stefan Leyhe hat in Wisla beim Weltcupauftakt der Skispringer für sein bestes Weltcupresultat gesorgt und den Deutschen ...

Viel Neues in der WM-Saison

Im Biathlon und im Nordischen Skisport stehen Weltmeisterschaften auf dem Saisonplan Seefeld und Östersund – das sind die Sehnsuchtsziele vieler ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Die drei Fälle des Olympiasieges

Die drei Fälle des Olympiasieges Das Resultat war in allen drei Fällen großartig - Olympiasieg. Doch blickt man von Wettkampf ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Ruhpolding – Wo Biathlon in Bayern am schönsten ist

Wo Biathlon in Bayern am schönsten ist, können viele Fans sicher direkt beantworten. Die Gemeinde Ruhpolding wird alljährlich in den ...

Mehr Beiträge anzeigen