Runderneuerte Rahmentrainingskonzeption Skilanglauf online

Aktuellste wissenschaftliche Erkenntnisse und modernste technische Features: die neue „Langlauf-Bibel“ ist verfügbar

Intensive Arbeitsjahre stecken in der neuen Rahmentrainingskonzeption (RTK) Skilanglauf, die ein Ergebnis der Zusammenarbeit des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) in Leipzig mit langjährig erfahrenen Trainern sowohl des DSV als auch der Landesskiverbände ist. Die online-basierte Informationsplattform rund um das Thema Training im Skilanglauf ist ab jetzt für alle – vom Übungsleiter bis zum Nachwuchs- und Kadertrainer sowie für Eltern und Sportlehrer – online verfügbar.

RTK-Skilanglauf ansehen

  • Skideutschland DSV Langlauf Skilanglauf
  • FIS WELTCUP NORDISCHE KOMBINATION OBERSTDORF DSV
  • Nordisches Wochenende Langlauf

Anschluss an Weltspitze

Zwar gab es bereits in der Vergangenheit eine Rahmentrainingskonzeption als Printmedium, allerdings war diese veraltet und technisch nicht auf dem aktuellen Stand. Mit der neuen Langlauf Rahmentrainingskonzeption, kurz „RTK-Skilanglauf“, ist es erstmals möglich, direkt vom Smartphone auf Daten und Inhalte zuzugreifen. Denn das Design ist vom Endgerät unabhängig. Dabei lebt die Konzeption davon, dass sie inhaltlich stetig weiterentwickelt wird. Rückmeldungen aus der Praxis sind nicht nur willkommen, sondern vielmehr gewünscht. Mit einem gemeinsamen Ziel: den Anschluss an die Weltspitze herzustellen.

DSV-Trainerschule nur Spitze des Eisbergs

„Wir müssen in den jungen Altersklassen ansetzen, um die richtigen Grundlagen für sportliche Erfolge auf höchstem Niveau zu legen“, betont Peter  Schlickenrieder, Team-Chef der deutschen Langlauf-Nationalmannschaft. Die DSV-Trainerschule sei dabei eine wichtige, aber eben nicht einzige Möglichkeit, dieses Wissen weiterzugeben. Dabei bildet die RTK-Skilanglauf die Grundlage für die zukünftige Arbeit aller Vereinstrainer und Übungsleiter und Langlaufmultiplikatoren. Dies dient dem Ziel, bestmögliche Erfolge im langfristigen Leistungsaufbau erzielen zu können.

Neueste Entwicklungen in der Lauftechnik

In den vergangenen Jahren hat sich die Lauftechnik im Skilanglauf in der Weltspitze grundlegend verändert. Was der norwegische Olympiasieger und Weltmeister Johannes Klaebo in Perfektion zeigt, erfordert eine bessere Athletik und eine höhere Ganzkörperstabilität als bisher.

„Die Norweger führen diese Technik perfekt aus – sei es im Skilanglauf, im Biathlon oder in der Nordischen Kombination“, erklärt Peter Schlickenrieder. „In allen Disziplinen sind die Norweger ganz vorne mit dabei und waren uns in Sachen Technikentwicklung über Jahre einen Schritt voraus.“ Mit der neuen RTK-Skilanglauf haben die Verantwortlichen des DSV in enger Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlern des IAT die Basis geschaffen, um die optimalste Lauftechnik ab den jüngsten Altersklassen zu vermitteln. Entsprechend finden sich in der RTK-Skilanglauf Technikmanuals für alle Lauftechniken, zusätzlich erläutert DSV-Athletik-Techniktrainer Axel Teichmann in kurzen Videoclips die häufigsten Fehler.

„Wir vermitteln bereits seit einigen Jahren ein neues Technikleitbild. Daher sind junge Athleten wie etwa Janosch Brugger in dieser Technik unterwegs. Doch die Bewegungsabläufe und -muster müssen erst einmal in Fleisch und Blut übergehen. Es ist eine hohe Ganzkörperstabilität notwendig, um die Technik korrekt umzusetzen“, so Peter Schlickenrieder weiter. 

Spielerisch wichtigste Grundlagen legen

Wer sich in jungen Jahren neben dem Skilanglauf in anderen Sportarten koordinative Fähigkeiten aneignet, hat definitiv Vorteile. Wichtig sind der Spaß an der Bewegung, die Neugierde und die Begeisterung für den Sport. Das optimale Langlauf-Training baut langfristig aufeinander auf. Das Training eines 20-Jährigen unterscheidet sich grundlegend von dem eines 12-Jährigen. Oder dem spielerischen Beschäftigen mit unterschiedlichsten Sportarten im Kindesalter. Dem Entdeckerdrang der Kids sind keine Grenzen gesetzt. Alle koordinativen Sportarten wie Geräteturnen, Eiskunstlauf, Ballett oder Judo sind willkommene Einstiegssportarten für Kids von 2 bis 12 Jahren. Dank der neuen RTK-Skilanglauf erkennen alle am Langlauf-Training Beteiligten und Interessierten auf einen Blick, welche Trainingsinhalte und -ziele wann in der sportlichen Laufbahn im Vordergrund stehen sollten.

Wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse

Viel Energie und viel Manpower am IAT flossen in das Projekt. Gemeinsam mit langjährig erfahrenen Trainern kümmerten sich die Kollegen aus Leipzig, unter Leitung von Dr. Axel Schürer und André Wilhelm, um die Erstellung der Trainings- und Lauftechnikkonzeption. Das Technikleitbild umfasst neben zahlreichen Illustrationen auch die exakte Beschreibung der Bewegungsabläufe. 

Podiumsdiskussion zur Rahmentrainingskonzeption

Der DSV lädt alle Trainer, Übungsleiter, Eltern und Langlauf-Interessierte zu einer Podiumsdiskussion zur neu gestalteten RTK-Skilanglauf am 22.02.2020 um 17 Uhr nach Oberstdorf ins Langlaufstadion im Ried ein. Neben Axel Teichmann, Bernd Raupach und Jens Filbrich werden auch unserer Top-Athleten/-innen wie Katharina Hennig und Janosch Brugger sowie unsere Wissenschaftler vom IAT und DSV für eine interessante Diskussion zur Verfügung stehen.

Wann: Samstag, 22. Februar 2020, 17:00 Uhr
Wo: Kalthalle im Langlaufstadion im Ried in Oberstdorf (gegenüber dem alten Zeitnahme-Gebäude)

Der Mann für die Zukunft

Thomas Dreßen pokert beim Heimrennen hoch und wird mit dem vierten Weltcupsieg belohnt – dem ersten eines Deutschen auf der ...

DSV-Besucherumfrage Alpiner Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen

Live vor Ort gewesen beim Alpinen Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen Besucherumfrage ausgefüllt Im Lostopf für VIP Tickets und tolle andere Preise gelandet! ...

Abgesagt: Ski Cross Weltcup am Feldberg 2020

Hinterzarten/Feldberg, 28.01.2020: Der Internationale Skiverband (FIS) hat am Dienstag gemeinsam mit dem Deutschen Skiverband (DSV) und dem Organisationskomitee entschieden, dass ...

Slowenische Generalprobe – Biathlon Weltcup Pokljuka

DSV Biathlon Elite nimmt Schwung auf für die WM Der Biathlon Weltcup auf der Pokljuka, dem Hochplateau in den julischen ...

Kitzbühel Weltcup – Zurück in der Wohlfühloase

Thomas Dreßens Sieg beim Kitzbühel Weltcup 2018 war noch eine Sensation, beim 80. Hahnkammrennen gehört er zu den Favoriten und weiß ...

#threeGENERATIONS – Wir haben die Skifamilie gefunden!

Eine Schneesport-Familie mit mindestens 3 Generationen war die Vorgabe – und die erfüllt Familie Zachmann par excellence. Denn hier sind ...

Mehr Beiträge anzeigen

Mädchen auf dem Sprung – Damen in der Nordischen Kombination

Mit drei Heim-Grands-Prix und der Mixed-Team-Premiere in Oberwiesenthal haben die Damen der Nordischen Kombination einen weiteren Schritt auf dem Weg ...

Vom Gletscher in die Sonne: Ski-Crosser im Club Med Marrakech La Palmeraie

Nach dem Gletschertraining in Saas-Fee stand für sechs Athletinnen und Athleten der DSV-Nationalmannschaft Ski Cross ein Klimawechsel auf dem ...

#threeGENERATIONS

Skisport verbindet threeGENERATIONS – über Alters- und Könnensstufen hinweg. Vom zweijährigen Kleinkind bis zum betagten ...

Mit Leidenschaft zum Wesentlichen

Sie teilen die Leidenschaft für den Skilanglauf: Steffi Böhler, Sandra Ringwald und Elisabeth Schicho haben diese Leidenschaft einst zum Beruf ...

DSV-Skispringer – Erfolgreich wie nie zuvor

Deutschlands fliegendes Personal, die DSV Skispringer, waren in dieser WM-Saison so erfolgreich, wie nie zuvor. Als im November in Wisla ...

Der Goldschmied verlässt den Trainerturm

Nach elf Jahren verabschiedet sich Werner Schuster als Bundestrainer der Skispringer. Das ist schon eine Weile bekannt, aber wie Schuster ...

Mehr Beiträge anzeigen

#SchwitzEsRaus

#SchwitzEsRaus ist eine Instagram-Kampagne des Deutschen Skiverbandes. Die Kampagne soll euch animieren und motivieren, Leistungssport zu treiben. Macht mit und geht an ...

365 Tage im Jahr auf Ski: Grasskifahren macht’s möglich!

Es kribbelt schon in den Beinen und die Zeit bis zum ersten Schnee will einfach nicht vergehen? Wir haben eine ...

Neue Ideen fürs Sommertraining gesucht? Steigt doch mal auf Skiroller!

Skiroller (oder Rollski) bringen im Sommer Abwechslung in Euren Trainingsalltag. Etwa 25 bis 30 Prozent ihres Jahrestrainings absolvieren die DSV-Langläufer ...

Freeski Germany Junior Tour 2019

Freeski Germany Junior Tour Für alle Freeskistars von morgen! #freeskigermany #SkiDeutschland #fgjt2019  Die „Freeski Germany Junior Tour 2019“ (FGJT2019) macht in ...

Deutsche Meisterschaft im Skimarathon – für Jedermann!

Am 3. Februar 2019 wird zum ersten Mal die Deutsche Meisterschaft im Skimarathon ausgetragen. Mitmachen kann Jedermann, der gerne auf ...

Deutscher Skiverband verlängert Kooperation mit Digital-Agentur LOBECO GmbH

DIGITALER AUFTRITT #SKIDEUTSCHLAND SOLL WEITER AUSGEBAUT WERDEN Der Deutsche Skiverband hat seine seit 2016 bestehende Zusammenarbeit mit der Münchner Digital-Agentur ...

Mehr Beiträge anzeigen

Knapp vorbei ist nicht daneben!

Im Sport gibt es klare Sieger. Doch oft entscheidet nur ein Wimpernschlag über Podest oder Niederlage. Von daher wäre es ...

Ein deutscher Rekord-Winter

DSV-Athleten haben in diesem Jahr einen Rekord-Winter hingelegt. Allen voran die Nordischen Kombinierer, Carina Vogt und Laura Dahlmeier. Mit dem ...

Neureuther schreibt Skigeschichte

Ob St. Moritz 2017 wirklich schon die letzten Weltmeisterschaften für ihn waren, weiß im Moment wohl nicht einmal Felix Neureuther ...

Speed im Aufwind

Die Favoritengruppe war bei der WM-Abfahrt schon im Ziel, als Österreichs Hannes Reichelt im ORF-Interview sagte, dass noch ein Medaillenkandidat ...

Glänzende Generalprobe

Stefan Luitz brachte Garmisch-Partenkirchen zum Beben. Beim Weltcup auf der Kandahar wurde der 24-Jährige Dritter im Riesenslalom. Aus seinen Gefühlen ...

DSV-Felix-Neureuther-Race-Camp 2016

Die erfolgreichsten jungen Nachwuchs-Rennläufer der letzten Saison haben ein ganzes Wochenende im Ötztal mit Deutschlands bestem Skifahrer trainiert. Vom 29. ...

Mehr Beiträge anzeigen
Mehr Beiträge anzeigen
Mehr Beiträge anzeigen

Viel Neues in der WM-Saison

Im Biathlon und im Nordischen Skisport stehen Weltmeisterschaften auf dem Saisonplan Seefeld und Östersund – das sind die Sehnsuchtsziele vieler ...

Mit der DSV Fan-Tour zur Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld/Innsbruck

Mittendrin statt nur dabei: Mit der DSV Fan-Tour können Sie live mitfiebern, wenn die rund 700 Top-Athleten aus 60 Nationen in ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Weiter, immer weiter

Die vier Jungs wirkten ein wenig gehetzt. Eigentlich wollten sie noch etwas feiern. Aber es ging weiter, immer weiter. Der ...

Die drei Fälle des Olympiasieges

Die drei Fälle des Olympiasieges Das Resultat war in allen drei Fällen großartig - Olympiasieg. Doch blickt man von Wettkampf ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Mehr Beiträge anzeigen

Mit der DSV Fan-Tour zur Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld/Innsbruck

Mittendrin statt nur dabei: Mit der DSV Fan-Tour können Sie live mitfiebern, wenn die rund 700 Top-Athleten aus 60 Nationen in ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Tour de Ski – Zwischen Extrembelastung und Traditionsveranstaltung

Nun wird sie also zwölf Jahre alt – die Tour de Ski. Was am Silvestertag 2006 als Versuch begann, Elemente ...

Verdiente Weihnachtsferien

Das erste Drittel der Wintersportsaison ist Geschichte. Es folgen verdiente Weihnachtsferien für Skispringer, Alpine, Biathleten und Co. Verdient, weil die ...

DSV-Athleten rocken Lahti

Es waren deutsche Festtage bei der WM in Lahti, nur Norwegen war wieder einmal besser. Dennoch: der Abstand im Medaillenspiegel ...

Mehr Beiträge anzeigen

Junioren Weltmeisterschaften 2019

Junioren Weltmeisterschaften 2019 – Alle Jahre wieder… …räumt Deutschlands Nachwuchs bei den Titelkämpfen ab Nordische Skisportler wiederholen Vorjahresresultat bei JWM ...

Siege, Stürze, Schnee und Sensationen

DSV-Skisportler starten mit Licht und Schatten ins Neue Jahr Irgendwie hat man den Eindruck, die Zeit vergeht Jahr für Jahr ...

Weltcupauftakt in Wisla und Ausblick

DSV-Springer in guter Frühform  Stefan Leyhe hat in Wisla beim Weltcupauftakt der Skispringer für sein bestes Weltcupresultat gesorgt und den Deutschen ...

Viel Neues in der WM-Saison

Im Biathlon und im Nordischen Skisport stehen Weltmeisterschaften auf dem Saisonplan Seefeld und Östersund – das sind die Sehnsuchtsziele vieler ...

Mit der DSV Fan-Tour zur Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld/Innsbruck

Mittendrin statt nur dabei: Mit der DSV Fan-Tour können Sie live mitfiebern, wenn die rund 700 Top-Athleten aus 60 Nationen in ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Mehr Beiträge anzeigen

Siege, Stürze, Schnee und Sensationen

DSV-Skisportler starten mit Licht und Schatten ins Neue Jahr Irgendwie hat man den Eindruck, die Zeit vergeht Jahr für Jahr ...

Ein ganz normaler Einstieg

„Es ist nicht alles Gold, was glänzt“, begann Bundestrainer Mark Kirchner sein Fazit nach dem Saisonauftakt in Slowenien. Dennoch: es ...

Weltcupauftakt in Wisla und Ausblick

DSV-Springer in guter Frühform  Stefan Leyhe hat in Wisla beim Weltcupauftakt der Skispringer für sein bestes Weltcupresultat gesorgt und den Deutschen ...

Viel Neues in der WM-Saison

Im Biathlon und im Nordischen Skisport stehen Weltmeisterschaften auf dem Saisonplan Seefeld und Östersund – das sind die Sehnsuchtsziele vieler ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Die drei Fälle des Olympiasieges

Die drei Fälle des Olympiasieges Das Resultat war in allen drei Fällen großartig - Olympiasieg. Doch blickt man von Wettkampf ...

Mehr Beiträge anzeigen