Skiparadies SalzburgerLand

„Ich als Vizepräsident des Österreichischen Skilehrerverbandes kenne die Pisten des SalzburgerLandes und kann sie mit ihren fast unbegrenzten Möglichkeiten für einen Skiurlaub nur wärmstens empfehlen! Wo sonst findet man eine solche Dichte an Weltklasse-Skigebieten, familienfreundliche Kleinode, einige der schönsten Freeride-Routen der Alpen und traditionelle Gastfreundschaft? Hier fühlen sich Einsteiger, Wiederanfänger und Hobbyfahrer genauso zu Hause, wie Kinder, Jugendliche und Familien oder sportlich ambitionierte Skifahrer! Eine wichtige Rolle spielen dabei auch die vielen professionellen Skischulen, die über das ganze Land verteilt sind.“
Gerhard Sint
Gerhard Sint
Obmann des Salzburger Ski- und Snowboardlehrerverbands sowie Vizepräsident des Österreichischen Skilehrerverbands

Das SalzburgerLand im Winter? Für mich ein Paradies aus Schnee, bestens präparierten Pisten und atemberaubendem Bergpanorama! Wo sonst findet man eine solche Dichte an Weltklasse-Skigebieten wie Zell am See-Kaprun, den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn oder den Snow Space Salzburg? Oder familienfreundliche Kleinode wie die Ferienregion Lungau, das Raurisertal oder die Almenwelt Lofer? Einen wichtigen Teil bilden dabei auch unsere Skischulen! Egal ob man schon ziemlich sicher auf dem Ski steht und sich den letzten Schliff verpassen lassen möchte, oder ob man das erste Mal auf den Brettern steht: Die knapp 5.000 Salzburger Ski- und Snowboardlehrer unseres Verbands stehen jedem mit Rat und Tat zur Seite und garantieren, dass jedermann großen Spaß am Skifahren hat.

Top things to do im SalzburgerLand

  • Alpine Küche 3 (c) SLTG
  • Alpine Küche (c) S
  • Kitzsteinhorn, Gletscherbahnen Kaprun K-ONNECTION. PhotoCredit: Kitzsteinhorn/ JFK Photography by Jürgen Feichter
  • RS2533_Alpine Gesundheitsregion-2 (C) Salzburgerland_Marktl-hpr

Neue Seilbahn- und Liftangebote erwarten dich

Für mich gehöhrt das SalzburgerLand zu den attraktivsten und modernsten Ski- und Wintersportdestinationen in den Alpen. Jahr für Jahr investieren unsere Skigebiete und Gastgeber in den Ausbau ihrer Infrastruktur sowie in die Schneesicherheit und setzen starke Akzente im Service- und Erlebnissektor, um unseren Gästen ein vielfältiges, qualitativ hochwertiges Wintervergnügen zu bieten.

Snow Space Salzburg: Neubau „Panorama Link“ Verbindungsbahn
Gerade in meinem Wirkungsgebiet, dem Skigebiet Snow Space Salzburg entsteht mit der neuen Verbindungsbahn „Panorama Link“ zwischen den Wintersportorten Flachau / Wagrain und Flachauwinkl / Kleinarl eine der größten und abwechslungsreichsten Wintersportregionen Europas. Die neue 10er Gondel Kabinenbahn führt von den Bergstationen am Grießenkareck über den Bergrücken zur Bergstation Flachauwinkl-Kleinarl.

Zell am See-Kaprun: 3K K-onnection & zellamseeXpress
Mit der seit Winter 2019/20 neuen Seilbahnverbindung K-onnection geht es direkt vom Ortszentrum Kaprun mit zwei neuen Seilbahnen über den Maiskogel ins Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn.
Das Panorama- und Familienskigebiet Schmittenhöhe bietet neben drei Einstiegsmöglichkeiten in Zell am See nun auch eine Talstation im Glemmtal. Seit der Fertigstellung des zellamseeXpress 2019/20 gelangt man vom Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn direkt ins Skigebiet der Schmittenhöhe.

Mehr Infos

2.750 Pistenkilometer mit einer Skikarte

Besonders begeistert bin ich von der Super Ski Card. Denn mit ihr hat man seit etlichen Jahren maximale zeitliche, wie auch örtliche Flexibilität. Bei 22 Skiregionen im SalzburgerLand und den Kitzbühler Alpen, 938 Seilbahn- und Liftanlagen, 2.750 Pistenkilometern, von denen rund 2.200 technisch beschneit werden können und einer Gültigkeit von 205 Tagen, fällt es wirklich nicht schwer, seine Wintersport-Leidenschaft in vollen Zügen auszuleben. Die praktische All-in-One-Card gibt es wahlweise als Saisonkarte, als 1 bis 14-Tage-Skipass oder als 10-Tage-Wahlabo. Gültig ist sie vom 10. Oktober 2020 bis 2. Mai 2021.

Mehr Infos

Kulinarisches Highlight – Die alpine Küche

Nicht nur unsere Gäste, auch wir Einheimischen schätzen die Alpine Küche im SalzburgerLand! Hier gibt es einzigartige Gerichte – weil es die Zutaten sind! Die Köche gehen in den Wald um Pilze und Beeren zu sammeln. Auf ihren Speisekarten steht nur, was sie auch selbst produzieren oder regionale Lieferanten anzubieten haben. Sie experimentieren und vereinen dabei das kulinarische Erbe mit neuen Einflüssen und Ideen. Für mich ist das SalzburgerLand der Inbegriff der Alpinen Küche. Sie ist eine Rückbesinnung auf das Echte und Gute und lässt dabei viel Spielraum für neue Ideen. Wer sie entdecken und verkosten möchte, der ist an den Genussadressen der „Via Culinaria“ goldrichtig.

Mehr Infos

Die 6 Salzburger Thermen entspannen und beleben

Am Ende eines perfekten Skitages gehe ich besonders gerne in eine der 6 Thermen des Landes um zu entspannen und den Tag Revue passieren zu lassen! Denn das vielfältige Angebot hat für jeden das richtige Freizeit-Programm. Entspannungs- und Verwöhn-Programme, alpiner Sauna-Genuss, umfangreiche Gesundheitsangebote oder Wasserspaß für die ganze Familie – die Möglichkeiten sind scheinbar unbegrenzt.

Zu entdecken gibt es in den Salzburger Thermen einiges! So macht die Alpentherme in Bad Hofgastein den Thermen- und Saunabesuch zum einzigartigen Erlebnis an Österreichs ersten Thermalwasser Badeseen. Das Aqua Salza lockt direkt vor den Toren der Stadt Salzburg in Golling mit purem Bade- und Saunagenuss, während in der Erlebnis-Therme Amadé in Altenmarkt Badespaß für die ganze Familie groß geschrieben wird. In hochalpiner Natur auf 1.200 m Seehöhe in Bad Gastein ist die Felsentherme eine Therme zum Sich-Finden. Ruhe und Entspannung im Thermalwasser verspricht die Heiltherme Bad Vigaun mit vielfältiger Saunalandschaft. Und Wellness am Fuß des Kitzsteinhorns heißt es im Tauern SPA Zell am See Kaprun, wo Badegäste die perfekte Auszeit finden.

Mehr Infos

Anreise

  • Mit dem Auto (von München)
  • 145 km, Fahrzeit: 1h 45min

Aus Deutschland über die Autobahn A8 München – Salzburg. In den Pinzgau über das Kleine Deutsche Eck (A8 – Ausfahrt Bad Reichenhall/Lofer).Von Linz/Wien über die WestautobahnA1. Weiter über die Tauernautobahn A10 in Richtung Süden.

Aus dem Süden über die Pyhrnautobahn, das Ennstal und die A10.

  • Flughafen in der Nähe

Mehrmals wöchentlich gibt es aus verschiedenen europäischen Städten Direktflüge zum Salzburger Flughafen Wolfgang Amadeus Mozart. So zum Beispiel aus Berlin (Eurowings, easyJet), Frankfurt (Lufthansa) sowie Hamburg, Düsseldorf und Köln (Eurowings).

Vom Salzburg Airport geht es mit dem Airport-Shuttle-Service weiter in die Wintersportregionen.

  • Bus & Bahn

Täglich gibt es zahlreiche Direktverbindungen aus Österreich und Deutschland in Salzburgs Ferienregionen sowie viele weitere komfortablen Umsteigeverbindungen über den Hauptbahnhof Salzburg. An Winterwochenenden geht es bequem und von Wien direkt nach Radstadt, Altenmarkt im Pongau, Zell am See, Saalfelden und und in weitere Wintersportorte. ÖBB-Railjets bringen Urlaubsgäste im Halbstunden-Takt vom Flughafen Wien über Wien Hauptbahnhof ins SalzburgerLand.

Ticket hier buchen

Kontakt und Information

SalzburgerLand Tourismus GmbH

Wiener Bundesstraße 23

A – 5300 Hallwang bei Salzburg

T +43 662 6688 44
Montags bis freitags 08.00–17.00 Uhr

E-Mail: info@salzburgerland.com

Mehr Bilder und Infos zum SalzburgerLand findet ihr bei #salzburgerland #visitsalzburg #salzburg

Bleibt neugierig, fit und gesund!

Save Travels! #SkiDeutschland

Alles auf Anfang bei der Wintersaison 2019/20?

Deutschlands Biathleten im Jahre Eins nach Laura Dahlmeier – Nordischer Skisport mit Zwischenjahr – Antholz, Vierschanzentournee und Skiflug-WM sind die ...

Biathlon in Antholz: WM-Generalprobe am WM-Ort

Vor der Biathlon-WM in Pokljuka lieferte der Weltcup in Antholz letzte Erkenntnisse…

Wintererlebnisse in Saas-Fee | Saastal

Freiheitsgefühl unter Viertausendern

Doppeltes Heimspiel: Katharina Hennig und die WM in Oberstdorf

Langläuferin Katharina Hennig freut sich auf ihre Heim-WM und berichtet über ihren Weg dorthin…

Linus Straßer: Der Ski-Löwe zeigt Krallen

Die Serie kann sich sehen lassen. Ein Sieg, ein zweiter Platz, zweimal Top 6 - Linus Straßer hat sich in diesem Winter in der Slalom-Weltklasse ganz vorne etabliert…

Biathlon in Oberhof: Die Richtung stimmt!

Erst war in Oberhof Grübeln angesagt, jetzt zeigt die Formkurve in die richtige Richtung…

Motivations-Kick im Lockdown: Run auf DSV Nachwuchs Challenge

Digitaler Wettbewerb fordert deutsche Langlauf-Talente im Corona-Winter

Mehr Beiträge anzeigen

Wintererlebnisse in Saas-Fee | Saastal

Freiheitsgefühl unter Viertausendern

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Von Hängen und Pisten | Der Ski-Winter 2020/21

Die etwas andere Vorschau auf den Ski-Winter Es gibt einen inzwischen über 60 Jahre alten Kalauer. Er fasst das ...

Zwischen Hoffen und Bangen: Skifahren im Corona-Winter

Der Corona-Winter 2020/21 mit seinen Highlights und Fragezeichen

#threeGENERATIONS – Wir haben die DSV Skifamilie 2021 gefunden!

Eine Schneesport-Familie mit mindestens 3 Generationen war die Vorgabe – und die erfüllt unsere Patchwork-Gewinner-Familie für #threeGENERATIONS komplett.

Die Région Dents du Midi – Das Tor zum Wallis

Die Région Dents du Midi, das Tor zum Wallis! Gipfelerlebnisse, glitzerende Bergseen und phänomenale Panoramen, das alles ist für mich die Règion Dents du Midi.

Mehr Beiträge anzeigen

Wintererlebnisse in Saas-Fee | Saastal

Freiheitsgefühl unter Viertausendern

Motivations-Kick im Lockdown: Run auf DSV Nachwuchs Challenge

Digitaler Wettbewerb fordert deutsche Langlauf-Talente im Corona-Winter

DSV Skilanglauf Winterchallenge: 5000m gegen uns

In der DSV Winterchallenge fordert Dich unsere Skilanglauf-Nationalmannschaft heraus, 5000m gegen sie zu laufen. Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen!

Von Hängen und Pisten | Der Ski-Winter 2020/21

Die etwas andere Vorschau auf den Ski-Winter Es gibt einen inzwischen über 60 Jahre alten Kalauer. Er fasst das ...

Zwischen Hoffen und Bangen: Skifahren im Corona-Winter

Der Corona-Winter 2020/21 mit seinen Highlights und Fragezeichen

#threeGENERATIONS – Wir haben die DSV Skifamilie 2021 gefunden!

Eine Schneesport-Familie mit mindestens 3 Generationen war die Vorgabe – und die erfüllt unsere Patchwork-Gewinner-Familie für #threeGENERATIONS komplett.

Mehr Beiträge anzeigen

Linus Straßer: Der Ski-Löwe zeigt Krallen

Die Serie kann sich sehen lassen. Ein Sieg, ein zweiter Platz, zweimal Top 6 - Linus Straßer hat sich in diesem Winter in der Slalom-Weltklasse ganz vorne etabliert…

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Befreit vom Druck: Der Saisonstart der Speed-Herren

Der Auftakt der deutschen Abfahrer konnte sich mit drei Top-Ten-Ergebnissen sehen lassen. Jetzt stehen die Rennen auf der Saslong bevor. Für Pepi Ferstl ist Gröden ein ganz besonderer Weltcup-Ort, und nicht nur weil er dort 2017 seinen ersten Sieg feierte.

#threeGENERATIONS – Wir haben die DSV Skifamilie 2021 gefunden!

Eine Schneesport-Familie mit mindestens 3 Generationen war die Vorgabe – und die erfüllt unsere Patchwork-Gewinner-Familie für #threeGENERATIONS komplett.

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Was machen Profi-Skifahrer im Sommer? Ein Trainingstag der Damen Weltcup-Mannschaft

Sommerpause? Weit gefehlt! Ein Blick ins Ski-Trainingslager der Alpinen Damen-Nationalmannschaft im Sommer zeigt, dass unsere Weltcup-Mannschaft sich auch im August schon wieder voll auf die kommende Saison fokussiert.

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

SKI & BERGE ist unser Magazin vom DSV!

Du kannst die aktuelle Ausgabe kostenlos online direkt lesen. Auch ohne Mitgliedschaft. Das ist unser Geschenk an all die unausgelasteten Ski-Fans. Das jähe Saisonende hat uns alle leider hart getroffen. Jetzt heißt es #zusammenhalten und das Beste draus zu machen.

Kids Camps powered by PistenBully


Meldet euch bis März zu einem PistenBully Kids Camp an! Denn unter dem Motto „Weg vom PC – raus ...

Abgesagt: Ski Cross Weltcup am Feldberg 2020

Hinterzarten/Feldberg, 28.01.2020: Der Internationale Skiverband (FIS) hat am Dienstag gemeinsam mit dem Deutschen Skiverband (DSV) und dem Organisationskomitee entschieden, dass ...

NextGenerationTour Ski Cross 2020

NextGenerationTour Ski Cross 2020 - FÜR ALLE SKI CROSSER VON MORGEN! #nextgentoursx #SkiDeutschland #dsvsxnextgen  Die „NextGenerationTour Ski Cross 2020“ (NGT2020) macht in diesem ...

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Kids Camps powered by PistenBully


Meldet euch bis März zu einem PistenBully Kids Camp an! Denn unter dem Motto „Weg vom PC – raus ...

Freeski Germany Junior Tour 2020

Freeski Germany Junior Tour Für alle Freeskistars von morgen! #freeskigermany #SkiDeutschland #fgjt2020 Die „Freeski Germany Junior Tour 2020“ (FGJT2020) macht in diesem ...

Jugend Team Deutschland für Lausanne 2020 nominiert

14 Tage, 81 Entscheidungen, 16 Disziplinen Der Deutsche Olympische Sportbund wird ein 90 Athleten*innen starkes Jugend Team Deutschland zu ...

Facetten des Skisports – Interview mit Sabrina Cakmakli

Teil 2: Freeski – Sabrina Cakmakli Was ist eigentlich Skifahren und wie sieht der Sport in Wirklichkeit aus? In dieser Serie ...

Mehr Beiträge anzeigen

Vierschanzentournee: Das Warten geht weiter

Die Hoffnung auf den Sieg bei der Vierschanzentournee hat sich nicht erfüllt. Wir ziehen Bilanz und geben einen Ausblick.

Der Flachländer als Skisprung-Exot

Es gibt im Sport immer wieder mal Ausnahmen von der Regel, die da lautet, dass Spitzensportler im Winter eigentlich aus den Bergen kommen müssen. Und selbst bei Skispringerinnen und Skispringern ist es möglich, als Flachländer hoch hinaus zu kommen.

Vierschanzentournee vor ihrer größten Bewährungsprobe

Wenn kurz vor dem Jahreswechsel in Oberstdorf die besten Skispringer der Welt wieder abheben, dann hat die traditionelle Vierschanzentournee eine ihrer härtesten Bewährungsproben in ihrer Geschichte vorerst bestanden. Zum 69. Mal wird dieses Ereignis, inzwischen nicht nur ob ihrer langen Tradition eine feste Größe im internationalen Sportkalender, ausgetragen.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Geiger der Extraklasse

Zwei entfernte Verwandte aus Oberstdorf geben im Skisport den Takt an. Der Name Geiger, der hat sich inzwischen eingeprägt in der Welt des Wintersports, egal ob nun in der Nordischen Kombination oder dem Skispringen.

Skiflug-WM Planica: Das Ass im Trainerärmel

Drei von vier möglichen Medaillen bei der Skiflug-WM in Planica gewonnen Die Bilanz der Deutschen bei dieser Skiflug-WM in Planica ist ...

Mehr Beiträge anzeigen

Doppeltes Heimspiel: Katharina Hennig und die WM in Oberstdorf

Langläuferin Katharina Hennig freut sich auf ihre Heim-WM und berichtet über ihren Weg dorthin…

Motivations-Kick im Lockdown: Run auf DSV Nachwuchs Challenge

Digitaler Wettbewerb fordert deutsche Langlauf-Talente im Corona-Winter

In der Spur: Die Langläufer überzeugen bei der Tour de Ski

Deutschlands Langlauf-Asse überzeugen bei der Tour de Ski

DSV Skilanglauf Winterchallenge: 5000m gegen uns

In der DSV Winterchallenge fordert Dich unsere Skilanglauf-Nationalmannschaft heraus, 5000m gegen sie zu laufen. Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen!

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Neunerlei, Bratwurst und Federvieh – Weihnachten als Genuss-Fest

Weihnachten im DSV-Langlaufteam: Victoria Carl und Katharina Hennig zelebrieren das Fest der Liebe auch am Speisetisch und geben uns einen Einblick in ihre Traditionen. #SkiDeutschland

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Geiger der Extraklasse

Zwei entfernte Verwandte aus Oberstdorf geben im Skisport den Takt an. Der Name Geiger, der hat sich inzwischen eingeprägt in der Welt des Wintersports, egal ob nun in der Nordischen Kombination oder dem Skispringen.

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

SKI & BERGE ist unser Magazin vom DSV!

Du kannst die aktuelle Ausgabe kostenlos online direkt lesen. Auch ohne Mitgliedschaft. Das ist unser Geschenk an all die unausgelasteten Ski-Fans. Das jähe Saisonende hat uns alle leider hart getroffen. Jetzt heißt es #zusammenhalten und das Beste draus zu machen.

Erfolgreiche Wintersaison mit jähem Ende

Ja, es gab sie – und zwar nicht zu knapp – die Erfolge für deutsche Sportler in der vergangenen Wintersaison. Auch in diesem jäh zu Ende gegangenen Winter. Heimerfolg in Willingen von Stefan Leyhe. Vinzent Geiger freut sich über Weltcupsiege und Spitzenplätze. Und Denise Herrmann erlebt eine grandiose Sprint-Saison.

Heiter mit einigen Wölkchen

Wintersportler erlebten eine gute Saison – es bleibt aber Luft nach oben Es war ein unglückliches Ende: Stefan Leyhe lag ...

Mehr Beiträge anzeigen

Biathlon in Antholz: WM-Generalprobe am WM-Ort

Vor der Biathlon-WM in Pokljuka lieferte der Weltcup in Antholz letzte Erkenntnisse…

Biathlon in Oberhof: Die Richtung stimmt!

Erst war in Oberhof Grübeln angesagt, jetzt zeigt die Formkurve in die richtige Richtung…

Spitzensport: In der Achterbahn der Emotionen

Emotionen können einen Extra-Energieschub freisetzen. Mit Drucksituationen umgehen, das muss ein Biathlet schnell lernen. Sieg und Niederlage liegt in kaum einer Sportart so nah beieinander. Von Freude bis Tränen, alles kann mit dabei sein.

Heimat: Die wichtigste Basis im Spitzensport?

Ort oder Gefühl? Für jeden Kaderatheten hat Heimat eine andere Bedeutung. Heimat kann bedeuten: Geborgenheit, Kraftquelle oder auch ein Ausgleich zum Leben „on the road“. Darüber hinaus ist sie prägend für Mentalität, Identität & Charakter in einer sich immer schneller drehenden Gesellschaft.

RÖSCH vs DSV – Winterwetten für den guten Zweck

Das Rösch-Biathlon-Duell - Expertentipp vs DSV Athleten. Wir tippen auf die kommenden Weltcups für den guten Zweck!

JOKA World Team Challenge: Rennen und Schießen für den Familienfrieden

Franziska Preuß und Simon Schempp stürmen bei der JOKA Biathlon World Team Challenge in Ruhpolding auf Platz 2. Die Formkurve zeigt nach oben - gute Vorzeichen für 2021!

Mehr Beiträge anzeigen