Skiurlaub in Hochzillertal-Kaltenbach und Spieljoch-Fügen

„365 Tage Freude am Berg und das am liebsten mit euch gemeinsam! Ich bin Berg- und Skiführer und zeige unseren Gästen die schönsten Plätze in der Zillertaler Natur. Als ehemaliger Skilehrer in Hochzillertal sowie am Spieljoch kenne ich die Pisten wie meine Jackentasche. Aber nicht umsonst nennt man uns das „aktivste Tal der Welt“, denn die meiste Freude bereitet uns Zillertaler, die Bergwelt zu erkunden und in all ihren Facetten zu genießen: Egal ob wandern, Ski fahren oder einfach auf einer Sonnenterrasse den Kaiserschmarrn genießen – den Ausblick, den man dabei erlebt, ist jedes Mal aufs Neue einzigartig. Viel Spaß beim Lesen!“
Stefan Wierer
Stefan Wierer

Wusstest du, dass bereits ab dem 28. November 2020 im Hochzillertal in Kaltenbach das Skifahren wieder möglich ist? Dann öffnet das Skigebiet wieder seine Pforten zum Paradies des Wintererlebnisses. Nur wenige Tage später, am 12. Dezember, folgt dem Winterruf auch das Spieljoch in Fügen: Abwechslungsreiche Pisten für jede Könnerstufe, moderne Liftanlagen und ein vielfach ausgezeichnetes Gourmet-Angebot. Da lässt es sich so richtig gut leben. Die Mischung aus Gourmetrestaurants und urigen Hütten mit Übernachtungsmöglichkeiten, die Zillertaler Gastfreundschaft und der facettenreiche Pistenspaß machen die beiden Skigebiete zum besonderen Ort für Erkundungstouren mit der gesamten Familie.

Top things to do im Hochzillertal

  • fuegen_0121
  • fuegen_0740
  • fuegen_0906

In zwei Tagen kulinarisch um den Globus

Die Skipisten in Hochzillertal-Kaltenbach öffnen ab dem 28. November 2020, in Spieljoch-Fügen ab dem 12. Dezember 2020. Um die Eröffnungen auch kulinarisch einzuleiten, geht das legendäre Ski-Food Festival in die vierte Runde. Vom 12.-13. Dezember 2020 verwöhnen die zwei Skigebiete mit Köstlichkeiten aus aller Welt. An beiden Tagen warten von 09.00 bis 11.00 Uhr an den Liftstationen raffinierte Leckereien – natürlich to ride statt to go. Und für das ausgedehnte Kulinarikerlebnis wird in den Bergrestaurants so richtig aufgekocht.

Von Asien bis nach Norwegen, von Israel bis nach Spanien – von den unterschiedlichsten Nationen wird das Kulinarikrepertoire präsentiert. So vielfältig die Spezialitäten der Länder, so verschieden sind auch die Hütten, die beim Ski Food Festival jeweils ein anderes Land auf kulinarische Weise repräsentieren. Inspiriert von den Künsten internationaler Starköche, die den Hüttenwirten bei den Vorbereitungen zur Seite stehen, warten raffinierte Kreationen, die auch optisch ein Blickfang sind.

Mehr Infos

Mit Sicherheit felsenfest im Griff: Winter-Alpinsteig

Zugreifen, wenn sich die Möglichkeit bietet. Das kannst du seit Jänner 2019 bei dem winterlichen Alpinsteig in der Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach, der nur auf Skiern erreicht werden kann. Eingebettet in das Skigebiet bietet der Winter-Alpinsteig ein abwechslungsreiches Erlebnis hoch oben am Berg. Was dabei mit Sicherheit garantiert ist: spektakuläre Weit- und Tiefblicke über das Gipfelmeer der Alpen.

 

Der Einstieg zum durchgängig versicherten Alpinsteig befindet sich an der Klettersteiginfotafel hinter dem kulinarischen Hotspot Albergo. Während der 1,5 Stunden Durchgangszeit auf dem Winter-Alpinsteig erwandern Kletterer 420 Höhenmeter und legen eine Strecke von fast 1,5 Kilometern bis zur Wedelhütte zurück. Mit der Schwierigkeitsstufe A eignet sich der Alpinsteig für Sportler mit ersten alpinen Erfahrungen.

Mehr Infos

Skifahren: Nur mit der ganzen Familie

Schneeweiße Pisten für alle Könnerstufen, die längste Rodelstrecke sowie Talfabfahrt im Zillertal und ein eindrucksvoller Winterwanderweg sorgen für abwechslungsreiches Vergnügen den ganzen Winter über. Gepaart mit gemütlichen Hütten und trendigen Restaurants mit Sonnenlounges kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Ja, das alles ist das Spieljoch in Fügen – da will man fast gar nicht mehr zurück ins Tal. Auch in diesem Winter macht das Spieljoch seinem Namen als Familienberg wieder alle Ehre, denn ein besonderes Highlight wartet an der Ticketkassa: Kinder bis 6 Jahre fahren frei, junge Erwachsene erhalten bis zum 18. Lebensjahr den Jugendpreis.

Mehr Infos

Hochgenuss in Hochzillertal-Kaltenbach

Dass das Hochzillertal-Kaltenbach ein ideales Skigebiet ist, ist über die Ländergrenzen hinweg bekannt ­– egal ob Action-Spaß im Betterpark oder ausgedehnter Fahrspaß auf den facettenreichen Pisten. Noch beeindruckender ist aber das Genusserlebnis auf dem Berg. Denn im Winter steht in Hochzillertal-Kaltenbach der Skiausflug mit Sicherheit unter einem kulinarischen Stern: Egal ob „dolce vita“ und mit viel Amore zubereitete Speisen im Albergo, der Luxus auf der Fünfsterne-Wedelhütte mit edlen Tropfen aus dem eigenen und höchstgelegenen Weinkeller im alpinen Raum oder High-Class-Erlebnisse in der mehrfach ausgezeichneten Kristallhütte. Stylische Gourmetrestaurants und urige Hütten verwöhnen die Besucher in luftigen Höhen mit ihren Spezialitäten. Da kann es schon passieren, dass du mit einem Sekt in der Hand im Sprudelbad entspannst oder auf einem beheizten Wasserbett im Freien kuschelst.

Mehr Infos

Alps en Vogue: Modenschau auf 1.858 Metern Höhe

Nach dem Motto „Alpen sind modern, Alpen sind in Mode, Alps are en Vogue“ hat das Team der Spieljochbahn zum Ende der Skisaison eine neue Event-Reihe ins Leben gerufen, bei der die Bergwelt zum Laufsteg wird.  Am 5. April 2021 ist es soweit: Das Mountain Loft an der Bergstation der Spieljochbahn verwandelt sich zusammen mit der umliegenden Bergwelt zu eindrucksvollen Outdoor-Bühne auf 1.858 Metern.

Mehr Infos

Ein Saisonabschluss der alle Sinne anregt: Der Winzer Wedelcup 2021

Um den Frühling einzuläuten, lädt die Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach zum 10. Winzer Wedelcup. Vom 8. bis 11. April 2021 treffen motivierte Skifahrer sowie begeisterte Golfer und Hobby-Feinschmecker auf Österreichs angesehenste WinzerInnen. Das Kultevent zählt bereits zu den Highlights der Zillertaler Skisaison. Sportliche Herausforderungen gepaart mit ganz vielen Geschmackerlebnissen lassen die Wintersaison ausklingen und so richtigen in den Frühling starten.

Mehr Infos

Unterkünfte für jeden Geldbeutel

Die Auswahl der Unterkünfte im vorderen Zillertal ist so facettenreich, wie die Kulinarik, die geboten wird. Egal ob hoch oben am Berg direkt an der Skipiste oder im Tal – hier findest du bestimmt das richtige Ambiente für dich und deine Familie, um nach einem Skitag entspannen zu können. Hier meine 3 Favoriten:

€ Haus Martha

Viel Herzlichkeit, viel Ruhe und einfach viel Entspannung. Die Ferienwohnungen im Haus Martha bieten alles, was ein Urlauberherz begehrt: komplett eingerichtete Kochnische mit Essplatz, Kabel-TV mit Radio und Balkon mit wunderschöner Aussicht. Der ideale Rückzugsort für alle Ruhesuchenden, die dennoch im Herzen von Fügen im Zillertal ihren Urlaub verbringen möchten.

Gästehaus Martha

Sängerweg 8

AT – 6263 Fügen

Tel.: +43 676 88632101

gertrud@schultz.at

€ „Haus Flörl“

Familiär, klein und fein – so präsentiert sich das Apartmenthaus Flörl in Ried im Zillertal. Fünf mit Liebe eingerichtete Zimmer und ein modernes Apartment laden zu einem erholsamen sowie aktiven Winterurlaub in den Bergen ein. Die heimelige Atmosphäre beschert Gästen hier wahre Wohlfühlmomente voller Entspannung. Das reichhaltige und schmackhafte Frühstück glänzt jeden Morgen mit regionalen und frischen Produkten. So lässt sich der Urlaub im Zillertal in vollen Zügen genießen.

Haus Flörl

Landstraße 17

AT – 6273 Ried im Zillertal

Tel.: +43 5283 2547

info@apartment-floerl.at

€€  „MountainLofts-Appartements im MountainView“ 😍

Auf 1.760 Metern Höhe trifft moderne Architektur auf De-luxe-Komfort. Das Ergebnis: drei top exklusive Übernachtungsmöglichkeiten mit privater Panorama-Sauna, Frühstücksservice und der Skipiste direkt vor der Haustüre.  Die drei Appartements sind ausgestattet mit modernen Küchen, großzügigen Wohn- und Essbereichen, exklusiven Badezimmern und einem Weitblick über die Zillertaler Alpen. Für Genießer wartet eine 4-Gang Halbpension, die Gäste mit „haubenverdächtigen“ Menüs verwöhnt.

Appartements Mountain Lofts

Postfeldstraße 7

AT – 6272 Kaltenbach

Tel.: +43 5283 2800

info@hochzillertal.com

NICHT VERPASSEN

NICHT VERPASSEN:

NICHT VERPASSEN:

Anreise

  • Mit dem Auto (von München)
  • 417 km, Fahrzeit: 5h 45min
  1. A8 Richtung Rosenheim
  2. A93 Richtung Verona/Brenner/Innsbruck/Kufstein
  3. Weiter auf A12 (gebührenpflichtige Straße)
  4. Bei Ausfahrt 39 Wiesing Richtung Zillertal fahren
  5. Zillertalstraße/B 169 folgen

oder mautfrei:

  1. A8 München Richtung Rosenheim – Abfahrt Tegernsee
  2. weiter Richtung Achensee/B 181
  3. Bei Wiesing auf B171 Richtung Zillertal

 

  • Flughafen in der Nähe

@Innsbruck (50 km)

@München (150 km)

  • Bus & Bahn
  • Aus Deutschland: München – Jenbach – umsteigen zur Zillertal Bahn und Weiterfahrt nach Ried, Kaltenbach oder Aschau
Ticket hier buchen

Kontakt und Information

Bergbahnen Skizentrum Hochzillertal

Postfeldstraße 7

Talstation Seilbahn

AT 6272 Kaltenbach

Tel. +43 5283 2800

E-Mail: info@hochzillertal.com

Mehr Bilder und Infos vom Hochzillertal findet ihr bei #zillertal #bestofzillertal #hochzillertalkaltenbach #hochzillertal

Mehr Bilder und Infos zum Spieljoch findet ihr bei #spieljochbahn #spieljoch

Bleibt neugierig, fit und gesund!

Save Travels! #SkiDeutschland

Alles auf Anfang bei der Wintersaison 2019/20?

Deutschlands Biathleten im Jahre Eins nach Laura Dahlmeier – Nordischer Skisport mit Zwischenjahr – Antholz, Vierschanzentournee und Skiflug-WM sind die ...

Motivations-Kick im Lockdown: Run auf DSV Nachwuchs Challenge

Digitaler Wettbewerb fordert deutsche Langlauf-Talente im Corona-Winter

Spitzensport: In der Achterbahn der Emotionen

Emotionen können einen Extra-Energieschub freisetzen. Mit Drucksituationen umgehen, das muss ein Biathlet schnell lernen. Sieg und Niederlage liegt in kaum einer Sportart so nah beieinander. Von Freude bis Tränen, alles kann mit dabei sein.

In der Spur: Die Langläufer überzeugen bei der Tour de Ski

Deutschlands Langlauf-Asse überzeugen bei der Tour de Ski

Vierschanzentournee: Das Warten geht weiter

Die Hoffnung auf den Sieg bei der Vierschanzentournee hat sich nicht erfüllt. Wir ziehen Bilanz und geben einen Ausblick.

Heimat: Die wichtigste Basis im Spitzensport?

Ort oder Gefühl? Für jeden Kaderatheten hat Heimat eine andere Bedeutung. Heimat kann bedeuten: Geborgenheit, Kraftquelle oder auch ein Ausgleich zum Leben „on the road“. Darüber hinaus ist sie prägend für Mentalität, Identität & Charakter in einer sich immer schneller drehenden Gesellschaft.

RÖSCH vs DSV – Winterwetten für den guten Zweck

Das Rösch-Biathlon-Duell - Expertentipp vs DSV Athleten. Wir tippen auf die kommenden Weltcups für den guten Zweck!

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Von Hängen und Pisten | Der Ski-Winter 2020/21

Die etwas andere Vorschau auf den Ski-Winter Es gibt einen inzwischen über 60 Jahre alten Kalauer. Er fasst das ...

Zwischen Hoffen und Bangen: Skifahren im Corona-Winter

Der Corona-Winter 2020/21 mit seinen Highlights und Fragezeichen

#threeGENERATIONS – Wir haben die DSV Skifamilie 2021 gefunden!

Eine Schneesport-Familie mit mindestens 3 Generationen war die Vorgabe – und die erfüllt unsere Patchwork-Gewinner-Familie für #threeGENERATIONS komplett.

Die Région Dents du Midi – Das Tor zum Wallis

Die Région Dents du Midi, das Tor zum Wallis! Gipfelerlebnisse, glitzerende Bergseen und phänomenale Panoramen, das alles ist für mich die Règion Dents du Midi.

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Mehr Beiträge anzeigen

Motivations-Kick im Lockdown: Run auf DSV Nachwuchs Challenge

Digitaler Wettbewerb fordert deutsche Langlauf-Talente im Corona-Winter

DSV Skilanglauf Winterchallenge: 5000m gegen uns

In der DSV Winterchallenge fordert Dich unsere Skilanglauf-Nationalmannschaft heraus, 5000m gegen sie zu laufen. Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen!

Von Hängen und Pisten | Der Ski-Winter 2020/21

Die etwas andere Vorschau auf den Ski-Winter Es gibt einen inzwischen über 60 Jahre alten Kalauer. Er fasst das ...

Zwischen Hoffen und Bangen: Skifahren im Corona-Winter

Der Corona-Winter 2020/21 mit seinen Highlights und Fragezeichen

#threeGENERATIONS – Wir haben die DSV Skifamilie 2021 gefunden!

Eine Schneesport-Familie mit mindestens 3 Generationen war die Vorgabe – und die erfüllt unsere Patchwork-Gewinner-Familie für #threeGENERATIONS komplett.

Die Région Dents du Midi – Das Tor zum Wallis

Die Région Dents du Midi, das Tor zum Wallis! Gipfelerlebnisse, glitzerende Bergseen und phänomenale Panoramen, das alles ist für mich die Règion Dents du Midi.

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Befreit vom Druck: Der Saisonstart der Speed-Herren

Der Auftakt der deutschen Abfahrer konnte sich mit drei Top-Ten-Ergebnissen sehen lassen. Jetzt stehen die Rennen auf der Saslong bevor. Für Pepi Ferstl ist Gröden ein ganz besonderer Weltcup-Ort, und nicht nur weil er dort 2017 seinen ersten Sieg feierte.

#threeGENERATIONS – Wir haben die DSV Skifamilie 2021 gefunden!

Eine Schneesport-Familie mit mindestens 3 Generationen war die Vorgabe – und die erfüllt unsere Patchwork-Gewinner-Familie für #threeGENERATIONS komplett.

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Was machen Profi-Skifahrer im Sommer? Ein Trainingstag der Damen Weltcup-Mannschaft

Sommerpause? Weit gefehlt! Ein Blick ins Ski-Trainingslager der Alpinen Damen-Nationalmannschaft im Sommer zeigt, dass unsere Weltcup-Mannschaft sich auch im August schon wieder voll auf die kommende Saison fokussiert.

#threeGENERATIONS | Als Familie ab in die Schweiz!

JETZT BEWERBEN für threeGENERATIONS 2021! Wir begleiten wieder eine DSV-Skifamilie mit in die Schweiz für eine Woche Schnee-Spaß pur!

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

SKI & BERGE ist unser Magazin vom DSV!

Du kannst die aktuelle Ausgabe kostenlos online direkt lesen. Auch ohne Mitgliedschaft. Das ist unser Geschenk an all die unausgelasteten Ski-Fans. Das jähe Saisonende hat uns alle leider hart getroffen. Jetzt heißt es #zusammenhalten und das Beste draus zu machen.

Kids Camps powered by PistenBully


Meldet euch bis März zu einem PistenBully Kids Camp an! Denn unter dem Motto „Weg vom PC – raus ...

Abgesagt: Ski Cross Weltcup am Feldberg 2020

Hinterzarten/Feldberg, 28.01.2020: Der Internationale Skiverband (FIS) hat am Dienstag gemeinsam mit dem Deutschen Skiverband (DSV) und dem Organisationskomitee entschieden, dass ...

NextGenerationTour Ski Cross 2020

NextGenerationTour Ski Cross 2020 - FÜR ALLE SKI CROSSER VON MORGEN! #nextgentoursx #SkiDeutschland #dsvsxnextgen  Die „NextGenerationTour Ski Cross 2020“ (NGT2020) macht in diesem ...

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Kids Camps powered by PistenBully


Meldet euch bis März zu einem PistenBully Kids Camp an! Denn unter dem Motto „Weg vom PC – raus ...

Freeski Germany Junior Tour 2020

Freeski Germany Junior Tour Für alle Freeskistars von morgen! #freeskigermany #SkiDeutschland #fgjt2020 Die „Freeski Germany Junior Tour 2020“ (FGJT2020) macht in diesem ...

Jugend Team Deutschland für Lausanne 2020 nominiert

14 Tage, 81 Entscheidungen, 16 Disziplinen Der Deutsche Olympische Sportbund wird ein 90 Athleten*innen starkes Jugend Team Deutschland zu ...

Facetten des Skisports – Interview mit Sabrina Cakmakli

Teil 2: Freeski – Sabrina Cakmakli Was ist eigentlich Skifahren und wie sieht der Sport in Wirklichkeit aus? In dieser Serie ...

Mehr Beiträge anzeigen

Vierschanzentournee: Das Warten geht weiter

Die Hoffnung auf den Sieg bei der Vierschanzentournee hat sich nicht erfüllt. Wir ziehen Bilanz und geben einen Ausblick.

Der Flachländer als Skisprung-Exot

Es gibt im Sport immer wieder mal Ausnahmen von der Regel, die da lautet, dass Spitzensportler im Winter eigentlich aus den Bergen kommen müssen. Und selbst bei Skispringerinnen und Skispringern ist es möglich, als Flachländer hoch hinaus zu kommen.

Vierschanzentournee vor ihrer größten Bewährungsprobe

Wenn kurz vor dem Jahreswechsel in Oberstdorf die besten Skispringer der Welt wieder abheben, dann hat die traditionelle Vierschanzentournee eine ihrer härtesten Bewährungsproben in ihrer Geschichte vorerst bestanden. Zum 69. Mal wird dieses Ereignis, inzwischen nicht nur ob ihrer langen Tradition eine feste Größe im internationalen Sportkalender, ausgetragen.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Geiger der Extraklasse

Zwei entfernte Verwandte aus Oberstdorf geben im Skisport den Takt an. Der Name Geiger, der hat sich inzwischen eingeprägt in der Welt des Wintersports, egal ob nun in der Nordischen Kombination oder dem Skispringen.

Skiflug-WM Planica: Das Ass im Trainerärmel

Drei von vier möglichen Medaillen bei der Skiflug-WM in Planica gewonnen Die Bilanz der Deutschen bei dieser Skiflug-WM in Planica ist ...

Mehr Beiträge anzeigen

Motivations-Kick im Lockdown: Run auf DSV Nachwuchs Challenge

Digitaler Wettbewerb fordert deutsche Langlauf-Talente im Corona-Winter

In der Spur: Die Langläufer überzeugen bei der Tour de Ski

Deutschlands Langlauf-Asse überzeugen bei der Tour de Ski

DSV Skilanglauf Winterchallenge: 5000m gegen uns

In der DSV Winterchallenge fordert Dich unsere Skilanglauf-Nationalmannschaft heraus, 5000m gegen sie zu laufen. Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen!

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Neunerlei, Bratwurst und Federvieh – Weihnachten als Genuss-Fest

Weihnachten im DSV-Langlaufteam: Victoria Carl und Katharina Hennig zelebrieren das Fest der Liebe auch am Speisetisch und geben uns einen Einblick in ihre Traditionen. #SkiDeutschland

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Mehr Beiträge anzeigen

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Geiger der Extraklasse

Zwei entfernte Verwandte aus Oberstdorf geben im Skisport den Takt an. Der Name Geiger, der hat sich inzwischen eingeprägt in der Welt des Wintersports, egal ob nun in der Nordischen Kombination oder dem Skispringen.

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

SKI & BERGE ist unser Magazin vom DSV!

Du kannst die aktuelle Ausgabe kostenlos online direkt lesen. Auch ohne Mitgliedschaft. Das ist unser Geschenk an all die unausgelasteten Ski-Fans. Das jähe Saisonende hat uns alle leider hart getroffen. Jetzt heißt es #zusammenhalten und das Beste draus zu machen.

Erfolgreiche Wintersaison mit jähem Ende

Ja, es gab sie – und zwar nicht zu knapp – die Erfolge für deutsche Sportler in der vergangenen Wintersaison. Auch in diesem jäh zu Ende gegangenen Winter. Heimerfolg in Willingen von Stefan Leyhe. Vinzent Geiger freut sich über Weltcupsiege und Spitzenplätze. Und Denise Herrmann erlebt eine grandiose Sprint-Saison.

Heiter mit einigen Wölkchen

Wintersportler erlebten eine gute Saison – es bleibt aber Luft nach oben Es war ein unglückliches Ende: Stefan Leyhe lag ...

Mehr Beiträge anzeigen

Spitzensport: In der Achterbahn der Emotionen

Emotionen können einen Extra-Energieschub freisetzen. Mit Drucksituationen umgehen, das muss ein Biathlet schnell lernen. Sieg und Niederlage liegt in kaum einer Sportart so nah beieinander. Von Freude bis Tränen, alles kann mit dabei sein.

Heimat: Die wichtigste Basis im Spitzensport?

Ort oder Gefühl? Für jeden Kaderatheten hat Heimat eine andere Bedeutung. Heimat kann bedeuten: Geborgenheit, Kraftquelle oder auch ein Ausgleich zum Leben „on the road“. Darüber hinaus ist sie prägend für Mentalität, Identität & Charakter in einer sich immer schneller drehenden Gesellschaft.

RÖSCH vs DSV – Winterwetten für den guten Zweck

Das Rösch-Biathlon-Duell - Expertentipp vs DSV Athleten. Wir tippen auf die kommenden Weltcups für den guten Zweck!

JOKA World Team Challenge: Rennen und Schießen für den Familienfrieden

Franziska Preuß und Simon Schempp stürmen bei der JOKA Biathlon World Team Challenge in Ruhpolding auf Platz 2. Die Formkurve zeigt nach oben - gute Vorzeichen für 2021!

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2020

Die Mannschaftskarten der Saison 2020/2021 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Olympiasieger & Weltmeister: Die Mentoren des DKB Kaders mit Perspektive

Erfahrene Biathlon-Stars wie Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Benedikt Doll stehen den Talenten des DKB Kaders mit Perspektive als Mentoren zur Seite. Von ihren Erfahrungen und Erlebnissen sollen die Schützlinge in vielerlei Hinsicht profitieren, wie ein Gespräch zwischen Benedikt Doll und David Zobel zeigt.

Mehr Beiträge anzeigen