Tour de Ski – Zwischen Extrembelastung und Traditionsveranstaltung

Nun wird sie also zwölf Jahre alt – die Tour de Ski. Was am Silvestertag 2006 als Versuch begann, Elemente der Tour der France der Radprofis auf den Skilanglauf zu transferieren, hat sich mittlerweile zu einer festen Größe im Weltcupkalender gemausert. Mehr noch: Die Tour de Ski ist zweifellos einer der ganz großen Höhepunkte jeder Weltcupsaison.

Auftakt mit Hindernissen – Tour de Ski kämpft 2006 mit Schneemangel

Dabei stand die Premiere unter keinem besonders glücklichen Stern. Denn der eigentliche Premierenort, Nove Mesto, ein Wintersportzentrum in Mähren in der Tschechischen Republik, hatte im warmen Dezember 2006 nicht genügend Schnee, um eine weltcuptaugliche Piste zu präparieren. So wurde aus dem zweiten Tour-Ort – der Bayrischen Landeshauptstadt München – der Ersatzstartplatz. Weil aber die Qualifikation zum Sprint im Olympiastadion am frühen Morgen ausgetragen worden, fand die Premiere der Tour de Ski praktisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Was den Schweizer Christoph Eigenmann nicht daran hinderte, sich als Erster in die Siegerlisten einzutragen. Bei den Frauen stand eine gewisse Marit Björgen ganz oben auf dem Podest – im Gegensatz zum Schweizer für die Ausnahmeathletin aus Norwegen ein gewohntes Bild.

langlauf weltcup 2017 etappenrennen in Oberstdorf, Tour de Ski Tournament, Stefanie Böhler auf der Piste

Norwegen und die Tour de Ski – Erst spät eine Liebesbeziehung

Allerdings: Norwegen und die Tour de Ski – das passte in den ersten Jahren nicht so recht zusammen. So sehr sie sich auch mühten – die Gesamtsiege holten andere. In den ersten sieben Jahren der Tour de Ski schien ein Bann auf dem Etappenrennen zu liegen – Gesamtsiege für Norwegen gab es nicht. Dafür dominierten Top-Stars anderer Länder, Justyna Kowalczyk aus Polen bei den Frauen gleich vier Mal, Dario Cologna aus der Schweiz mit drei Erfolgen, Lukas Bauer aus Tschechien war zwei Mal ganz vorn. Erst im Januar 2014 triumphierten dann Sportlerinnen und Sportler aus dem Mutterland des Skilanglaufs. Martin Johnsrud Sundby und Therese Johaug brachen den Bann. Johaug wird bei der Tournee in diesem Winter wegen einer Sperre fehlen, Legkow wurde vom IOC mit einem lebenslangen Bann belegt, Sundby musste man seinen Titel von 2015 aberkennen. Damit rückte ein anderer Ausnahmeathlet nachträglich in den Siegerlisten auf Platz eins: Petter Northug. In diesem Jahr ist der Norweger nur als Ersatzmann nominiert.

Angerer, Sommerfeld, Teichmann – Deutsche Erfolgsläufer suchen Nachfolger

Und die Deutschen: Die blicken sicherlich mit ein bisschen Wehmut in die Vergangenheit. Tobias Angerer schrieb zum Auftakt Geschichte – gewann die Premiere der Tour de Ski. Im Folgejahr beendete der Oberwiesenthaler Rene Sommerfeld das Rennen auf Gesamtrang zwei, Axel Teichmann wurde bei der dritten Auflage Dritter. Ansonsten gab es schöne Einzelresultate, ordentliche Gesamtauftritte und Erfolge, die inzwischen bei Fragerunden Expertenwissen abverlangen. Beispiel: Wer siegte im ersten Distanzrennen im Rahmen der Tour de Ski? Antwort: Franz Goering. Für den Zella-Mehliser sollte es der einzige Einzelsieg bleiben, krankheitsbedingt musste er seine Karriere 2014 beenden. Die Tour de Ski hat große Sieger hervorgebracht, große Dramen, große Rennen. Genau das, was die Gründerväter Vegard Ulvang und Jürg Capol beabsichtigt hatten.

Kontinuität und Erneuerung – Die Tour de Ski erfindet sich immer wieder neu

Ob es von Anfang an Absicht der Macher war, der Tour de Ski immer wieder ein neues Gesicht zu verpassen, bleibt dahingestellt. Denn auch das gehört zum Rennen um den Jahreswechsel dazu – konstante Austragungsorte sind Mangelware – nur Val di Fiemme mit dem Schlusspunkt, dem Gipfelsturm auf die Alpe Cermis war bisher immer im Programm, wird also zum zwölften Mal gelaufen. Andere Städte und Gemeinden, die einst Gastgeber waren, sind aus dem Etappenplan verschwunden. Tschechien beispielsweise, mit Nove Mesto, aber auch mit der Hauptstadt Prag – dort wurde sogar vor dem Regierungssitz auf dem Hradschin um Weltcuppunkte gesprintet. Die Ouvertüre von München blieb ein einmaliges Erlebnis, Asiago in Italien war in den ersten vier Tour de Ski -Wintern fixer Bestandteil, Oberhof von 2008 bis 2014 – das Wintersportmekka im Thüringer Wald ist damit bis heute der nördlichste Etappenort der Schleife. Neue Orte kamen hinzu, Lenzerheide und Val Müstair in der Schweiz. Oberstdorf – auch in diesem Winter Tour-Station – gönnte sich im Laufe der Jahre immer mal wieder eine Pause und Toblach sucht man in diesem Winter vergebens im Tour-Plan. Nur drei Etappenorte, Lenzerheide, Oberstdorf und Val die Fiemme, sind ein Novum in der Geschichte des Rennens. Für den kommenden Winter hoffen die Südtiroler aus Dobiacco, Toblach also, den Auftakt der Tour de Ski bestreiten zu können Dann käme die Tour de Ski ihrem Vorbild ziemlich nahe, denn mit Start in Südtirol und dem Finale im Flaimstal wäre die Runde zum ersten Mal wirklich fast rund. Doch egal wo gelaufen wird, Kultcharakter besitzt die strapazenreiche Tournee mit der finalen Extrembelastung schon jetzt. Was nichts anderes heißt als: Die Tour de Ski ist angekommen im Kreis der Traditionsveranstaltungen des Skiwinters.

Auf der Suche nach den „Local Heroes“ in Oberhof

Oberhof freut sich auf die Biathlon-Weltelite und will für die WM testen Früher war nicht nur „mehr Lametta“, früher war ...

Freeski Germany Junior Tour 2020

Freeski Germany Junior Tour Für alle Freeskistars von morgen! #freeskigermany #SkiDeutschland #fgjt2020 Die „Freeski Germany Junior Tour 2020“ (FGJT2020) macht in diesem ...

DSV-Besucherumfrage Vierschanzentournee

Selbst LIVE bei der Vierschanzentournee vor Ort gewesen Besucherumfrage ausgefüllt Im Lostopf für VIP Tickets und tolle andere Preise gelandet! ...

Der letzte Auftritt von Laura Dahlmeier

Olympiasiegerin Laura Dahlmeier beendet auf Schalke ihre Karriere Eigentlich ist Dahlmeier zumeist im Schnee anzutreffen. Dieses Jahr haben es unsere ...

Ski Alpin: Elixir fürs Team

Die Zwischenbilanz der Alpinen kann sich sehen lassen. Thomas Dreßen und Viktoria Rebensburg haben mit ihren Siegen für die ersten ...

Alle Wetter! 

Klingenthal muss wieder einmal den Witterungsunbilden trotzen Im Vogtland haben sie ein paar spezielle Bräuche in der Weihnachtszeit. So finden ...

Mehr Beiträge anzeigen

Junioren Weltmeisterschaften 2019

Junioren Weltmeisterschaften 2019 – Alle Jahre wieder… …räumt Deutschlands Nachwuchs bei den Titelkämpfen ab Nordische Skisportler wiederholen Vorjahresresultat bei JWM ...

Mit der DSV Fan-Tour zur Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld/Innsbruck

Mittendrin statt nur dabei: Mit der DSV Fan-Tour können Sie live mitfiebern, wenn die rund 700 Top-Athleten aus 60 Nationen in ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Weiter, immer weiter

Die vier Jungs wirkten ein wenig gehetzt. Eigentlich wollten sie noch etwas feiern. Aber es ging weiter, immer weiter. Der ...

Gold fürs Leben – Team DKMS braucht Verstärkung

Im Rahmen der Olympischen Spiele in PyeongChang möchte die gemeinnützige DKMS Gold fürs Leben gewinnen. Ihrem Kampf gegen den Blutkrebs ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Mehr Beiträge anzeigen

Freeski Germany Junior Tour 2019

Freeski Germany Junior Tour Für alle Freeskistars von morgen! #freeskigermany #SkiDeutschland #fgjt2019  Die „Freeski Germany Junior Tour 2019“ (FGJT2019) macht in ...

Deutsche Meisterschaft im Skimarathon – für Jedermann!

Am 3. Februar 2019 wird zum ersten Mal die Deutsche Meisterschaft im Skimarathon ausgetragen. Mitmachen kann Jedermann, der gerne auf ...

Deutscher Skiverband verlängert Kooperation mit Digital-Agentur LOBECO GmbH

DIGITALER AUFTRITT #SKIDEUTSCHLAND SOLL WEITER AUSGEBAUT WERDEN Der Deutsche Skiverband hat seine seit 2016 bestehende Zusammenarbeit mit der Münchner Digital-Agentur ...

Skiurlaub mit Kindern

Wo mache ich am besten Skiurlaub mit Kindern und ab wann können die Kleinsten Skifahren lernen? Welch Glück, wenn Eltern ...

Raus aus dem Datennetz, rein in die Natur!

Immer mehr Jugendliche verbringen immer mehr Zeit im Internet – mit dem „ticket2nature“ geht es für Schüler der 6. bis ...

SNOW CAMP SCHWEIZ: Ab auf Klassenfahrt!

An alle Lehrer, Eltern, Schüler und Schuldrücker. Wir sind die Schweiz. Wir fahren Ski und essen Käse. Mit Sport ...

Mehr Beiträge anzeigen

Neureuther schreibt Skigeschichte

Ob St. Moritz 2017 wirklich schon die letzten Weltmeisterschaften für ihn waren, weiß im Moment wohl nicht einmal Felix Neureuther ...

Speed im Aufwind

Die Favoritengruppe war bei der WM-Abfahrt schon im Ziel, als Österreichs Hannes Reichelt im ORF-Interview sagte, dass noch ein Medaillenkandidat ...

Glänzende Generalprobe

Stefan Luitz brachte Garmisch-Partenkirchen zum Beben. Beim Weltcup auf der Kandahar wurde der 24-Jährige Dritter im Riesenslalom. Aus seinen Gefühlen ...

DSV-Felix-Neureuther-Race-Camp 2016

Die erfolgreichsten jungen Nachwuchs-Rennläufer der letzten Saison haben ein ganzes Wochenende im Ötztal mit Deutschlands bestem Skifahrer trainiert. Vom 29. ...

Wiege der Sieger: Bundesstützpunkte in Berchtesgaden und Ruhpolding

Die Bundesstützpunkte in Berchtesgaden und Ruhpolding sind eine Talentschmiede der Alpinen, Biathleten und Nordischen Disziplinen. Die Liste der Topathleten des ...

Wiege der Sieger: Bundesstützpunkt Alpin in Garmisch-Partenkirchen

Mit dem Bundesstützpunkt Alpin bietet Garmisch-Partenkirchen ideale Trainingsbedingungen für Top-Athleten. Die Marktgemeinde im Werdenfelser Land hat eine zentrale Bedeutung für ...

Mehr Beiträge anzeigen
Mehr Beiträge anzeigen
Mehr Beiträge anzeigen

Die drei Fälle des Olympiasieges

Die drei Fälle des Olympiasieges Das Resultat war in allen drei Fällen großartig - Olympiasieg. Doch blickt man von Wettkampf ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Gesucht: Skiflug-Weltmeister in Oberstdorf

Ein Highlight jagt das nächste! Nach der Vierschanzentournee und vor den Olympischen Winterspielen in PyeongChang wird in Oberstdorf ein neuer ...

Ende der Gesamtsieg-Abstinenz – Richard Freitag kann die Vierschanzentournee gewinnen

17 Jahre nach Martin Schmitt kommt wieder ein Deutscher als Weltcupspitzenreiter zur Vierschanzentournee und mit der Hoffnung auf den Gesamtsieg ...

Verdiente Weihnachtsferien

Das erste Drittel der Wintersportsaison ist Geschichte. Es folgen verdiente Weihnachtsferien für Skispringer, Alpine, Biathleten und Co. Verdient, weil die ...

Ein deutscher Rekord-Winter

DSV-Athleten haben in diesem Jahr einen Rekord-Winter hingelegt. Allen voran die Nordischen Kombinierer, Carina Vogt und Laura Dahlmeier. Mit dem ...

Mehr Beiträge anzeigen

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Tour de Ski – Zwischen Extrembelastung und Traditionsveranstaltung

Nun wird sie also zwölf Jahre alt – die Tour de Ski. Was am Silvestertag 2006 als Versuch begann, Elemente ...

Verdiente Weihnachtsferien

Das erste Drittel der Wintersportsaison ist Geschichte. Es folgen verdiente Weihnachtsferien für Skispringer, Alpine, Biathleten und Co. Verdient, weil die ...

DSV-Athleten rocken Lahti

Es waren deutsche Festtage bei der WM in Lahti, nur Norwegen war wieder einmal besser. Dennoch: der Abstand im Medaillenspiegel ...

Versprechen für die Zukunft

Bevor die Besten ihres Sports begonnen haben, in Lahti um WM-Medaillen zu kämpfen, wurden die Junioren-Titel im Langlauf, Skispringen und ...

Mehr Beiträge anzeigen

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Weiter, immer weiter

Die vier Jungs wirkten ein wenig gehetzt. Eigentlich wollten sie noch etwas feiern. Aber es ging weiter, immer weiter. Der ...

Meister Erics Punktlandung

Meister Erics Punktlandung Nur ein einziges Mal zweifelte Eric Frenzel an seiner eigenen Wahrnehmung. Nur dieses eine Mal, als er ...

Die drei Fälle des Olympiasieges

Die drei Fälle des Olympiasieges Das Resultat war in allen drei Fällen großartig - Olympiasieg. Doch blickt man von Wettkampf ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Verdiente Weihnachtsferien

Das erste Drittel der Wintersportsaison ist Geschichte. Es folgen verdiente Weihnachtsferien für Skispringer, Alpine, Biathleten und Co. Verdient, weil die ...

Mehr Beiträge anzeigen

Viel Neues in der WM-Saison

Im Biathlon und im Nordischen Skisport stehen Weltmeisterschaften auf dem Saisonplan Seefeld und Östersund – das sind die Sehnsuchtsziele vieler ...

Olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold

Die meisten der DSV-Hoffnungsträger haben in Pyeongchang geliefert – und damit eine unglaubliche olympische Erfolgsgeschichte in Schwarz-Rot-Gold geschrieben. Den Vogel ...

Die drei Fälle des Olympiasieges

Die drei Fälle des Olympiasieges Das Resultat war in allen drei Fällen großartig - Olympiasieg. Doch blickt man von Wettkampf ...

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis

Deutsche Goldhoffnungen auf Schnee und Eis: Wenn im Winter im Zeichen der Ringe Sport getrieben wird, gehörten die Deutschen immer ...

Ruhpolding – Wo Biathlon in Bayern am schönsten ist

Wo Biathlon in Bayern am schönsten ist, können viele Fans sicher direkt beantworten. Die Gemeinde Ruhpolding wird alljährlich in den ...

Wer für den Oberhofer Biathlon-Boom verantwortlich ist

Wer für den Oberhofer Biathlon-Boom verantwortlich ist, gehört zu den vielen Kapriolen und Bocksprüngen, die die Sportgeschichte begleiten. Es war ...

Mehr Beiträge anzeigen