Wandern, Bergsteigen und Trailrunning in Oberstdorf

„Meine Heimat hat mich geprägt und zu der Person werden lassen, die ich heute bin. Meine erste Leidenschaft war tatsächlich die Berge. Ich muss nicht ständig auf den Bergen unterwegs sein. Allein sie vom Tal aus sehen zu dürfen, erfüllt mich jeden Tag mit Dankbarkeit.“
Jojo Klein
Jojo Kleinadidas TERREX Athlet aus Oberstdorf

Diese Leidenschaft ist es, warum ich mich heute professioneller Trailrunner bzw. Skyrunner nennen darf. Bereits in jungen Jahren, wollte ich jeden Gipfel mitnehmen und möglichst viele Höhenmeter in kurzer Zeit zurücklegen. Mein Anspruch, den ich an mich selbst als professioneller Athlet habe, ist es diszipliniert, hart und ehrlich zu trainieren. Das ist aber nur die Oberfläche. Ich bin genauso gerne mal als entspannter Wanderer, gemächlicher Jogger oder Spaziergänger mit Hund unterwegs. Und Oberstdorf bietet mir all diese Möglichkeiten direkt vor meiner Haustüre.

Perfekt für Laufsportbegeisterte jeden Anspruchs! Oberstdorf eignet sich aufgrund seiner drei Höhenlagen und den abwechslungsreichen Touren ideal für Laufsportbegeisterte jeden Anspruchs! Daher macht es auf jeden Fall Sinn, neben den Bergschuhen, auch die Laufschuhe ins Urlaubsgepäck zu packen. Denn je nach Tagesform, Lust und Laune stehen neben abwechslungsreichen Wanderungen und Bergtouren auch die unterschiedlichsten Laufstrecken und Trails durch die traumhafte Oberstdorfer Naturlandschaft zur Verfügung. 

Ich gebe dir hier einen ganz persönlichen Einblick und Tipps für alle, die schnell aber auch gemütlich unterwegs sind. Hier hast du die freie Wahl was Anspruch und Tempo angeht und immer die perfekte Tour!

Top things to do – Highlights & Tipps von Jojo Klein

Die drei Höhenlagen Oberstdorfs erleben und genießen

Es hat seinen Grund, warum ich mich zu dem Läufer entwickelt habe, welcher ich heute bin. Es sind einfach die Gegebenheiten, welche ich von klein auf in und um Oberstdorf herum, vorgefunden habe. So war es als Kind klar: mein schnellster Fußweg zur Schule führte mich entweder durch den Wald oder quer über die Wiese und am Wochenende standen die Berge auf dem Programm. Passendes Schuhwerk angezogen und die Freizeit wurde draußen verbracht. Mit Familie und Freunden wurden neue Gipfel erkundet oder wir haben im Wald gespielt, abgerundet von einem Sprung in einen klaren Bergsee oder kühlen Bach.  

Damals wie heute gibt es in meiner Heimat ein schier grenzenloses Bewegungsangebot. Dabei spielt das Können oder die Geschwindigkeit gar keine Rolle, denn Oberstdorf bietet wirklich für jeden Anspruch ideale Bedingungen, um das Jogger-, Läufer- oder Trailrunnerherz höher schlagen zu lassen. Egal ob im Tal, auf mittlere Höhe oder anspruchsvollen Strecken im alpinen Bereich. Für mich persönlich als Athlet ist es ideal, die perfekten Trainingsbedingungen direkt vor meiner Haustüre zu haben und nicht auf weit entferne Trainingslager reisen zu müssen. 

Es liegt nur noch an uns die Schuhe zu schnüren und von der Komfortzone in die Komm- vor- Zone zu wechseln 😉 

Strecken, Tourenvorschläge und Tipps
  • Trailrunning Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Trailrunning Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Trailrunning Oberstdorf DSV SkiDeutschland

Die müden Läuferbeine in einem kristallklaren Gebirgsbach oder Kneippbecken abkühlen

Die Landschaft der Allgäuer Alpen sorgt mit faszinierenden Naturschauspielen an jedem Weg und auf jeder Laufstrecke dafür, den Kopf freizukriegen und den Alltag wirklich hinter sich zu lassen. Es ist also absolut empfehlenswert auch mal innezuhalten und den Ausblick zu genießen. Die Täler des Kneippkurorts Oberstdorf sind von Flüssen und Bächen durchzogen. Hier lässt sich die Kraft des Wassers an ganz besonderen Plätzen erleben. Daher bietet es sich immer mal wieder an, die müden Läuferbeine im kristallklaren Bergwasser zu erfrischen. Oder ganz bequem in einem der Kneippbecken oder Brunnen die Kühle des frischen Wassers zu genießen.

Mehr Infos
  • Trailrunning Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Trailrunning Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Trailrunning Oberstdorf DSV SkiDeutschland

Bequem und kraftsparend unterwegs – mit Bus & den Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen

Berücksichtige bei der Tourenplanung Fahrten mit dem Bus und den Bergbahnen. Damit lässt sich Zeit und Kraft sparen. Gerade bergab, um die Knie zu schonen, ist eine Fahrt mit den Bergbahnen oft sinnvoll. Mit Bus Inklusive, dem exklusiven Angebot für Oberstdorfer Übernachtungsgäste, lassen sich Touren perfekt abkürzen oder auch verlängern. Viele Buslinien im Gemeindegebiet sind automatisch in der Allgäu Walser Premium Card, deiner Gästekarte, enthalten. Zudem bieten zahlreiche Gastgeber das Angebot Bergbahnen Inklusive für die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen.

Mehr Infos
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland

Mit mir gemeinsam auf Tour gehen

Das Aktivprogramm von Tourismus Oberstdorf  bietet dir als Übernachtungsgast eine bunte Vielfalt an Angeboten: Geführte Wanderungen, Gesundheitskurse und auch Trailrunningkurse mit mir, Jojo Klein Wanderführer und Adidas TERREX Athlet aus Oberstdorf. Für jeden, der Spaß an der Bewegung und der Natur hat, ist dieses Schnupperprogramm genau das Richtige. Das Lauf- und Gehtempo wird dabei immer individuell auf die Gruppe angepasst. Aber auch als Wanderführer bin ich als Experte für die Oberstdorfer Gäste im Einsatz. Bei der geführten Frühaufsteher-Tour zum Freibergsee z.B. könnt ihr mich auf einer meiner Lieblingstouren begleiten. 

Übrigens, viele Programmpunkte sind für Oberstdorfer Gäste mit deiner Gästekarte, der Allgäu Walser Premium Card, kostenlos oder stark vergünstigt.

Mehr Infos
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland

Energie tanken bei einer Einkehr in der Oberstdorfer Gastronomie

Alpiner Genuss  – regional, authentisch und höchst schmackhaft. Dafür stehen die Oberstdorfer Gastronomen. Egal ob im Talgasthof, auf der Alpe oder in den zahlreichen Restaurants und Cafés, hier werden die Kraftreserven für ausdauernde Touren bestens aufgefüllt. Viele Produkte, die hier angeboten und verarbeitet werden, z.B. der berühmte Oberstdorfer Bergkäse, stammen aus der Region. Diese Köstlichkeiten auf einer der zahlreichen Sonnenterrassen mit Blick auf die Allgäuer Alpen genießen, das stärkt Körper und Seele.

Mehr Infos
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland

Überfordere dich nicht – Erholung ist wichtig!

Überlege dir vor der Anreise schon grob, welche Touren bzw. Runden du laufen möchtest. Hier hilft dir die Tourenplanung der Alpininfo Oberstdorf. Starte mit kleinen Einheiten und steigere dich dann. Erholung und Ruhe dürfen nie zu kurz kommen. Höre auf deinen Körper und plane dir auch den ein oder anderen Ruhetag ein. Auch andere Bewegungsarten sind ideal für die Regeneration. Eine Runde schwimmen in den Oberstdorfer Moorbädern oder im Naturbad Freibergsee oder ein Ausflug mit dem Mountainbike oder E-Bike in die Oberstdorfer Täler beanspruchen andere Muskeln und Spaß macht es sowieso!

Für gemütliche Tage empfiehlt sich ein Einkaufsbummel durch die Oberstdorer Fußgängerzone, eine Besichtigung der Sportanlagen, wie z.B. der Skiflugschanze im Stillachtal oder ein Besuch im Heimatmuseum Oberstdorf. Übrigens, mit dem Oberstdorfer Urlaubsplaner stellst du dir deine Urlaubstage perfekt zusammen und bekommst noch Freizeittipps automatisch dazu!

Zu den Freizeit-Tipps
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland

Zämed duss auf den Wegen rund um Oberstdorf

Als Zämed duss Botschafter setze ich mich für ein harmonisches und tolerantes Miteinander von allen Outdoorsportlern ein. „Zämed duss“ bedeutet auf Oberstdorfer Dialekt „Zusammen draußen“. Die Kampagne „Zämed duss“ soll ein kleiner Anstoß sein, sich gegenseitig mit Respekt zu begegnen. Auch soll diese in Erinnerung rufen, dass alle nur aus dem einen Grund draußen unterwegs sind: um die Natur zu genießen.

Das Rezept dafür ist ganz einfach

  • Rücksicht nehmen
  • Freundlich sein
  • Die Natur schützen
  • Auf ausgewiesenen Wegen bleiben

Schließlich wollen wir alle noch möglichst lange „zämed duss“ sein.

Mehr Infos
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland
  • Oberstdorf DSV SkiDeutschland

Übernachtung und Unterkünfte

In Oberstdorf gibt es für jeden Geschmack den richtigen Gastgeber mit dem richtigen Angebot. Egal ob Hotel, Gästehaus, Ferienwohnung oder Privatzimmer – du findest bei uns ein modernes, gemütliches oder uriges Zuhause auf Zeit. 

Zur Gastgebersuche

Top-Angebot: Bergbahnen Inklusive – grenzenlos Wandern 

Jährlich mit dem Start der Bergbahnen in die Sommersaison bis Anfang November

Aktionszeitraum können die Bergbahntickets für die Oberstdorf · Kleinwalsertal Bergbahnen bei teilnehmenden Gastgebern vor Ort kostenlos hinzu gebucht werden.

Z. B. 3 Übernachtungen, Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal: 

  • im 4* Hotel ab 292,– € pro Person im DZ 
  • im 3* Hotel ab 220,– € pro Person im DZ 
  • in einer Pension / einem Gästehaus ab 124,– € pro Person im DZ/ÜF 
  • in einer Ferienwohnung ab 128,– € pro Person bei Belegung mit 2 Personen ohne Verpflegung
Zum Angebot

NICHT VERPASSEN

NICHT VERPASSEN:

  • August 2022 Klassikfestival Oberstdorfer Musiksommer, Oberstdorfer Dorffest, Weinfest
  • September 2022 Kleinkunsttage, Viehscheid (Alpabtrieb), Nebelhorntrophy Eiskunsttlauf
  • Oktober 2022 Oberstdorfer Gallusmarkt
  • Dezember 2022 Oberstdorfer Advent, Auftaktspringen Vierschanzentournee/Skispringen
  • Januar 2023 FIS Tour de Ski – Weltcup Langlauf
  • Februar 2023 FIS Weltcup Nordische Kombination
  • Juni 2023 Oberstdorfer Fotogipfel

NICHT VERPASSEN:

Zu den Veranstaltungen

Anreise

  • Mit dem Auto
  • 417 km, Fahrzeit: 5h 45min

Autobahn A7 Flensburg-Füssen bis Ausfahrt 136 Dreieck Allgäu, dann weiter entlang der Autobahn A980 bis zur Ausfahrt Waltenhofen, von dort aus entlang der B19 bis nach Oberstdorf.

B12 aus Richtung Lindau / Isny, Abfahrt Waltenhofen, von dort aus entlang der B19 nach Oberstdorf.

  • Bus & Bahn

Die Bahn bringt Sie entspannt und stressfrei nach Oberstdorf. Der Bahnhof in Oberstdorf liegt zentral im Ort und ist an den Busbahnhof angeschlossen. Bequem verreisen Sie auch ohne großes Gepäck, denn der Gepäckservice der Deutschen Bahn nimmt Ihnen Ihr Reisegepäck gerne ab und bringt es an Ihr Reiseziel.

Ticket hier buchen
  • Vor Ort

Für Oberstdorfer Übernachtungsgäste sind die wichtigsten Buslinien im Gemeindegebiet in der Oberstdorfer Gästekarte – Allgäu Walser Premium Card – ganzjährig enthalten. 

Kontakt und Information

Tourismus Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel.: 0 83 22 / 700 – 0
E-Mail: info@oberstdorf.de
www.oberstdorf.de 

 

Lass dich online inspirieren und finde die ausführlichen Informationen für die Urlaubsplanung auf der Website von Tourismus Oberstdorf. Außerdem kannst du den monatlich erscheinenden Newsletter „Oberstdorf Aktuell“ abonnieren.

Werde Teil der der Oberstdorf-Community #oberstdorf #heimwehnachoberstdorf #zämedduss

Bleibt neugierig, fit und gesund!

Save Travels! #SkiDeutschland

Ernährung ist das A und O für Sportler

alle Sportler:innen müssen sich ihren spezifischen Bedürfnissen gerecht ernähren. Doch das ist während der Wettkampfphasen und in den Hotelküchen im Weltcup oder bei Olympischen Spielen in der Mensa gar nicht so einfach.

Lernen von den Besten: Langlaufen mit Steffi Böhler

Steffi Böhler, Olympia- und WM-Medaillengewinnerin gibt auf den Loipen von Ruhpolding wertvolle Tipps für fortgeschrittene Langläufer. Wie stehe ich zentral auf dem Ski? Wie skate ich effizient? Welcher Rhythmus empfiehlt sich bei Anstiegen? Wie gleite ich kraftsparend? Mittags wird in einer gemütlichen Skihütte neue Kraft getankt und gefachsimpelt. Ein runder Langlauftag für alle die zukünftig leichter lang Laufen wollen.

Lernen von den Besten: Skifahren mit Fritz Dopfer

Lernen von den Besten – ein Skitag mit dem ehemaligen Weltcupfahrer und Vizeweltmeister im Slalom Fritz Dopfer in Garmisch-Partenkirchen, dem größten Skigebiet Deutschlands und DSV-Trainingsstützpunkt.

Weltcup-Spezial an der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen

Wer sie im Renntempo bezwingt, zählt zu den ganz Großen: Die Kandahar – eine der anspruchsvollsten Rennstrecken im alpinen Skiweltcup.

Das ist unser DKB Kader mit Perspektive 2021

Unser DKB Kader mit Perspektive. 10 Biathletinnen und Biathleten des DSV, die bereit sind. Bereit, alles zu geben. Bereit für den Sprung an die Spitze.

Nordisch by Nature in der Fuschlseeregion

Winterwonderland in der Fuschlseeregion im Salzkammergut - Winterwandern, Langlaufen oder Skitourengehen - hier erfüllt sich jeder deiner Wünsche!

Hochschwarzwälder Dreierlei

Der erste Gedanke bei diesem Namen: irgendwas mit Essen. Drei unterschiedliche Gerichte miteinander kombiniert. Doch hier trifft das nicht ...

Mehr Beiträge anzeigen

Ernährung ist das A und O für Sportler

alle Sportler:innen müssen sich ihren spezifischen Bedürfnissen gerecht ernähren. Doch das ist während der Wettkampfphasen und in den Hotelküchen im Weltcup oder bei Olympischen Spielen in der Mensa gar nicht so einfach.

Lernen von den Besten: Langlaufen mit Steffi Böhler

Steffi Böhler, Olympia- und WM-Medaillengewinnerin gibt auf den Loipen von Ruhpolding wertvolle Tipps für fortgeschrittene Langläufer. Wie stehe ich zentral auf dem Ski? Wie skate ich effizient? Welcher Rhythmus empfiehlt sich bei Anstiegen? Wie gleite ich kraftsparend? Mittags wird in einer gemütlichen Skihütte neue Kraft getankt und gefachsimpelt. Ein runder Langlauftag für alle die zukünftig leichter lang Laufen wollen.

Weltcup-Spezial an der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen

Wer sie im Renntempo bezwingt, zählt zu den ganz Großen: Die Kandahar – eine der anspruchsvollsten Rennstrecken im alpinen Skiweltcup.

Lernen von den Besten: Skifahren mit Fritz Dopfer

Lernen von den Besten – ein Skitag mit dem ehemaligen Weltcupfahrer und Vizeweltmeister im Slalom Fritz Dopfer in Garmisch-Partenkirchen, dem größten Skigebiet Deutschlands und DSV-Trainingsstützpunkt.

Nordisch by Nature in der Fuschlseeregion

Winterwonderland in der Fuschlseeregion im Salzkammergut - Winterwandern, Langlaufen oder Skitourengehen - hier erfüllt sich jeder deiner Wünsche!

Hochschwarzwälder Dreierlei

Der erste Gedanke bei diesem Namen: irgendwas mit Essen. Drei unterschiedliche Gerichte miteinander kombiniert. Doch hier trifft das nicht ...

Mehr Beiträge anzeigen

Lernen von den Besten: Skifahren mit Fritz Dopfer

Lernen von den Besten – ein Skitag mit dem ehemaligen Weltcupfahrer und Vizeweltmeister im Slalom Fritz Dopfer in Garmisch-Partenkirchen, dem größten Skigebiet Deutschlands und DSV-Trainingsstützpunkt.

Weltcup-Spezial an der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen

Wer sie im Renntempo bezwingt, zählt zu den ganz Großen: Die Kandahar – eine der anspruchsvollsten Rennstrecken im alpinen Skiweltcup.

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

Wir sind nicht der Alpin Favorit, aber bei der Musik dabei

Obwohl die deutschen auf der Liste nicht der größte Alpin-Favorit sind, sollen es zwei Medaillen bei den Olympischen Winterspielen werden. ...

Mehr Beiträge anzeigen

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

SKI & BERGE – Das DSV Magazin jetzt auch im TV!

SKI & BERGE – Das DSV Magazin läuft ab dem 19. November auf Sport 1 als TV-Magazin. Beeindruckende Crossmedialität und ein Alleinstellungsmerkmal durch Print-Magazin, Social Media-Kanäle und nun neu als Fernsehformat.

Schneesport schaut hin: Prävention sexualisierter Gewalt

Gegen sexualisierte Gewalt: Mit einer Broschüre und einem E-Learning-Modul geben wir zusammen mit Snowboard Germany praxisnahe und umsetzbare Empfehlungen zur Prävention und Intervention.

Die Checkliste: Was ein Fan beim Ski Weltcup als Zuschauer braucht

Die Checkliste für deinen Stadion Ski Weltcup-Besuch im Winter Egal ob du dich auf den Biathlon in Oberhof oder Ruhpolding ...

Mehr Beiträge anzeigen

Freeski Sommercamp 2022

Ihr wollt trainieren wie die Pros und ein paar neue Tricks im Park lernen? Dann seid ihr beim DSV Freeski Sommercamp genau richtig. Am 11. August und 24. August 2022 findet in Scharnitz nämlich im Banger Park ein Sommercamp für Kinder im Alter von 10 – 16 Jahren statt.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

SKI & BERGE – Das DSV Magazin jetzt auch im TV!

SKI & BERGE – Das DSV Magazin läuft ab dem 19. November auf Sport 1 als TV-Magazin. Beeindruckende Crossmedialität und ein Alleinstellungsmerkmal durch Print-Magazin, Social Media-Kanäle und nun neu als Fernsehformat.

Schneesport schaut hin: Prävention sexualisierter Gewalt

Gegen sexualisierte Gewalt: Mit einer Broschüre und einem E-Learning-Modul geben wir zusammen mit Snowboard Germany praxisnahe und umsetzbare Empfehlungen zur Prävention und Intervention.

Die Checkliste: Was ein Fan beim Ski Weltcup als Zuschauer braucht

Die Checkliste für deinen Stadion Ski Weltcup-Besuch im Winter Egal ob du dich auf den Biathlon in Oberhof oder Ruhpolding ...

Die DSV Wintereinkleidung 2020

Eine DSV-Wintereinkleidung der besonderen Art liegt hinter den über 650 DSV-Athleten, -Trainern und -Betreuern. Vom 12. Bis zum 14. Oktober wurden sie bei Würth, dem Premiumpartner des DSV, auf dem Gelände des Adolf Würth Airports in Schwäbisch-Hall von Kopf mit Fuß ausgestattet.

Mehr Beiträge anzeigen

Hochschwarzwälder Dreierlei

Der erste Gedanke bei diesem Namen: irgendwas mit Essen. Drei unterschiedliche Gerichte miteinander kombiniert. Doch hier trifft das nicht ...

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Ende gut, vieles gut – Das Saisonfinale der Nordischen Disziplinen

Zum Ende der Saison der Nordischen Disziplinen Skilanglauf, Nordische Kombination und Skisprung Damen kann ein positives Resümee gezogen werden.

Furioses Finale in Planica – Slowenen dominieren – DSV-Adler müde

In Planica ging die Skisprung-Saison zu ende. Kobayashi sicherte sich den ersten Platz, dicht gefolgt vom DSV-Adler Karl Geiger.

Ein Freund, ein guter Freund… Severin Freund beendet seine Karriere

Nach vielen Jahren im Skisprung-Weltcup verabschiedet sich Severin Freund bei den Wettkämpfen in Planica. Er kann auf eine sehr erfolgreiche und preisgekrönte Karriere zurückblicken.

Mehr Beiträge anzeigen

Lernen von den Besten: Langlaufen mit Steffi Böhler

Steffi Böhler, Olympia- und WM-Medaillengewinnerin gibt auf den Loipen von Ruhpolding wertvolle Tipps für fortgeschrittene Langläufer. Wie stehe ich zentral auf dem Ski? Wie skate ich effizient? Welcher Rhythmus empfiehlt sich bei Anstiegen? Wie gleite ich kraftsparend? Mittags wird in einer gemütlichen Skihütte neue Kraft getankt und gefachsimpelt. Ein runder Langlauftag für alle die zukünftig leichter lang Laufen wollen.

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Ende gut, vieles gut – Das Saisonfinale der Nordischen Disziplinen

Zum Ende der Saison der Nordischen Disziplinen Skilanglauf, Nordische Kombination und Skisprung Damen kann ein positives Resümee gezogen werden.

Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen – Das große Finale der Saison 2021/2022

Die Langläufer:innen, Nordischen Kombinierer:innen und die Skispringerinnen reisen für ihr Finale nach Schonach, Oberhof und Falun.

Der DSV zieht Bilanz „unserer“ Olympischen Spiele in Peking (auf Ski)

Hat der DSV "genug" Medaillen geholt und Erfolge mit euch gefeiert oder stand er im ewigen Schatten des Eiskanals? Und ...

Mehr Beiträge anzeigen

Hochschwarzwälder Dreierlei

Der erste Gedanke bei diesem Namen: irgendwas mit Essen. Drei unterschiedliche Gerichte miteinander kombiniert. Doch hier trifft das nicht ...

Training, Turnier und lange Fahrten: So läuft’s im DSV-Teambus

Lehrgänge, Ski-Gebiete, Trainingslager und Wettkämpfe in ganz Europa: Das sind nur einige der Ziele, die Felix Klapprotts Team-Bus im Laufe einer Saison ansteuern muss. Etwa 45.000 Kilometer im Jahr reißt der VW-Bus des Europacup-Co-Trainers auf Semperit-Reifen ab.

Die Entscheidung des IOC – Ein Schicksalsschlag für die Nordische Kombination

Das IOC hat entschieden: Die Nordische Kombination der Damen wird nicht olympisch - ein Schicksalsschlag für alle Athletinnen.

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Ende gut, vieles gut – Das Saisonfinale der Nordischen Disziplinen

Zum Ende der Saison der Nordischen Disziplinen Skilanglauf, Nordische Kombination und Skisprung Damen kann ein positives Resümee gezogen werden.

Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen – Das große Finale der Saison 2021/2022

Die Langläufer:innen, Nordischen Kombinierer:innen und die Skispringerinnen reisen für ihr Finale nach Schonach, Oberhof und Falun.

Mehr Beiträge anzeigen

Was ist der DSV Joka Deutschlandpokal Biathlon?

Es geht wieder los! Unsere Nachwuchsathleten stehen in den Startlöchern- die ersten Wettkämpfe der neuen Saison im DSV Joka Deutschlandpokal stehen vor der Tür.

Die IBU Sommer Biathlon Weltmeisterschaft 2022

Die Sommer Biathlon Weltmeisterschaft 2022 in Ruhpolding - auf Skirollern und am Schießstand entfacht der Kampf um Gold, Silber und Bronze bei den Athlet:innen!

Jetzt neu: DSV Mannschaftskarten 2021/2022

Die Mannschaftskarten der Saison 2021/2022 stehen jetzt zur Verfügung. Wir geben einen Einblick in die Zusammensetzung unserer Kader und die Entwicklung der Teams über die Jahre. #SkiDeutschland

Die Karriere von Erik Lesser: Kein ganz übler Kerl

Erik Lesser (DSV) beendet seine aktive Biathlon Karriere 2022 in Oslo beim Weltcup. Was kommt als nächstes? Wird sich Erik Lesser nach seiner Karriere weniger im Biathlon Doppelzimmer als vielmehr im Kinderzimmer seiner süßen Tochter sehen lassen? Der Sommer in Oberhof steht bevor...

Head to Head: Ein letzter Kampf um das Podest – Erik Lesser vs. Tarjei Boe

Erik Lesser vs. Tarjei Boe Es gibt Geschichten, die werden wohl nie aufgeklärt. Und es gibt Stories, für die ...

Head to Head: Der Kampf auf dem Treppchen – Denise Herrmann vs. Tiril Eckhoff

Denise Herrmann und Tiril Eckhoff bekommen nicht genug Fast hat man den Eindruck, Denise Herrmann und Tiril Eckhoff können ...

Mehr Beiträge anzeigen
Jetzt
Ticket
kaufen!