Carl Victoria

Geburtstag:
31.07.1995
Wohnort:
Zella-Mehlis
Beruf:
Sportsoldatin
Größe/Gewicht:
178 cm/67 kg
Kopfsponsor:
Viessmann
Hobbys:
Hund Joe, Freunde treffen

Im Kindergarten stand Victoria Carl das erste Mal auf Langlaufski. In der ersten Klasse stieg Vici ins örtliche Langlauf-Training ein und bestritt erste Rennen. Einige Jahre später gewann sie bereits die Gesamtwertung des DSV Schülercups.

Um Sport und Schule besser verbinden zu können, wechselte sie in der siebten Klasse in die Realschule Oberhof. Nach ihrem Abschluss 2012 ging sie zur Bundeswehr.

2013 schaffte Vici den Durchbruch: Von der Junioren-WM in Liberec kehrte sie mit einem kompletten Medaillensatz zurück, bei den Europäischen Jugendspielen gewann sie jeweils zweimal Gold und Silber. 2015 besserte Vici ihre JWM-Bilanz mit einer Medaille in jedem Rennen weiter auf und gab wenig später ihr WM-Debüt. 2016 folgten eine Gold– und eine Silbermedaille bei der U23-WM in Rasnov.

2018 qualifizierte sich Victoria für ihre ersten Olympischen Spiele.

Top Erfolge von Victoria Carl:

Erste WC-Platzierung 2012 Oberhof 69. Prolog

Erste WC-Top-10 2015 Lahti 7. 10 km C

Olympische Winterspiele

2018 Pyeongchang 6. Staffel

Weltmeisterschaft

2015 Falun 6. Staffel

2017 Lahti 15. Skiathlon

U23-Weltmeisterschaft

2016 Rasnov Gold 10 km F, Silber 10 km C

Junioren-Weltmeisterschaft

2012 Erzurum 4. Staffel, 13. Spr. F

2013 Liberec Gold 5 km F, Silber Sprint C, Bronze Staffel

2015 Almaty Gold Sprint C/5 km F, Silber Skiathlon, Bronze Staffel

Youth Olympic Winter Games

2012 Innsbruck Gold Team-Mixed Staffel, 6. 5 km C, 12. Sprint F

European Youth Olympic Festival

2013 Valea Rasnoavei Gold 7,5 km F/Sprint, Silber 5 km C/Mixed-Staffel

Stand Oktober 2018

Verletzungen:

2013 – Blinddarm-OP
2014 – Luxation Kniescheibe, Bänderriss links

Blick ins Familienalbum von Victoria Carl:

Victoria ist die jüngste von drei Geschwistern und die einzige Leistungssportlerin in ihrer Familie.