Ziiiieeeehhh – Zeit für neue Helden am Kulm 🦅

Andreas Wellinger und die DSV-Adler sind nach dem traditionellen Rippchenessen 🍖 im polnischen Zakopane gestärkt für das Highlight dieser Saison: die Skiflug-WM am Kulm in Bad Mitterndorf 🇦🇹 ! Überhaupt ist unser Andi in Topform und schielt aufs Podest. Vom 25.01. bis 28.01. steigt das Spektakel und alles ist möglich 🚀 🤩 🥇 …. wenn da nicht dieser teuflische Kulm 😈 wäre.

Die riesige Schanze am Kulm hat nämlich eine ganz eigene Geschichte. Denn hier wurde Geschichte geschrieben. Es ist die Geschichte spektakulärer Flüge, schwerer Stürze und der ersten großen Skiflug-Party. Aus deutscher Sicht ist die Geschichte am Kulm aber vor allem eines, noch unvollendet.

👉 Verpasst keine News und verfolgt die Weitenjagd am Kulm auf Instagram 👀 🤩 🔥

Der Kulm – Natur pur in der Steiermark 🏔️

Die Skiflugschanze Kulm in Österreich bereit für die Skiflug-WM

Der Reihe nach: Die Naturschanze in der Steiermark galt lange Zeit als schwierig, weil sie in Sachen Anfahrt, Absprung und Landung sehr speziell ist. Der Riesen-Bakken verzieh selten Fehler und wer welche machte, fand sich oft genug im Schnee wieder. 🫣 Andererseits gelangen bei optimalem Verlauf auch spektakuläre Flüge. Das zeigte zum Beispiel der Thüringer Peter Lesser (wikipedia), er schaffte schon 1962 einen Satz auf 141 Meter. Damals stellte der Zella-Mehliser damit den Weltrekord ein und verbesserte die Marke drei Jahre später an gleicher Stätte dann nochmal auf 145 Meter. Stolze 19 Jahre nach Lesser, genauer gesagt 1986, segelte Österreichs Andreas Felder am Kulm ebenfalls auf Weltrekordweite (Kronenzeitung), 191 Meter standen für Felder bei seinem WM-Sieg zu Protokoll.

Noch nie ging Platz 1 am Kulm an einen DSV-Adler 🦅

Aus DSV-Sicht ist die Geschichte am Kulm eine unvollendete. Denn während sich deutsche Adler 🦅 bereits auf allen anderen Skiflugschanzen teils mehrfach zum Weltmeister krönen konnten, stand in der Steiermark noch nie ein Deutscher bei Welttitelkämpfen ganz oben. 🤷‍♂️ 🥲 In Oberstdorf hieß 1973 der Titelträger Hans-Georg Aschenbach (sporthilfe hall of fame), in Vikersund gewannen 1990 Dieter Thoma (wikipedia) und 2000 dann Sven Hannawald (wikipedia). Letzterer war auch, ebenso wie Jahre zuvor Klaus Ostwald (wikipedia) und Jahre später Severin Freund (wikipedia), in Harrachov ganz vorn. Bei der Skiflug-WM in Planica 2020 holte zuletzt Karl Geiger WM-Gold 🥇 . Nur am Kulm kann man die Statistiken wälzen wie man will – Platz 1 ging bisher immer an kühne Flieger aus anderen Nationen. Höchste Zeit, dies zu ändern! 😏 👀

Die Andi-Goldberger-Show am Kulm

Ein legendärer Moment am Kulm war mit Sicherheit der Sieg von Andreas Goldberger (wikipedia) im Jahr 1996. Der sorgte mit seinen Flügen für enorme Aufmerksamkeit. Und weil es den umtriebigen Organisatoren damals gelungen war, die WM als Event zu veranstalten, in das die Flüge eingebettet wurden, feierten die 🇦🇹 Adler gemeinsam mit ganz Österreich eine riesige Party. 🎊

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Goldberger – ohnehin schon populär – wurde endgültig zum Liebling der Nation und Skifliegen spätestens mit der Goldmedaille für „Goldi“ aus der Nische der Randsportart ins Rampenlicht der breiten Öffentlichkeit geholt.

Stefan Kraft 🇦🇹 zum nächsten Helden vom Kulm auserkoren

Der österreichische Skispringer Stefan Kraft feierte einen historischen Sieg in Zakopane. Er gilt als Favorit für die Skiflug-WM am Kulm.

Jetzt macht die WM-Karawane wieder Halt in Bad Mitterndorf, weckt den Ort aus der Winterruhe – denn auch 2024 soll es die große Sause geben. 💃 🥳 Aus Sicht der Gastgeber möglichst mit ähnlichem Ausgang wie vor 28 Jahren, allerdings heißt der zum Helden auserkorene Protagonist diesmal Stefan Kraft (salzburg24). Der führt in der Gesamtwertung, hat in dieser Saison schon sieben Siege in Einzelweltcups zu Buche stehen und ist aktueller Skiflug-Weltrekordhalter mit sagenhaften 253,5 Metern. Zudem gewann bei den letzten Welttitelkämpfen 2022 in Vikersund 🥉 im Einzel, das war dem 30-Jährigen auch schon 2016 gelungen, als die WM zum letzten Mal in Österreich ausgetragen worden war.

Doch die Konkurrenz ist groß, Slowenen 🇸🇮 und Norweger 🇳🇴 sind bekannt starke Flieger, auch weil ihre Art zu Springen den für das Skifliegen notwendigen Voraussetzungen sehr entgegenkommt. Tourneesieger Ryoyu Kobayashi (wikipedia) aus Japan 🇯🇵 sollte man bei der Nennung der Favoriten ebenfalls auf dem Schirm haben. Und natürlich, nicht zu vergessen unsere DSV- 🦅 rund um Andreas Wellinger. 😉 💪

Unsere DSV-Athleten für die Skiflug-WM am Kulm

Unsere DSV-Adler reisen im Fünferteam zur Skiflug-Weltmeisterschaft nach Österreich. Los geht’s Jungs! 😎 🤩 Nominiert sind:

🦸‍♂️ Andreas Wellinger
🦸‍♂️ Karl Geiger
🦸‍♂️ Stephan Leyhe
🦸‍♂️ Pius Paschke
🦸‍♂️ Philipp Raimund

Der Kulm ist kein Freund unserer DSV-Adler – bisher! 👀

Tatsächlich konnte sich bis jetzt nur ein deutscher Skispringer eine Medaille in einer WM-Einzelentscheidung am Kulm sichern: Rainer Schmidt (wikipedia) aus dem thüringischen Zella-Mehlis holte bei der Premiere der Weltmeisterschaft in der Steiermark 1975 Silber 🥈 . Später gab es dann noch Bronze 🥉 2006 und Silber 🥈 2016 mit dem Team. Ansonsten war der Kulm für unsere DSV-Skispringer in der Vergangenheit eher eine harte Nuss, aber das kann sich ja schnell ändern. Dieses Jahr knacken wir den Kulm! 😉 😎

„Skifliegen ist etwas ganz Eigenes. Wenn es geht, dann geht es.
Wenn nicht, dann kann man es nicht erzwingen.“

Bundestrainer Stefan Horngacher, 2024 auf sportschau.de

Andi Wellinger will eine Medaille bei der Skiflug-WM 🥇 💪

Unser DSV-Adler Andreas Wellinger glänzte zuletzt bei der Generalprobe im polnischen Zakopane (sportschau) und sprang zweimal aufs Stockerl – im Einzelwettbewerb🥈 und im Teamwettbewerb 🥉 . Nicht zu vergessen die mitreißende Andi-Wellinger-Show bei der Vierschanzentournee, mit seinem legendären Auftaktsieg in Oberstdorf (sportschau), daran erinnern wir uns nur zu gerne! 😍

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

In diesem Winter ist unser DSV-Überflieger stabil in der Weltspitze dabei, erklärte aber nach seinem zweiten Platz beim letzten Weltcup in Polen, Skifliegen sei sehr speziell und es käme darauf an, gleich das richtige Fluggefühl zu entwickeln, dann könne es klappen mit einem Spitzenplatz. Wir glauben an dich, Andi! 🙌 Und sind ready für die Andi-Wellinger-Show 2.0 😁

👉 Das starke Einzelspringen von Andi Wellinger 💪 💪 in Zakopane gibt es auf sportschau.de nochmals zum Mitfiebern und Genießen 📲 🤩 ! Anschauen und Träumen! 👀

Karl Geiger ringt mit seiner Form

Karl Geiger, der 2020 im slowenischen Planica Gold 🥇 geholt hatte, ringt dagegen um Stabilität. Findet der Oberstdorfer in Bad Mitterndorf zurück zu seinem Fluggefühl, ist aber auch mit ihm zu rechnen. 👀 Vor zwei Jahren in Vikersund waren die deutschen Adler im Einzel vom Winde verweht worden, revanchierten sich aber am Folgetag und holten Silber 🥈 mit dem Team. Mal sehen, was anno 2024 am Kulm geschieht. Denn eigentlich wäre Zeit für neue Helden. 🦸‍♂️ 😏

👉 Am Donnerstag (25.01.24) startet die Skiflug-WM mit der Eröffnungsfeier am Kulm. Tags drauf steigt dann der Andrenalin-Spiegel wieder. 🫣 Dann nämlich peilt unser DSV-Adler Andreas Wellinger die erste Einzel-Medaille bei der Skiflug-WM an. 💪 🔥 Ihr könnt das Wellinger-Spektakel im ZDF live mitverfolgen. 🤩 🤩


Sag uns deine Meinung! Schreibe einen Kommentar in die SkiD Familie:

Bleibt dran, neugierig und up-to-date! #SkiDeutschland

WhatsApp
Facebook
LinkedIn

Weitere Beiträge

Benedikt Doll verkündet Karriereende
Jubel im deutschen Biahtlon-Team über Bronze: Benedikt Doll holt nach sieben Jahren wieder eine WM-Medaille
YOG 2024 Abschlussfeier in Gangwon.
DSV Logo Tickets
Spitzensport und Spitzenunterhaltung live erleben – taucht ein in eine Welt voller Nervenkitzel und unvergesslicher Emotionen. Vor Ort bei den Weltcups – gemeinsam mit den Athleten und begeisterten Fans. Sichere dir deine Tickets!
DSV Logo Shop
Zeig‘ deine Liebe zum Wintersport! Finde deinen Style in der exklusiven DSV-Kollektion oder gehe mit den Caps und Beanies der DSV-Teams zum nächsten Weltcup. Shop the Athlet und werde Teil der SkiDeutschland Fan-Base!
Ski Challenge – Mitmachen und gewinnen!